Home und Mobile Entertainment erleben
Alle News zu Deutschland-Start, Preis und Serien

Disney+ streamt "Avengers: Endgame" ab Dezember 2019

Deutschland-Start, Preis, Serien und Co: In Ticker zu Disney+ sammeln wir alle News rund zum Streamindienst. Neu: Endgame ab Dezember im Stream.

Schriftzug

© The Walt Disney Company

Der vierte "Avengers"-Film trägt den Untertitel "Endgame" und schließt an die Ereignisse aus "Infinity War" an. Kinostart war am 25.04.2019.

Mit Disney+ ("Disney Plus") steht ein mächtiger Streaming-Konkurrent zu Netflix, Amazon Prime Video und Co. in den Startlöchern. Mit im Gepäck hat er neben Disney-Klassikern zahlreiche spannende neue Serien von Marvel bis Star Wars. Release-Termin in den USA ist November 2019. Doch wann startet Disney+ in Deutschland? Welchen Preis wird Disney+ monatlich kosten? Und welche neuen Serien und Filme sind genau geplant? Unser Ticker zu Disney+ hält Sie mit aktuellen News und Gerüchten auf dem Laufenden.

9. Mai 2019

Avengers: Endgame ab 11. Dezember im Stream auf Disney+

Am Mittwoch hat Disney die Finanzergebnisse des 2. Quartals 2019 in einer Telefonkonferenz vorgestellt. Dabei hat Disney-CEO Bob Iger ein interessantes Details zum kommenden Streaming-Service Disney+ verraten: Der Kinohit Avengers: Endgame wird ab dem 11. Dezember 2019 exklusiv auf Disney+ als Stream verfügbar sein.

Damit zeigt Disney einmal mehr, wohin die Reise hingeht: Anstatt seine erfolgreichen Franchises über Netflix, Amazon Prime Video und Co. anzubieten, wird man selbst zum Anbieter - und zwar exklusiv. Fans der Marvel-Filme und der Star-Wars-Reihe werden daher bald nicht mehr an Disney+ vorbeikommen.

Nebenbei verriet Disney zudem welche Marvel-Filme nach Endgame geplant sind. Insgesamt acht offizielle Starttermine für 2020, 2021 und 2022 wurden angekündigt, wobei die Titel der Filme noch nicht bekannt sind.

12. April 2019

Disney+ zum Start günstiger als Netflix

Endlich gibt es einen Starttermin! Seit mehreren Jahren ist inzwischen mehr oder weniger offiziell bekannt, dass der Disney-Konzern mit einem eigenen Streamingdienst in Konkurrenz zu Netflix, Amazon Prime Video und Co. treten will.

Lange wurde gemunkelt, wie das Disney-Angebot aussehen könnte, welche Inhalte dort zu sehen sein würden und was das Ganze kosten dürfte. Jetzt hat die Disney-Company im Rahmen einer Veranstaltung für Investoren des börsennotierten Unternehmens erste Details bekanntgegeben.

Disney Plus Streamingdienst

© Disney

Der Streamingdienst Disney+ startet im November 2019.


Ab 12. November 2019 soll der Streamingservice mit dem Namen Disney+ in den USA verfügbar sein. Weitere Länder sollen den Dienst in den folgenden Jahren ebenfalls erhalten. So ist für den Deutschlandstart von Disney+ die erste Hälfte des Jahres 2020 avisiert.

Beim Preis wird sich Disney+ gleich zu Beginn als günstige Alternative zu Netflix anbieten: 6,99 US-Dollar pro Monat werden US-amerikanische Abonennten zahlen müssen. Internationale Preismodelle sind bisher nicht bekannt.

Zum Vergleich: Die günstigste Netflix-Mitgliedschaft mit SD-Qualität kostet in den USA derzeit 8,99 US-Dollar im Monat.

Ankündigungsvideo auf Twitter

Diese Disney+-Inhalte sind bereits bekannt

Doch angesichts des - inbesondere in den USA - immer größer werdenden Angebots an Streamingdiensten dürfte die Kundengewinnung nicht allein über den Preis entschieden werden. Nur wer die richtigen (Exklusiv-)Inhalte bietet, wird für Zuschauer interessant.

Hier ist Disney bereits mit seinem eigenen Backkatalog bestens aufgestellt. Alle großen Produktionen und bekannten Marken der Walt Disney Studios sollen sich auch bei Disney+ wiederfinden: Das Marvel Cinematic Universe, die Star-Wars-Saga, die Disney-Zeichentrickklassiker, die Animationsfilme von Pixar usw.

Von alten Zeichentrickserien wie "DuckTales" bis zu neueren Produktionen wie "Marvel's Ultimate Spider-Man", von der "Pirates of the Caribbean"-Reihe bis zu "Liebling, ich habe die Kinder geschrumpft" - hier findet sich etwas für jedes Genre und jeden Geschmack.

Außerdem wurden bereits einige neue Eigenpoduktionen angekündigt. Hier der Überblick:

Geplante Disney+ Serien (Realfilm)

  • High School Musical: The Musical: The Series, verfügbar ab Start des Dienstes
  • Star-Wars-Serie: The Mandalorian, ab Start des Dienstes
  • Diary of a Female President, im ersten Jahr des Dienstes
  • Marvel-Serie: The Falcon and the Winter Soldier, im ersten Jahr des Dienstes
  • Marvel-Serie: Loki, im ersten Jahr des Dienstes
  • Star-Wars-Serie über Cassian Andor aus "Rogue One: A Star Wars Story", im zweiten Jahr des Dienstes
  • Marvel-Serie: WandaVision, im zweiten Jahr des Dienstes

Geplante Disney+ Serien (Animation)

  • Forky Asks a Question, verfügbar ab Start des Dienstes
  • SparkShorts, ab Start des Dienstes
  • Lamp Life, im ersten Jahr des Dienstes
  • Serie zu "Die Monster AG": Monsters at Work, im ersten Jahr des Dienstes
  • neue Staffeln von Star Wars: The Clone Wars, im ersten Jahr des Dienstes
  • Marvel’s What If…?, im ersten Jahr des Dienstes

Geplante Disney+ Filme

  • Susi und Strolch (Remake), verfügbar ab Start des Dienstes
  • Noelle, im ersten Jahr des Dienstes
  • Der-Phineas-und-Ferb-Film, im ersten Jahr des Dienstes
  • Stargirl, im ersten Jahr des Dienstes
  • Timmy Failure, im ersten Jahr des Dienstes
  • Togo, im ersten Jahr des Dienstes

Mehr lesen

Disney Plus Streaming
Marvel-Filme im Streaming

"Captain Marvel" soll als erster MCU-Film allein beim disney-eigenen Streamingdienst gezeigt werden. Alle Infos zur Strategie des Unternehmens.

"Die Simpsons" bei Disney+

Doch nicht nur das bisherige und kommende Disney-Portfolio soll Kunden zu Disney+ locken. Durch den Kauf des Filmstudios 20th Century Fox kommen noch einige weitere Highlights ins Sortiment. So wird die Zeichentrickserie "Die Simpsons" bei Disney+ angeboten werden - und damit erstmals überhaupt bei einem Streaminganbieter vorhanden sein.

Weitere bereits bekannte Titel sind die TV-Serie "Malcolm mittendrin" und der Filmklassiker "The Sound of Music".

Auch Inhalte von National Geographic finden eine Heimat bei Disney+.

Disney-Tweet: Ankündigung "Die Simpsons"

Disney+ per App auf allen Geräten

Wie Netflix, Maxdome, Prime Video und viele andere Anbieter soll auch der Disney-Streamingdienst über eigene Apps seinen Weg auf verschiedene Endgeräte finden.

Bereits bestätigt wurde die Unterstützung von Chromecast-Hardware, auch eine App-Version für Android TV gilt als sicher. Mit TV-Hersteller Sony habe sich Disney dafür bereits geeinigt. Auch Spielkonsolen wie PlayStation 4 und Xbox One sind im Gespräch.

Des weiteren wird Disney+ beim US-Streaminganbieter Hulu als Zusatzoption hinzubuchbar sein.

Mehr lesen

Disney-Film Zeichentrick
Walt-Disney-Klassiker, Pixar-Filme und Co.

Familienkino beim Streamingdienst: Diese Filme der Walt-Disney-Studios finden Sie aktuell auf Netflix.

Wer rechtzeitig vor dem Deutschlandstart von Disney+ vom Anbieter direkt informiert werden möchte, kann sich auf der offiziellen Preview-Webseite​ für den Newsletter des Streamingdienstes anmelden.

Mehr zum Thema

Marvel Filme Reihenfolge (MCU)
Chronologische Liste und Netflix-Links

Von "Iron Man" bis "Avengers: Endgame": Alle Marvel-Filme in chronologisch richtiger Reihenfolge – samt Links zu Netflix, Prime Video und Maxdome.
star wars neuer trailer rogue one deutsch
Chronologische Liste und Streaming-Links

Wann spielt eigentlich "Rogue One: A Star Wars Story"? Das filmische Star-Wars-Universum wird immer größer. Wir erklären die korrekte Chronologie.
Ben Hardy X-Men Apocalypse Angel
Marvel-Filme von Fox

Unsere Liste zeigt alle X-Men-Filme in chronologisch korrekter Reihenfolge – samt Links zu Netflix, Maxdome und Amazon Prime Video.
The Punisher Netflix Serie Staffel 1
Marvel-Serien beim Streaming-Anbieter

Nach "Daredevil" und Co. stehen weitere Marvel-Lizenz-Serien auf Netflix vor dem Aus. Immerhin erhält einer der beiden Titel noch eine letzte Staffel.
Disney-Film Zeichentrick
Walt-Disney-Klassiker, Pixar-Filme und Co.

Familienkino beim Streamingdienst: Diese Filme der Walt-Disney-Studios finden Sie aktuell auf Netflix.