Rettungs-CD mit BartPE

BartPE: Windows-CD gratis erstellen

9.2.2010 von Redaktion pcmagazin und Tim Kaufmann

Dank BartPE startet XP von CD. Damit ist das Mini-Windows die ideale Grundlage für Reparaturarbeiten, Backups oder einen virenfreien Arbeitsplatz.

ca. 0:50 Min
Ratgeber
  1. BartPE: Windows-CD gratis erstellen
  2. Windows-CD kopieren
  3. Service Pack einspielen
  4. BartPE mit PE Builder
  5. BartPE starten
  6. BartPE benutzen

Für BartPE brauchen Sie nichts außer einer Windows XP Installations-CD, ein paar Rohlingen und etwas Zeit. Die notwendigen Tools finden Sie in unserem Download-Bereich. Wie diese funktionieren, zeigen wir Ihnen Schritt für Schritt. Die Funktionsweise von BartPE ist schlicht, aber genial. Das kostenlose Programm PE Builder holt sich alle für den Start von Windows notwendigen Dateien von einer Original-Installations-CD und baut daraus eine neue, bootfähige BartPE-CD, die Sie anschließend brennen. Die Windows-CD muss dazu auf die Festplatte kopiert werden. Es sollte sich nach Möglichkeit um eine Original-CD handeln, nicht um eine Disc eines OEM (Original Equipment Manufacturer), wie sie vielen Rechnern beiliegen. Denn die OEM-CDs werden von den Herstellern mal mehr, mal weniger stark modifiziert. Tipps, wie es auch mit einer solchen CD klappen kann, finden Sie im Netz mit einer Kombination der Keywords "OEM", "BartPE" sowie dem Herstellernamen.

BartPE funktioniert ohne zusätzlichen Windows-Lizenzschlüssel. Rechtlich dürfen Sie BartPE aber nur dann einsetzen, wenn Sie über ein ordnungsgemäß lizenziertes Windows verfügen. Außerdem darf die Zahl der Rechner, auf denen Sie XP/BartPE ausführen, die Gesamtzahl Ihrer Windows-Lizenzen nicht übersteigen.

Wie Sie die notwendigen Daten auf die Festplatte kopieren, steht auf Seite 2...

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows schneller machen: Autostart bearbeiten

Mehr Kontrolle

Windows 10 und 7: Programme aus dem Autostart entfernen

Wir zeigen, wie Sie die Kontrolle behalten und Programme aus dem Autostart von Windows 10, 8.1 und 7 entfernen und das System optimal konfigurieren.

Lizenzschlüssel / Software-Produktschlüssel (Symbolbild)

So geht's

Lizenzschlüssel auslesen und Software neu installieren

Sie wollen ein Programm neu installieren, finden aber den Lizensschlüssel nicht? Wir zeigen Ihnen wie Sie den Programmkey bequem auslesen können.

Windows Explorer Alternative Dateimanager

Administrative Laufwerksfreigabe

Windows 10: Admin-Freigabe einrichten - so geht's

Wir zeigen, wie Sie Admin-Freigaben unter Windows 10 und 8.1 einrichten. Damit greifen Sie unkompliziert auf Laufwerke im Heimnetzwerk zu.

Windows 10 oder Windows 8.1

Lizenz-Downgrade

Von Windows 10 zurück zu Windows 7 oder 8.1

Wir zeigen, wie das Lizenz-Downgrade von Windows 10 zurück auf Windows 7 oder Windows 8.1 nach dem Gratis-Update funktioniert.

Windows 10 für Gamer

DirectX 12 & Xbox One

Windows 10 - Was bringt das neue Betriebssystem für Gamer?

Mit Windows 10 will Microsoft auch Gamer glücklich machen. DirectX 12 und Xbox One sind die Schlagworte - was bedeutet das für den PC?