Digitale Fotografie - Test & Praxis
Wahre Boliden

Die Konstruktion von Teleobjektiven

Die Abbildungsleistung von Teleobjektiven hat sich in den letzten Jahrzehnten erheblich verbessert - nicht zuletzt wegen der wachsenden Vielfalt an optischen Glassorten und der immer leistungsfähigeren Optikrechner. Die Maschinen ermitteln so lange den Strahlenverlauf durch unterschiedlichste Linsenkombinationen, bis sie den besten Kompromiss zwischen Restfehler, Baugröße, Material- und Produktionskosten gefunden haben. Welcher das ist, hängt wie üblich maßgeblich vom Budget ab. Doch eines ist klar: Bei einem Teleobjektiv mit extremer Brennweite wird eine gute Abbildungsleistung erheblich kostspieliger als bei Standardbrennweiten.

© Archiv

Dream stream

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Anleitung für Spiegelreflex- und Systemkameras

Schmutz auf dem Sensor der Kamera wird schnell zum Problem. Unsere Anleitung zur Sensorreinigung für Systemkameras und DSLRs hilft weiter.
Basiswissen Fotografie

Was bedeuten Blende und Verschlusszeit beim Fotografieren? Wir erklären in unserem Ratgeber die beiden wichtigsten fotografischen Parameter.
Tipps & Tricks

Wie fotografiere ich Sterne, Mond und Milchstraße? Astrofotograf Bernd Weinzierl verrät die besten Tipps zu Praxis und Ausrüstung.
Foto-Ratgeber

Auf die Auflösung achten, den besten Aufbau des Bildes bestimmen, bessere Selfies aufnehmen: Acht Tipps, damit Sie bessere Smartphone-­Fotos machen.
Digitales Negativ

Das DNG-Format kann genauso viel wie andere RAW-Dateitypen – und DNG bringt sogar wichtige Vorteile. Wir erklären, wie Sie DNG professionell nutzen.