Desktop-Prozessoren

CPU-Kaufberatung: AMD- und Intel-CPUs bis 100 Euro

© Intel

Der Pentium Gold G5400 eignet sich ideal für Office-Rechner. Mit dem nur wenige Euro teureren AMD Ryzen 3 2200G lässt sich sogar schon ein günstiger Spiele-PC aufsetzen.

Im Einsteiger-Preissegment hat AMD die Nase vorn. Zum Budget von 100 Euro bekommt man die Quadcore-CPUs AMD Ryzen 3 1200, den Ryzen 3 1300X oder Ryzen 3 2200G, wobei letzterer mit der Radeon Vega 3 zusätzlich sogar einen integrierten Grafikchip besitzt. Mit allen drei Prozessoren lässt sich auch ein günstiger Spiele-PC aufsetzen.

Bei der Anwendungsleistung kommt das Trio dagegen nicht ganz an die günstigsten Vierkern-Rivalen von Intel heran, etwa den auf knapp über 100 Euro veranschlagten Core i3-9100F. Soll die CPU besonders preiswert sein, bietet sich seitens AMD der Athlon 3000G an. Er befeuert einfache Office- und Multimedia-Systeme und punktet als eine der wenigen AMD-GPUs mit integrierter Grafikeinheit. 

Aus dem Intel-Lager stehen für ein Budget von maximal 100 Euro Celeron- und Pentium-Gold-Prozessoren zur Auswahl, darunter der Celeron G4900T. Etwas mehr Rechenpower fahren der Celeron G4920, der Pentium Gold G5400 und der G5500 auf. Geboten werden jeweils 2 Prozessorkerne, was für die meisten Anwendungen aber völlig ausreicht. Spieler sollten hingegen einen Bogen um Intel-CPUs aus diesem Preissegment machen. Je nach Grafikkarte können Games zwar flüssig laufen, doch viele neuere Titel benötigen für hohe Frameraten mehr als nur zwei Rechenkerne.

CPU-Empfehlungen:

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Mainboard-Kaufberatung

Drei Generationen Intel-CPUs auf zwei verschiedenen Sockeln mit einem Dutzend Chipsätzen: Wir helfen bei der Auswahl des richtigen Intel-Mainboards…
Fast alle aktuellen Prozessoren betroffen

Fast alle Intel-Chips der vergangenen fünf und alle AMD-Chips der vergangen neun Jahre haben Hardware-Sicherheitslücken. Wir fassen aktuelle News…
Optimale PC-Konfiguration

Bald ist Verkaufsstart für Ryzen 5000. Es bietet sich an, schon jetzt Mainboard, RAM und SSD für die eigene, optimale PC-Zusammenstellung auszuwählen.
Fit für das Ringen gegen Bots und Scalper

Die AMD Radeon RX 6800 (XT) startet am 18. November um 15 Uhr in den Verkauf. Es wird wieder ein Ringen gegen Bots und Scalper. So steigern Sie Ihre…
Shop-Links, Einkaufs-Tipps und mehr

Ab dem 25.11. gibt es auch die Custom-Modelle der RX 6800 (XT) online zu kaufen. Wir geben eine Kauflink-Übersicht über die beliebtesten Modelle.