Desktop-Prozessoren

CPU-Kaufberatung: AMD- und Intel-CPUs bis 200 Euro

CPU 2018/2019: Intel oder AMD?

© AMD

Vielseitig und beliebt: Der 150 Euro günstige Ryzen 5 1600X ist eine gute Wahl für Gaming-Systeme und bietet mit seinen 6 Rechenkernen auch viel Power für Anwendungen.

Darf die CPU maximal 200 Euro kosten, bekommt man bei AMD die besten Allrounder. Erste Wahl ist der AMD-Sechskerner Ryzen 5 1600X für 140 Euro, seines Zeichens eines der beliebtesten Ryzen-Modelle. Für typische Anwendungen rund um Office, Multimedia und Websurfen bringt er mehr als genug Leistung mit.

Bei Spielen ist der Ryzen 5 1600X fast so flott wie der AMD Ryzen 7 1800X (230 Euro), bringt in Kombination mit der passenden Grafikkarte also auch anspruchsvolle Games flüssig zum Laufen. Damit lohnt sich der Griff zum Schwestermodell Ryzen 7 1700X kaum, auch wenn es mit 185 Euro noch im Budget liegt. Gleiches gilt wegen des marginalen Preisunterschieds auch für den niedriger getakteten Ryzen 5 1600 (140 Euro). Auch die Nachfolge-Modelle des Ryzen 5 1600 und des Ryzen 5 1600X, den Ryzen 5 2600 (160 Euro) und den Ryzen 5 2600X (190 Euro), kann man derzeit links liegen lassen – sie kosten mehr, bringen aber praktisch keinen Mehrwert.

Bei Intel bekommt man für ein 200-Euro-Budget im aktuellen Prozessor-Line-up die Quadcore-CPUs der Core-i3-Serie wie den Core i3-8100 (120 Euro), den Core i3-8300 (150 Euro) und den Core i3-8350K (160 Euro). Für Desktop-Anwendungen sind sie eine genauso gute Wahl die die CPUs von AMD. Das Nachsehen haben sie aber bei Spielen. Die Core-i3-Prozessoren sind keine Konkurrenz für AMD Ryzen 5 1600X und Konsorten.

CPU-Empfehlungen:

Mehr zum Thema

Intel Kaby Lake G AMD Vega Grafik
CES 2018

Zur CES 2018 wird Intel wohl neue Prozessoren mit AMD Vega-Grafik vorstellen. Auf der Webseite ist der Core i7-8809G nun bereits gelistet.
Intel G Prozessor mit AMD Grafik
8th-Gen-Prozessoren auf der CES 2018

Intel hat seine neuen Core-i5/i7-CPUs der G-Serie offiziell vorgestellt. Die Prozessoren der 8. Generation integrieren erstmals Grafikcips von AMD.
Windows 10 Creators Update
Meltdown- und Spectre-Patches

Die Bugfixes gegen Meltdown und Spectre erforderten einen aktuellen Virenscanner oder einen manuellen Registry-Tweak. Für Windows 10 ist damit nun…
Ryzen 5/7 2600X/2700X: Release und Preis
R5 2600(X) und R7 2700(X)

Für vier neue Ryzen-CPUs hat AMD das Release-Date und die Preise verraten. Die neuen CPUs Ryzen 5 2600(X) und 7 2700(X) starten ab 195 Euro.
Windows10 Handwerkkasten - Shutterstock 118438609
Aktuelle Sicherheits-Updates

Das aktuelle Update für Windows 10 bringt Sicherheits-Patches für Intel-CPUs. Angeblich haben auch AMD-Systeme die Downloads erhalten. Die Folge:…