Breitband ist gefragt

Breitband-Benchmark 2020: Testergebnisse Schweiz

Schweiz – auch im Festnetz an der Spitze

Dieses Mal haben wir unseren Breitband-Benchmark um die Schweiz erweitert. Dass deren Internetzugänge im gesamten DACH-Raum die beste Nutzererfahrung bieten, zeigt sich daran, dass alle drei überregionalen Netzbetreiber die 900-Punkte-Marke locker überschritten haben. Als bester unter den drei allesamt mit der Höchstnote sehr gut ausgezeichneten Anbietern kristallisierte sich Sunrise auch im Nationenvergleich als Gewinner heraus.

Doch zurück in die Schweiz: Sunrise überflügelte in den Download-Datenraten den größten Telekommunikationsanbieter Swisscom und konnte gegenüber dem Zweitplatzierten, dem Kabelnetzbetreiber UPC, bei den Laufzeitmessungen unterm Strich einen entscheidenden Punktevorsprung herausholen.

In den Ballungsräumen und in ländlich geprägten Regionen blieben die leistungsstärksten (Glasfaser-)Zugänge von Sunrise bei den Latenzen unter der magischen 10-Millisekunden-Marke, was gerade Online-Gamern eine noch bessere User-Experience verspricht. Das Kabelnetz der UPC wiederum punktete im Vergleich mit den höchsten Upload-Datenraten, die beispielsweise bei der Nutzung von Cloud-Diensten wie Online-Speichern Vorteile bringen.

Und die drittplatzierte Swisscom? Die verfügt über eine in der Fläche gut ausgebaute Festnetzinfrastruktur, die auch entlegene Dörfer und dünn besiedelte Gebiete erschließt. Technisch setzt die Swisscom auf einen Mix aus leistungsfähigen Glasfaserverbindungen und klassischen Teilnehmerleitungen aus Kupfer, die mit G.Fast und Vectoring aufgewertet werden. Dass in der Breite das Leistungslevel stimmt, zeigen beispielsweise die Bestwerte bei den Laufzeiten, die 90 % der Internetzugänge erreichen.

© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

Der Sieg in städtischen Gebieten, in denen eine valide Auswertung möglich war, geht durchweg an einen der großen Drei (Swisscom, Sunrise, UPC).

Im Vergleich der Kantone zeigt sich, dass die Swisscom in unserem Breitband-Benchmark häufig als einziger Netzbetreiber genügend Anschlüsse für eine statistisch belastbare Auswertung bereitstellt. Und das auch noch mit durchweg Top-Ergebnissen, die oft nur geringfügig unter dem 400-Punkte-Maximum liegen.

© WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH

In den auswertbaren "Landstrichen" dominiert Swisscom. Auch zwei Regionalanbieter zählen zu den Besten: Quickline (Bern) & Netplus (Wallis).

Wer in den Kantonen am meisten bietet

In städtischen Bereichen konnte die Swisscom zudem die Kantone Aargau, Freiburg, Sankt-Gallen, Tessin und Zug für sich entscheiden. UPC erreichte in den Stadtgebieten von Genf, Luzern und Zürich sowie in Aargau (Land) meist mit vergleichsweise exzellenten Punktzahlen den Spitzenplatz.

Gesamtsieger Sunrise hat in den städtisch geprägten Kantonen Basel-Stadt, Bern, Vaud und in Zürich (Land) die Nase vorn. Doch auch regionale Netzbetreiber wie Quickline (Bern/Land) und Netplus (Wallis/Land) zählen zu den Gewinnern.

Und die erst seit 2018 im Festnetzgeschäft vetretene Salt erzielte – sicher auch dank ihrer bis zu 10 GBit/s schnellen, symmetrischen Glasfaserzugänge – in Genf mit einem zweiten Platz bereits einen ersten Erfolg in unserem Breitband-Benchmark.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Akku-Analyse

Möchten Sie wissen, wie es um die Leistungsfähigkeit Ihres Notebook-Akkus bestellt ist, ist das kostenlose Notebook-Akku-Tool von AkkuLine ein…
Eigener Benchmark

Wir zeigen, wie Sie sich in jedem Spiel die Anzahl der FPS anzeigen lassen können. FPS bedeutet frames per second und gibt Aufschluss über die…
Solid State Drives

Mit der Corsair Neutron XTI und Crucial MX300 kommen neue SSDs auf den Markt. In unserem Praxis-Test gibt es Benchmark-Werte und Leistungsdaten im…
Video
Video-Leak

Ein zu früh verkaufter „Ryzen 5 1400“-Prozessor von AMD zeigt sich in geleakten Spiele-Benchmarks im Duell mit einem Intel Core i5-7400 und Pentium…
AMD-Prozessor

Ein neuer Benchmark-Test zu einem AMD Ryzen 5 Prozessor ist online. Der R5 1600 lässt eine Woche vor geplantem Release den Intel Core i7-7700K hinter…