Tablet oder Notebook? Was ist besser?

Die besten Laptops für Studierende 2021

8.9.2021 von Alana Friedrichs

ca. 4:50 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Die besten Laptops und Tablets fürs Studium 2021
  2. Die besten Laptops für Studierende 2021
  3. Die besten Tablets für Studierende 2021

Wer einen geeigneten Laptop fürs Studium sucht, kann bereits für unter 1.000 Euro eine ganze Reihe passender Produkte finden. Doch auch Sparfüchse und jene, die sich beim Kauf keine finanziellen Grenzen gesetzt haben, kommen im Folgenden auf ihre Kosten.

Ein guter Laptop für Studierende sollte unserer Meinung mindestens über einen Quad-Core, also einen Prozessor mit vier Kernen verfügen. Auch sollte er im Optimalfall über mindestens 8 GB Arbeitsspeicher und 256 GB SSD-Speicherplatz verfügen.

Für den Einsatz im Studium ebenfalls zu empfehlen: Eine lange Akkulaufzeit und ein Display mit einer Helligkeit von mindestens 200 Nits (lieber mehr) und HD-Auflösung.

Dazu gesellen sich beim perfekten Studiums-Notebook eine 720p- oder HD-Frontkamera für Online-Vorlesungen, Bluetooth und Wi-Fi, USB-C und die Möglichkeit, externe Bildschirme per HDMI oder Display Port anzuschließen.

Zuletzt haben wir darauf geachtet, dass unsere empfohlenen Modelle nicht mehr als 2 kg wiegen und eine Bildschirmdiagonale von 12 bis 15 Zoll besitzen - somit eignen sich die Laptops auch gut für den mobilen Einsatz.

Laptops für Studierende ohne Budget-Limit

Wer bereit ist, auch mehr als 1.000 Euro für einen Studiums-Laptop auszugeben, kann dafür deutlich stärkere Anforderungen als die oben genannten stellen. Die folgenden Modelle bieten durchwegs 16 GB Arbeitsspeicher und eine 512 GB große SSD.

MacBook Pro 13.3'' (2020)

Die rundum beste Wahl für alle ohne Budgetgrenze ist unserer Meinung nach das MacBook Pro von Apple. In der 13 Zoll großen Version von 2020 profitiert das Notebook besonders vom neuen M1-Chip. Auch das Display (2.560 x 1.600 Pixel) und die Laufzeit können überzeugen. Das Gewicht wird mit 1,4 kg beziffert. Allerdings ist das MacBook Pro auch mit Abstand das teuerste Modell in unserer Liste. Rund 1.700 Euro werden fällig.

Lenovo ThinkPad T14s

Das Lenovo ThinkPad T14s ist unsere Alternative für alle, die gerne auf MacOS verzichten und lieber Windows oder Linux treu bleiben möchten. Für unter 1.500 Euro bietet es einen AMD Ryzen 5-Prozessor (Ryzen 5 4650U). Mit 1,3 kg ist das Gewicht etwas leichter als das des MacBook Pro. Besonders stark zeigt sich das ThinkPad in der Akkulaufzeit und bei der Helligkeit des Displays.

LG Gram 14

Eine besonders leichte Alternative ist das LG Gram 14. Bei einem Gewicht von nur 1 kg eine interessante Option für alle, die bereits schwer mit Büchern zu schleppen haben. Verbaut ist ein Intel Core i5 der aktuellen 11. Generation (i5-1135G7). Abstriche müssen hier allerdings beim Display gemacht werden, welches im Freien durch starke Spiegelungen auffällt.

Apple MacBook Air, MacBook Pro und Mac Mini 2020

Kaufberatung

MacBook Pro oder MacBook Air 2021: Entscheidungshilfe für…

Mit MacBook Air und MacBook Pro bietet Apple zwei sehr ähnliche Notebooks. Wir zeigen die Unterschiede und sagen, welches Gerät sich für wen besser…

Laptops für Studierende: 500 bis 1.000 Euro

Doch auch mit einem festen Budget im dreistelligen Bereich findet sich eine Reihe von Geräten, die für den Uni-Alltag absolut ausreichend sind. Mit mindestens 256 GB SSD-Speicher ist genug Platz für Dokumente und Unterlagen. Und mit 8 GB RAM und starken Ryzen-, Core-, oder M1-Prozessoren sind alle studiumsüblichen Anwendungen zu stemmen.

Apple MacBook Air (2020)

Wie auch das Pro-Modell überzeugt das Macbook Air mit seinem starken M1-Chip. Dazu kommen eine robuste Tastatur und eine lange Akkuleistung. Dabei ist das Macbook für ein Apple-Produkt vergleichsweise günstig. Knapp unter 1.000 Euro werden für den Apple-Laptop fällig.

Acer Swift 3

Deutlich günstiger präsentiert sich die Windows-Fraktion. Das Acer Swift 3 gibt es bereits für 720 Euro. Dabei sind gegenüber dem Macbook sogar 512 GB SSD-Speicher drinnen. Der matte Bildschirm, die sehr lange Akkulaufzeit und der leise Betrieb eignen sich gut für den Hörsaal. Allerdings ist das Display nicht allzu hell.

Samsung Galaxy Book Pro

Wem alle bisher präsentierten Modelle zu schwer waren, dem legen wir das Samsung Galaxy Book Pro ans Herz. An die nur 870 Gramm des Notebooks kommt in dieser Übersicht sonst keiner heran. Weiteres Highlight ist das OLED-Display des Laptops für besonders knackige Farben. Und auch die lange Akkulaufzeit kann sich sehen lassen.

Der Medion Akoya E14410 wartet bald in Filialen und Online.

Laptop-Angebot ab 16.09.

Medion Akoya E14410: Aldi-Notebook für 399 Euro im…

Aldi Nord hat ab 16. September ein neues Laptop-Angebot. Der Medion Akoya E14410 kostet 399 Euro und bietet einen Intel-Chip mit SSD. Was kann der…

Laptops für Studierende unter 500 Euro

Wer weniger Geld für ein Notebook ausgeben möchte, muss Abstriche machen. Doch auch für unter 500 Euro finden sich ein paar Modelle, die das Studierendenleben stark vereinfachen. Jedes der folgenden Modelle verfügt über mindestens 64 GB SSD-Speicher und 4 GB RAM. Damit könnten besonders hungrige Anwendungen bereits Schwierigkeiten haben. Für Mitschriften und Hausarbeiten reicht die Ausstattung aber allemal.

Lenovo IdeaPad 3 14

Hart an der Preisgrenze kratzt das Lenovo IdeaPad 3. Für 499 Euro bietet es aber auch die beste Ausstattung der Kategorie. Besonders der Intel-Core-i3-Prozessor (i3-1115G4) bringt für den Preis ordentlich Power mit sich, sodass Leistung im Alltag kein Problem sein dürfte. Abstriche gibt es bei den Anschlüssen (weder Thunderbolt noch HDMI 2.0) und bei der Akkulaufzeit von nur rund 5 Stunden.

LincPlus P1

Wer es noch günstiger haben möchte oder muss, sollte einen genaueren Blick auf das LincPlus P1 werfen. Für unter 300 Euro bietet der dünne und dennoch hochwertige Laptop nachrüstbare 64 GB SSD-Speicher. Leider bietet das System nur einen Intel Celeron N4000 als Prozessor. Neben der Akkulaufzeit müssen damit auch Abstriche bei der Leistung gemacht werden.

Acer Chromebook 314

Ohne Windows, dafür mit dem schnellen und leichten ChromeOS von Google erscheint das Acer Chromebook 314. Für unter 350 Euro ist es eine günstige Alternative für alle Studierenden, die hauptsächlich Browser-basiert arbeiten. Punkte kann das Chromebook bei den breiten Anschlussoptionen sammeln, Federn lassen muss es dafür bei dem etwas zu dunklen Display.

Großer Notebook Vergleichstest

Angebote bei Amazon, Saturn & Co.

Notebook-Angebote: Aktuelle Laptop-Schnäppchen für Gaming,…

Bei verschiedenen Online-Shops gibt es immer wieder Laptops stark reduziert. In unserer Übersicht finden Sie die besten Angebote für Multimedia-,…

Convertible-Notebooks für Studierende

Wer sich im Rahmen unserer Kaufberatung auf Seite 1 nicht zwischen Notebook und Tablet entscheiden konnte, der könnte hier den perfekten Mittelweg finden. Convertible-Notebooks lassen sich bequem umklappen, um dann als Tablets zu fungieren. Steht dann wieder mehr Schreibarbeit an, wechselt man einfach wieder zurück.

Acer Spin 5 (2020)

Allen, die sich beim Kauf kein Budget setzen, können wir das Acer Spin 5 in der Version von 2020 empfehlen. Das Convertible macht rundum einen guten Eindruck. Auch die Ausstattung mit Intel Core i7 (i7-1165G7), 16 GB RAM und 1 TB SSD-Speicher sorgen für technische Top-Ausstattung im Unileben.

Lenovo Yoga 6

Im dreistelligen Segment hat das Lenovo Yoga 6 für Studierende nach unserer Meinung die Nase vorn. Bei Display und Prozessor kann es sogar gut mit dem obigen Modell mithalten. Lediglich beim RAM muss man mit nur 8 GB auskommen. Für den Uni-Alltag reicht das aber in den meisten Fällen aus.

Microsoft Surface Go 2

Bereits für unter 500 Euro gibt es das Microsoft Surface Go 2. Dieses besticht vor allem durch sein leichtes Gewicht von nur rund 540 Gramm. Auch die 8 GB RAM können sich für den Preis sehen lassen. Lediglich beim Prozessor muss man mit einem Intel Pentium Gold 4425Y einen ordentlichen Abstrich machen. Für Mitschriften reicht das Surface aber wie auch die günstigen Laptops allemal aus.

Das Xiaomi Mi Notebook Pro 15 (2021) bietet tolle Specs bei einem fairen Preis.

Neuer Xiaomi-Laptop

Xiaomi Mi Notebook Pro X 15 (2021): OLED, Intel 11 und RTX…

Xiaomi hat Ende Mai sein neues Mi Notebook Pro X 15 vorgestellt. Der Release war am 9. Juli in China. Mittlerweile ist ein Import ab rund 1381 Euro…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Microsoft Surface Book 2

Diese Firmware-Updates, Patches und Probleme…

Surface Book 1 und 2: Neue Updates im Februar 2020

Surface-Geräte bekommen neben Windows- auch Firmware-Updates. Wir verraten, welche Updates aktuell zum Download bereitstehen - und welche Probleme…

microsoft surface pro 7 leak

Vor Release-Event

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3: Leak zeigt erste Bilder

Für den 2. Oktober lädt Microsoft zum Release-Event. Schon vorab sind Marketing-Bilder zum Surface Pro 7 und Surface Laptop 3 geleakt.

Surface Laptop Go

Neue Microsoft-Geräte

Surface Laptop Go und Surface Pro X 2020 vorgestellt:…

Microsoft hat neue Surface-Geräte vorgestellt. Mit dem Surface Laptop Go kommt ein kleines Notebook für rund 600 Euro. Das Surface Pro X bekommt ein…

Surface Pro 7 und Surface Laptop 3

Anzeige Laptops, Tablets und 2-in-1-Geräte

Jetzt sparen: Microsoft Surface Angebote von Saturn

In der Vielzahl der Microsoft Surface Computer ist für alle Anwender etwas dabei. Wir verraten, welches Gerät sich für welchen Zweck am besten eignet.

Surface Pro 7

2-in-1-Laptop von Microsoft im Schnäppchen-Check

Microsoft Surface Pro 7 kaufen: Angebote zum Prime Day 2021

Zum Prime Day 2021 bietet Amazon das Microsoft Surface Pro 7 reduziert an. Wir listen alle Angebote und prüfen, ob sich das Schnäppchen lohnt.