Ausgabenkontrolle

Home-Banking mit Excel: Visuelle Auswertungen erstellen

Sehr übersichtlich sind visuelle Auswertungen. Auch diese lassen sich im Pivot-Bereich erstellen. Sie müssen sich dazu auf einem beliebigen Wert in der Pivot-Tabelle befinden. Aktivieren Sie dann das Symbol Pivot-Chart und wählen Sie eine Diagrammart aus. Das Diagramm wird auf dem Tabellenblatt der Pivot-Tabelle erstellt. Übersichtlicher wird es allerdings in einem eigenen Diagrammblatt dargestellt.

Lesetipp: Excel-Daten visualisieren - so geht's

Um es in einem eigenen Blatt zu zeigen, aktivieren Sie den Befehl Diagramm verschieben. Im jetzt eingeblendeten Dialogfenster aktivieren Sie die Option Neues Blatt und tippen einen Namen für dieses Diagrammblatt ein. Das erzeugte Diagrammblatt ist interaktiv, Sie können hier mit den Filterfeldern nach Kategorien und Zeiträumen filtern. Die Filtereinstellungen werden direkt in die Pivot-Tabelle übertragen, sodass Sie auch dort das Filterergebnis sehen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Office-Tipp

Mit der Teilergebnis-Funktion in Excel rechnen Sie auch in gefilterten Listen korrekt. Unser Tipp zeigt, wie es geht.
Anleitung

Stundenpläne, Tages- und Wochenplaner kann man immer wieder sehr gut gebrauchen. Mit Excel können Sie sich diese Planungshilfen sehr schnell selbst…
Klimafreundliches Auto

E-Mobilität soll für weniger CO2-Ausstoß sorgen. Stellt sich die Frage: Was kostet das Fahren von E-Autos? Hierbei hilft Ihnen eine…
Office Tipps & Tricks

Gelegentlich möchte man zwei Texte oder Tabellen miteinander vergleichen. Das geht mit Word und Excel sehr einfach von der Hand. Wir zeigen Ihnen wie.
Microsoft Office

Vieles lässt sich in Excel intuitiv lösen. Für einige Probleme müssen die Anwender aber tief in die Trickkiste greifen und Funktionen in der richtigen…