Desktop-Prozessoren

CPU-Kaufberatung: AMD- und Intel-Prozessoren für Spiele

11.2.2020 von Manuel Masiero

ca. 1:15 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. CPU-Kaufberatung 2020: AMD vs. Intel im Vergleich
  2. CPU-Kaufberatung: AMD- und Intel-CPUs bis 100 Euro
  3. CPU-Kaufberatung: AMD- und Intel-CPUs bis 200 Euro
  4. CPU-Kaufberatung: AMD- und Intel-Prozessoren für Spiele
  5. CPU-Kaufberatung: AMD- und Intel-Prozessoren für Profis
9 Gaming-Headsets im Vergleichstest
Anspruchsvolle Gamer gehen keine Kompromisse ein und bedienen sich im High-End-Segment.
© Syda Productions / shutterstock.com

Für Spieler sind CPUs mit maximal 6 Rechenkernen eine gute Zukunftsinvestition. Die meisten Games unterstützen höchstens 4 Rechenkerne, einige wenige aber bereits 6 Kerne – und künftig dürften noch etliche Titel dazukommen. Auch wenn manche Achtkern-CPU günstiger zu haben ist – in einem Spiele-PC bringt sie bislang keinen Vorteil.

Keine Kompromisse geht man mit dem Intel Core i7-8700K ein – Spiele laufen mit diesem 6-Kerner garantiert flüssig. Gleichzeitig lässt sich mit Overclocking noch ein wenig mehr Tempo aus diesem Prozessor herauskitzeln. Eine Alternative: der etwas niedriger getaktete Core i7-8700. Er besitzt nicht das Übertaktungs-Potenzial des Core i7-8700K, ist dafür aber preiswerter.

Hohe Spiele-Performance zum Budget-Preis liefert der Intel Core i5-8400, der dem Core i7-8700K geschwindigkeitsmäßig keinen großen Vorsprung lässt. In punkto Spiele-Leistung können auf AMD-Seite die beiden Achtkerner Ryzen 7 2700 und Ryzen 7 2700X oder die Nachfolger mithalten, kommen aber nicht ganz an die Intel-CPUs heran. Preis-Leistungs-technisch top ist auch der Sechskerner Ryzen 5 3600x.

Kurz vor dem Start der 10. Intel-Generation sind die Preise für die Vorgängergeneration (Intel 9xxx) attraktiver als die hier genannten Chips von Anfang 2018. Im Vergleich haben sie vor allem mehr Energieeffizienz zu bieten. Die Leistung steigt marginal. Wir haben die entsprechenden Chips ergänzt. Ein hinten angestelltes F bedeutet, dass der jeweilige Intel-Chip ohne integrierten Grafikchip auskommt - der ist für passende Gaming-Zwecke ohnehin obsolet.

CPU-Empfehlungen:

Mehr lesen

Grafikkarte optimal einstellen

AMD oder Nvidia?

Beste Grafikkarte fürs Geld: Kaufberatung & GPU-Tipps…

Wer jetzt eine Grafikkarte kaufen möchte, findet hier preiswerte Angebote für seinen Gaming-PC. Wir haben Empfehlungen für GPUs von 100 bis 500 Euro.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Welches Mainboard eignet sich für i9, i7 und Co.?

Mainboard-Kaufberatung

Intel-Mainboard 2021: Welcher Chipsatz ist der Richtige?

Drei Generationen Intel-CPUs auf zwei verschiedenen Sockeln mit einem Dutzend Chipsätzen: Wir helfen bei der Auswahl des richtigen Intel-Mainboards…

AMD Ryzen

Optimale PC-Konfiguration

PC mit Ryzen 5000: Tipps und Empfehlungen für Mainboard, RAM…

Bald ist Verkaufsstart für Ryzen 5000. Es bietet sich an, schon jetzt Mainboard, RAM und SSD für die eigene, optimale PC-Zusammenstellung auszuwählen.

Asus Rog Strix RX 6800 XT

Shop-Links, Einkaufs-Tipps und mehr

AMD Radeon RX 6800 (XT): Custom-Modelle online kaufen

Ab dem 25.11. gibt es auch die Custom-Modelle der RX 6800 (XT) online zu kaufen. Wir geben eine Kauflink-Übersicht über die beliebtesten Modelle.

AMD Ryzen 3000 CPU

Gaming-PC selber bauen

PC mit Ryzen 5000: Tipps für Mainboards, RAM, SSDs und…

Wer einen PC mit Ryzen 5000 bauen will, findet bei uns Kaufempfehlungen und Tipps für die besten Mainboards, RAM-Module, SSD-Speicher und Netzteile.

Der Intel Core i9-11900K ist aktuell noch das CPU-Flaggschiff des US-Herstellers.

Flagship-CPU

Intel Core i9-11900K: Aktuelle Angebote für Intels Top-CPU

Der i9-11900K ist die derzeit leistungsstärkste Desktop-CPU von Intel. Wir zeigen aktuelle Angebote und Preise bei verschiedenen Online-Händlern.