Wir machen Technik einfach
Datenbank

Die CD-Bibliothek

Die Titel auf Musik-CDs werden am PC nicht angezeigt. FreeDB liefert diese Informationen und erspart Ihnen viel Arbeit, wenn Sie CDs für den MP3-Player rippen wollen.

© Archiv

Die CD-Bibliothek

Zahlreiche Programme zum Konvertieren von Audio-CDs greifen auf die Titeldatenbank im Internet "CDDB" (CD Data Base) zurück. Aus dieser riesigen Sammlung von CD-Titeln, Interpreten und Songs sucht sich die Software weitgehend automatisch die richtige CD und benennt die Dateien selbstständig um: So müssen Sie Ihre MP3s nicht mühsam von Hand bezeichnen. Genauso funktioniert Free- DB. Der Vorteil: mit FreeDB müssen Sie nicht mehr ins Internet, um die CD-Informationen abzurufen. Nach dem Download haben Sie alle Titelinformationen auf der Festplatte. Bedenken Sie jedoch, dass Sie hierfür 1,4 GByte Speicherplatz benötigen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

So geht's

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.
Photoshop-Alternative

Das Bildbearbeitungsprogramm Gimp ist eine kostenlose, komfortabele Alternative zu Photoshop. In unserem Tutorial geben wir Tipps für Einsteiger.
Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
7 Tipps

Was tun, wenn Windows 10 langsam startet? Unsere 7 Tipps für ein schnelleres Booten lassen das System merklich schneller hochfahren.
Für Android, iPhone, iPad & Co.

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.