Keine Angst vorm Blitzergeschwader

Blitzer-Karten online, SMS-Benachrichtigung

Inhalt
  1. Achtung Blitzer: Mit Navigationsgerät oder Handy den Radarfallen entgehen
  2. Blitzer-Karten online, SMS-Benachrichtigung

Sehr viele nach Rubriken sortierte POIs europäischer Länder bekommen Sie auf der Internetseite www.navifriends.com. Vor dem Download lassen sich die Daten nach Verwendungszweck, Länder, Format und Blitzertypen wie nur feste oder zusätzlich auch mobile Blitzer selektieren. Eventuell muss die Datei fürs eigene Navi noch angepasst werden. Anleitungen und Software gibt es gratis dazu. Einzig eine Registrierung ist notwendig, die sich jedoch schon deswegen lohnt, da man auf dieser Website eine Menge Informationen und Antworten auf viele Fragen zum Thema Navigation gratis bekommt.

Fazit

Zwar ist es mit der heutigen Technik kein Problem, fast alle Standorte fester und mobiler Blitzer zu erfahren, doch ein mulmiges Gefühl bleibt. Während Blitzer-Informationen für die Routen-Planung außerhalb vom Fahrzeug beliebig verwendet werden können, sollten Sie während der Fahrt tabu sein. In vielen europäischen Ländern drohen so gar harte Strafen. In Deutschland dagegen hinkt bei diesem Thema die StVo dem technischen Fortschritt leider meilenweit hinterher. Rechtsexperten raten daher, Daten zur Blitzerwarnung weder mit dem Navi noch mit dem Handy oder Notebook während der Fahrt zu verwenden. So bleibt nach wie vor der einzige und beste Schutz vorm Blitzergeschwader die Empfehlung: Fuß vom Gas.

Tipp: Blitzerwarnung per SMS

© Archiv

Der Internetdienst www.radalert.de informiert Sie per SMS, wo es auf der Fahrtroute blitzt.

Eine gute Möglichkeit, sich zu Informieren, wo auf Ihrer Fahrtstrecke gerade ein Blitzer aktiv ist, funktioniert über die Website www.radalert.de. Dieser Dienst ist kostenlos, erfordert jedoch eine Registrierung. Fürs iPhone, G1 und BlackBerry gibt es entsprechende Apps, mit denen Sie zusätzlich auch per Touchscreen selber entdeckte Blitzer melden können. Alle anderen können die Meldungen per SMS oder E-Mail empfangen und selbst entdeckte Blitzer über die Website melden. Auf einer Straßenkarte definieren Sie einen Bereich. Wird dort ein Blitzer aktiv, bekommen Sie sofort eine Nachricht aufs Handy. Aber Vorsicht. Diesen Dienst sollten Sie aus rechtlichen Gründen keinesfalls während der Fahrt nutzen.

Den kompletten Beitrag mit den beiden Workshops für TomTom- und Garmin-Geräte sowie die entsprechenden POI-Pakete finden Sie in der PCgo 2/2010.

Bildergalerie

Galerie
Handy & Navigation:Navigation

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Licht, Kälte und mehr

Im Winter fordern Lichtverhältnisse, Motivumgebungen und Kälte Kamera und Fotografen. Wir verraten, worauf Sie achten müssen.
Automobilclub

Wer seine ADAC-Mitgliedschaft kündigen möchte, bekommt hier aktuelle Tipps. Wir zeigen Ihnen, wie das online per Formular oder E-Mail möglich ist.
Kosten, Apps, Kündigung und Co.

Preise, kompatible Geräte, Datenrate, Serien- und Filmangebot von Netflix: Wir beantworten die wichtigsten Fragen rund um den Streaming-Dienst.
BIOS-Tricks, Passivkühlung und mehr

Die Komponenten eines PCs erzeugen Hitze. Lüfter sorgen meist für eine lästige Geräuschkulisse. Mit unseren Tricks wird Ihr PC flüsterleise.
PC, PS4, Xbox One & Co.

Die Spiele-Releases im Dezember 2015 bieten wieder spannende Neuheiten für PC, PS4, Xbox One und mehr.