Telekom-Aktivierung, Dolby Atmos und mehr

Disney+ App: Probleme mit Dolby Atmos + Warten bei Telekom-Aktivierung

Inhalt
  1. Disney+: Tipps für Apps, Einstellungen, erste Probleme und mehr
  2. Disney+ App: Probleme mit Dolby Atmos + Warten bei Telekom-Aktivierung

© pc-magazin.de

Bei einigen aktuellen Titeln zeigt Disney+ unter den Details eines Streams an, welche modernen Features für Bild und Ton bereitstehen. Doch nicht nur inkompatible Hardware kann Probleme machen.

Disney+ Probleme: Kein Dolby Atmos

Während je nach kompatibler Hardware Dolby Vision und HDR (10) kaum Probleme machen, scheint Disney+ den Support für Dolby Atmos nicht in den Griff zu bekommen. Mit einem laut Disney+ Liste unterstützten Gerät – einem LG-Fernseher von 2017, der per eARC an einem Atmos-fähigen AV-Receiver angeschlossen ist – wird die Option Dolby Atmos unter Details (in der App) zwar angezeigt, den Soundspuren (Original-Englisch sowie Deutsch) lässt sich aber jeweils nur ein „Dolby Digital+“-Signal entnehmen.

Dolby Digital+ (vorrangig Streaming-Anbieter) dient neben Dolby TrueHD (Blu-rays, UHD-Discs) als Container für Atmos-Informationen und läuft bei Netflix einwandfrei. Der AV-Receiver erkennt jedoch keine Atmos-Informationen im bereitgestellten Container. Dasselbe Problem gibt es mit Fire-TV-Hardware, die bei Amazon Prime keine Probleme macht – bei Disney+ aber ebenso bei der Erkennung nicht über Dolby Digital+ hinauskommt.

Das Problem ist nicht auf den aktuellen Launch beschränkt. Schon nach Disney+ Start in den USA berichteten Medien von Problemen mit Dolby Atmos. Die scheint Disney+ weiterhin nicht in den Griff zu bekommen. Es gibt Berichte, wonach Apple TV 4K oder die in den USA verbreitete Roku-TV-Box Dolby Atmos hinbekommt, auf entsprechende Berichte kommen aber oft viele Gegenstimmen, dass Atmos nicht erkannt und abgespielt wird. Wir können hier leider nur auf ein Update seitens Disney+ hoffen.

Update vom 26.03.2020: Disney hat im offiziellen Disney+-Hilfebereich zu Problemfragen mit Soundformaten erklärt, dass der Fehler der Drosselung für Disney+ zuzuschreiben ist. So erklärt sich zum Beispiel auch, dass der König der Löwen von 2019 in Englisch auf Atmos läuft, viele andere Titel aber nicht. Eine Erklärung für dieselben Beobachtungen in den USA Ende Herbst liefert dies aber nicht.

© pc-magazin.de

Die Telekom kommt mit den Disney+ Aktivierungen nicht hinterher und bittet um Geduld.

Disney+: Telekom-Aktivierung überlastet

Telekom-Kunden bekommen sechs Monate Disney+ gratis. Das führt zu einem Mega-Ansturm, dem der Provider zum Start des Streaming-Dienstes wohl nicht Herr wird. Entsprechend qualifizierte Nutzer sollen per E-Mail oder SMS einen Registrierungslink erhalten. Doch nicht jeder Kunde bekam pünktlich eine entsprechende Nachricht. Stattdessen bekamen einige Nutzer am Morgen eine E-Mail, wonach sie sich weiter gedulden sollen.

Später am Nachmittag ist auf den Telekom-Seiten zu lesen: "Aufgrund der hohen Nachfrage kommt es bei einigen Buchungen der Disney+ Option zu Verzögerungen bei der Aktivierung um einige Tage." Es bleibt also erst einmal nichts anderes übrig, als den Start von Disney+ teilnahmslos verstreichen zu lassen und auf die Telekom zu warten - wenn Sie nicht einfach einen kostenlosen 7-Tage-Testzugang für Disney+ nutzen wollen. Im Netz kursierende Workarounds funktionieren nicht bei jedem.

Wer sein Glück herausfordern möchte, kann sich in seinem Telekom-Kundencenter anmelden und im Vertrag Optionen für Partnerdienste öffnen. Unter dem Punkt „Partnerdienste entdecken“ könnte Disney+ bereits enthalten sein. Ist das der Fall, klicken Sie auf Aktivieren. Wenn nicht, dann bleibt nur das Warten auf die Telekom oder ein unverbindlicher Test.

Mehr lesen

Inhalte-Programm zum Streaming-Launch

Disney+ hat sein Launch-Programm für Deutschland enthüllt. Welche Filme und Serien gibt es ab Start? Wir haben alle Inhalte in Listen sortiert.

Weitere Tipps zum Start von Disney+ werden wir in diesem Artikel nach Möglichkeit aktualisieren. Was Sie vor dem Launch beziehungsweise vor der Nutzung von Disney+ wissen sollten, haben wir im Artikel vom 23. März zusammengefasst.

Mehr lesen

Mini-FAQ zum Streaming-Dienst

Die Disney+ App lässt in Deutschland noch auf sich warten. Wir verraten, wann der Download verfügbar sein wird und geben wichtige Infos zum Start.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Alle News zu Deutschland-Start, Preis und Serien

Deutschland-Start, Preis, Serien und Co: In unserem Ticker zu Disney+ sammeln wir alle News zum Streamingdienst. Neu: Jetzt in Deutschland verfügbar.
Mini-FAQ zum Streaming-Dienst

Die Disney+ App lässt in Deutschland noch auf sich warten. Wir verraten, wann der Download verfügbar sein wird und geben wichtige Infos zum Start.
Streaming-Abonnemen kündigen

Wer sein Abo für Disney+ kündigen möchte, bekommt App-Anleitungen und alle Infos. Mit der passenden Kündigungsfrist werden Sie Abo und Testabo…
Diese Filme müssen Sie sehen!

Genug von Star Wars und Marvel? Alle Kindheitserinnerungen aufgefrischt? Wir verraten Ihnen, welche Filme auf Disney+ Sie unbedingt noch sehen…
Streaming-Abo

Der Streaming-Dienst Disney + kann hin und wieder Probleme haben. Oft zeigt Disney+ Fehlercodes an. Wir erklären, was die Meldungen bedeuten.