Digitale Fotografie - Test & Praxis
Blitz-Tipps: Nikon

Blitzen im Nahbereich

Dieser Praxisbeitrag ist Teil unserer Serie zum intelligenten Blitzsystem von Nikon. Hier erklären wir das Blitzen im Nahbereich.

© Nikon

Nikon SB700 - Blitzen im Nahbereich

Tipps zum Umgang mit dem intelligenten Blitzsystem von Nikon

Beim Blitzen im Nahbereich ist die Entfernung zwischen Lichtquelle und Motiv gering. Sie kommen mit moderaten Leitzahlen aus, haben mitunter aber damit zu kämpfen, dass innerhalb des Bildfelds ein deutlicher Lichtabfall zu sehen ist. In Aufnahmesituationen, in denen das störend wirkt, umgehen Sie das Problem, indem das Blitzgerät - gegebenenfalls getrennt von der Kamera - weiter vom Objekt entfernt wird.

Auch längere Belichtungszeit oder weit geöffnete Blende verringern den Lichtabfall, indem der Anteil des Umgebungslichts erhöht wird. Dabei müssen Sie womöglich die Blitzleistung reduzieren. Eine entscheidende Rolle spielt auch hier die Anordnung der Blitzgeräte. Die einfachste Lösung, Blitzgerät auf der Kamera und draufhalten, ist in den meisten Fällen auch hier die schlechteste. Das frontal auftreffende Licht lässt dreidimensionale Objekte flach und konturlos erscheinen. Reflektierende Oberflächen werfen zudem das Licht direkt ins Objektiv zurück, was hässliche Überstrahlungen zur Folge hat.

Ratgeber: Blitz kaufen - worauf Sie achten müssen

Bei kurzen Arbeitsabständen besteht die Gefahr, dass das Motiv im Objektivschatten liegt oder - noch schlimmer - gar nicht vom Blitzlicht erfasst wird.

Sehr gute Ergebnisse verspricht die Kombination von zwei Blitzgeräten. Das erste dient als Hauptlicht, das zweite, schwächere hellt die entstehenden Schatten auf. Will man mit Blitzlicht eine natürliche Beleuchtung im Nahbereich erhalten, muss man immer einen Grundsatz befolgen: Das Licht kommt von oben. Denn auch die Sonne scheint nie von unten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

AF 360 FGZII und AF 540 FGZII

Die neuen wetterfesten Pentax-Systemblitze AF 360 FGZII und AF 540 FGZII kommen mit integriertem LED-Dauerlicht für Videoaufnahmen.
Zubehör

Die LD-1000 bietet eine kontinuierliche Lichtquelle für Makroaufnahmen mit Nikon-1-System- und Coolpix-Kompaktkameras.
Service

Nikon warnt wieder vor gefälschtem Zubehör für Nikon-DSLRs. Betroffen sind unter anderem Handgriffe und Fernauslöser.
Kamerawissen

Fit machen für den Umgang mit der Kamera sollen die Kaiser DVD-Videotutorials. Im neuesten Kurs geht es um die Nikon D7100.
Das richtige Blitzgerät für Nikon, Canon und Co.

Canon, Nikon oder Metz? Aufsteckblitz oder Studioblitz? Welche Leitzahl? Den richtigen Blitz zu kaufen ist nicht leicht. Unser Ratgeber hilft weiter.