Netflix, YouTube, Twitch und Co.

Chrome: Videos im Bild-in-Bild-Modus ansehen - so geht's

Videos von Netflix, YouTube, Twitch und Co. können Sie mit Chrome ab sofort leicht via Bild-in-Bild-Modus in einem schwebenden Fenster anzeigen. Wir erklären, wie es geht.

© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

Mit dem Bild-in-Bild-Modus in Chrome können Sie einzelne Web-Videos von YouTube, Netflix, Twitch und Co. in einem eigenen, beweglichen Fenster streamen.

Wer am PC nebenher ein Video von Netflix, YouTube, Twitch oder einem anderen Streaming-Anbieter ansehen will, kann dieses mit dem Chrome Browser ab sofort bequem in einem eigenen, schwebendem Fenster anzeigen lassen. Bild-in-Bild-Modus (Picture-in-Picture - kurz PiP) nennt Google dieses Feature, die bisher nur versteckt aktiviert werden konnte. Seit dem Update auf Chrome Version 70 (Download) ist die PiP-Funktion für alle Nutzer standardmäßig aktiviert - unter Windows 10 gleichermaßen wie unter Linux und Mac OS.

Bild-in-Bild in Chrome aktivieren

Auf unterstützten Webseiten können Sie den Bild-in-Bild-Modus in Chrome nach einem Doppelklick mit der rechten Maustaste auf das Video und dann die Option "Bild-in-Bild" aktivieren. Anschließend öffnet sich der Stream in einem neuen Fenster, dass im Vordergrund vor den anderen Anwendungen schwebt. Das Video-Fenster können Sie nach Belieben vergrößern, verkleinern und verschieben.


© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

Ein doppelter Rechtsklick auf ein YouTube Video zeigt dieses Menü an. Hier klicken Sie auf "Bild-in-Bild", um das YouTube-Video in ein eigenes Fenster umzuziehen.

Auf YouTube funktioniert dieses Vorgehen bereits problemlos. Sie können den Bild-in-Bild-Modus direkt am folgenden Video testen, das wiederum die Funktion beispielhaft zeigt:

Picture-in-Picture - Demo

Quelle: Google Chrome Developers
Diese Demo zeigt den Picture-in-Picture-Modus - und Sie können diesen mit diesem Video in Chrome auch direkt ausprobieren.

Ein weiteres Test-Video bietet Google auf github.io.​ Dort können sich Entwickler auch den JavaScript-Code für das Backend sowie eine Console zum Live Output ansehen.

Erweiterung aktiviert PiP-Modus für alle Webseiten

Für Webseiten, bei denen das entsprechende Video-Menü nach dem doppelten Rechtsklick nicht angezeigt wird, gibt es Abhilfe in Form einer kleinen Erweiterung. Diese bietet Google-Entwickler François Beaufort unter dem Namen "Picture-in-Picture" im Chrome Web Store kostenlos an.

Installieren Sie die Erweiterung "Picture-in-Picture" mit einem Klick auf "Hinzufügen" und anschließend "Erweiterung hinzufügen". Danach können Sie auf jeder Webseite, die ein Video enthält, auf das neue Symbol der "Picture-in-Picture"-Erweiterung neben der Chrome Omnibar klicken, um den PiP-Modus zu aktivieren. In unseren Tests funktionierte dies etwa bei Angeboten wie Netflix, Twitch und Vimeo.

© PC Magazin / Weka Media Publishing GmbH

Mit dem Chrome Addon "Picture-in-Picture" können Sie den "Bild-in-Bild"-Modus auch auf vielen bisher nicht unterstützten Webseiten nutzen. Ein Symbol im Tab zeigt an, welches Tab aktuell im PiP-Fenster angezeigt wird.

Übrigens: Andere Browser - etwa Safari oder Opera - bieten eine entsprechende Funktionalität schonlänger. Entsprechende PiP-Updates für Chrome für Chrome OS und Android sollen folgen.

Mehr lesen

Grusel- und Horrorfilme im Stream

Was haben Netflix und Amazon Prime Video zu Halloween 2019 im Programm? Wir listen die besten Filme und Serien - ob für Kinder oder echte Horror-Fans.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Browser-Erweiterungen für Chrome & Firefox

Netflix hat zahlreiche Kategorien, um im Angebot zu stöbern - doch viele davon sind versteckt. Abhilfe schaffen Browser-Addons für Chrome und Firefox.
Copyfish und Web-Developer

Warnung vor Malware: Erfolgreiche Phishing-Attacken auf Entwickler geben Cyberkriminellen Zugriff auf den Chrome Store für Erweiterungen.
Schneller Surfen und downloaden

Viele Nutzer haben keinen Zugang zu schnellem Internet. Mit diesen Tipps und Tools können sie trotzdem schneller surfen und downloaden.
Chrome

Mit Erweiterungen lässt sich Google Chrome um nützliche Funktionen ergänzen. Doch der Chrome Web Store liefert Tausende davon. Hier ist unsere Top10.
Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…