Amazons erster Helden-Shooter

Crucible: Release für Amazons kostenlose Valorant- und Overwatch-Alternative

Amazon Games stellt mit Crucible seinen ersten Helden-Shooter vor. Alle Infos zum Release der kostenlosen Alternative für Valorant und Overwatch.

© Amazon Games

In Crucible treten wir als Jäger in verschiedenen Modi gegen andere Spieler an.

Mit Crucible steigt Amazon Games in das Genre der Helden-Shooter ein - und scheint in Konkurrenz zu Riot Games Valorant zu treten. Nicht nur liegt das Veröffentlichungsdatum der beiden Spiele recht nah beieinander. Auch bei Crucible erwartet uns ein Free-to-Play-Shooter mit taktischen Kämpfen, einzigartigen Heldenfähigkeiten und einem bunten, teilweise kuriosen Science-Fiction-Setting.

Spielmodi und Gameplay in Crucible

In Crucible treten wir als sogenannte Jäger an, den Helden des Spiels. Deren Ziel ist es, eine Ressource namens Essenz zu sammeln, mit der wir unseren Charakter während des Spiels verbessern können. Dies geschieht in verschiedenen Spielmodi, in denen je nach Modus bis zu 16 Spieler antreten. Zum Release des Spiels sollen drei dieser Modi verfügbar sein:

  • Herzstück der Schwärme: Hier treten zwei Vier-Personen-Teams gegen computergesteuerte Boss-Hives an, die auf der Karte erscheinen. Jeder dieser Schwärme enthält ein Herzstück. Das Team, welches zuerst drei dieser Herzstücke erobert, gewinnt das Spiel.
  • Alphajäger: In diesem Batte-Royal-Modus kämpfen insgesamt acht Teams zu je zwei Spielern ums Überleben. Sieger ist, wer am Ende übrig bleibt.
  • Erntemaschinenkommando: Zwei Teams versuchen hierbei, möglichst viele der namensgebenden Erntemaschinen, die über die Karte verteilt sind, zu erobern und zu halten. Je mehr Maschinen gehalten werden, desto mehr Essenz erhält das eigene Team. Die Teams bestehen dabei aus jeweils acht Spielern.

Bei Crucible handelt es sich um einen reinen Multiplayer-Titel. Eine Einzelspieler-Kampagne gibt es also nicht.

Crucible: Helden und Fähigkeiten im Amazon-Shooter

Bei einem Helden-Shotter darf eines natürlich nicht fehlen: die Helden. In Crucible sollen dabei zu Beginn zehn verschiedene zur Verfügung stehen, die im Spiel verschiedene Rollen einnehmen werden. Jeder dieser Helden wird mit einzigartigen Fähigkeiten ausgestattet sein, wodurch sich verschiedene taktische Möglichkeiten ergeben.

Einige der Helden kennen wir bereits:

  • Bugg: Ein kleiner, gelber Roboter-Botaniker, der sich um den Schutz der Pflanzenwelt kümmert.
  • Earl: Ein interstellarer Trucker, der Waffe und Statur nach zu urteilen sowohl austeilen, als auch einstecken kann.
  • Summer: Eine ehemalige Schweißerin, die ihren Flammenwerfer jetzt auf dem Schlachtfeld lieber gegen andere Jäger richtet.

Mehr lesen

Cross-Platform-Play

Welche Games für PC, PS4, Xbox One oder Nintendo Switch lassen sich online zusammen spielen? Unsere Crossplay-Listen geben die Antwort.

Release & Preis: Wann erscheint Crucible?

Bei Crucible handelt es sich um einen Free-to-Play-Titel, das Spiel wird also kostenlos spielbar sein. Finanzieren wird sich das Spiel dann über kostenpflichtige Zusatzinhalte im Spiel. Ob es sich dabei nur um kosmetische Veränderungen wie Skins, oder auch um Spielvorteile wie exklusive Helden handeln wird, ist uns bisher nicht bekannt.

Erscheinen soll das Spiel bereits am 20. Mai 2020. Das Spiel kann dann kostenlos über Steam für Windows-PCs heruntergeladen werden.

Crucible | First Look

Quelle: Amazon Games
Der erste Gameplay-Trailer gibt einen guten Überblick über das spätere Spielgefühl.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Kostenlose Spiele und Ingame-Loot mit Amazon Prime

Amazon Prime Kunden erhalten über Twitch Prime regelmäßig Spiele und Ingame-Inhalte kostenlos. Wir verraten den Gratis-Loot im Juni 2020.
Neue Konsolen

Sony und Microsoft haben die technischen Daten zur PS5 und zur Xbox Series X veröffentlicht. Wir vergleichen und spekulieren über den…
Video
Echtzeit-Raytracing und mehr

Microsoft hat DirectX 12 Ultimate angekündigt. Neue Grafikkarten und Spiele mit passender Unterstützung nutzen neue Features für bessere Optik und…
DualShock-4-Nachfolger DualSense

Sony stellt den neuen DualSense-Controller für die PS5 vor. Das ist der Nachfolger des Dual-Shock-4-Gamepads der Playstation 4. Das sind die…
PS4-Exclusive

Mit The Last of Us 2 setzen Sony und Naughty Dog das 2013 begonnene Abenteuer der – mittlerweile gar nicht mehr so kleinen – Ellie fort. Der Test für…