MYTHOS WEB 2.0

Die neue Webwelt

31.10.2006 von Redaktion pcmagazin und Wolf Hosbach

Jung und dynamisch: Das WWW verändert sich und bekommt ein neues Gesicht. Hinter den Namen Ajax und Web 2.0 verbergen sich viele Verbesserungen für den Surfer.

ca. 1:10 Min
Ratgeber
  1. Die neue Webwelt
  2. Teil 2: Die neue Webwelt
  3. Teil 3: Die neue Webwelt
  4. Teil 4: Die neue Webwelt
  5. Teil 5: Die neue Webwelt
  6. Teil 6: Die neue Webwelt
  7. Teil 7: Die neue Webwelt
  8. Teil 8: Die neue Webwelt
  9. Teil 9: Die neue Webwelt
  10. Teil 10: Die neue Webwelt
  11. Teil 11: Die neue Webwelt
  12. Teil 12: Die neue Webwelt
Die neue Webwelt
Die neue Webwelt
© Archiv

Ajax, die neue Webtechnik, fährt ungestüm wie ein griechischer Held in die Reihen der tumben Webseiten. Nicht wie der griechische Krieger gleichen Namens, sondern vielmehr wie der große Alexander, der mit seiner leichten Reitertruppe die schwerfälligen Phalangen der griechischen Städte besiegte.

Ajax-Webseiten (Asynchronous JavaScript and XML) wirken leichter, schöner und sie sind gefällig zu bedienen, im Gegensatz zu den vielen schwerfälligen Web-Diensten, an deren Unzulänglichkeiten man sich schon fast gewöhnt hatte. Die neue Technik ist ein Teil des Webs 2.0, aber wie bei einem guten Orakelspruch aus Delphi, kann niemand so genau sagen, was das ist: Web 2.0. Kein Wunder, denn es ist ein aufgeblasener Begriff, der von Marketing-Oraklern für Produkt-Strategen entwickelt wurde. 2.0 bedeutet nicht die Versionsnummer eines Standards, sondern es steht für eine unzusammenhängende Summe von einzelnen Techniken, die insgesamt das Bedien- und Nutzungskonzept des klassischen Webs kräftig umkrempeln. Es fühlt sich anders an als das gute alte WWW.

Die Sphären von Desktop und Web vermischen sich, Anwendungen beziehen Inhalte und Funktionen aus dem Web, während Webseiten sich wie lokale Programme verhalten. Auch Grenzen zwischen den Diensten innerhalb des Webs verschwimmen, so dass oft nicht ganz klar ist, woher Daten ursprünglich kommen ("Mashup").

Die neuen Techniken im Hintergrund sind in erster Linie eben Ajax, RSS, Blogs, Wikis und definierte Schnittstellen (APIs) für Webservices. Damit befasste sich im Jahr 2004 eine Konferenz unter dem ehrgeizigen Titel "Web 2.0". Der ist als Schlagwort geblieben.

Mangels klarer Definition reklamiert derzeit jeder Web 2.0 für sich, der Aufsehen erregen möchte. Umgekehrt werden Webseiten bald veraltet wirken, wenn sie sich nicht in die neue Schlachtenordnung einreihen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

So kündigen Sie Ihre ADAC-Mitgliedschaft online per E-Mail.

Automobilclub

ADAC-Mitgliedschaft kündigen: So einfach geht's online…

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.

Netflix

Kosten, Apps, Kündigung und Co.

10 wichtige Fragen zu Netflix in Deutschland

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.

whatsapp alternativen

Für Android, iPhone, iPad & Co.

Whatsapp Alternativen: Die 10 besten Messenger-Apps

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.

Spam-Mails

Sicherheit

Phishing-Mails erkennen: 6 Tipps gegen E-Mail Betrug

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.

Facebook-Betrug mit Fake-Profilen

Gefälschte Facebook-Konten

Facebook-Betrug mit Fake-Profilen - wie Sie sich und Ihre…

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…