AiO-Computer mit MacOS

iMac 2022: Alle bisherigen Gerüchte zum nächsten Apple-Rechner

20.10.2021 von Jusuf Hatic

Nach dem Macbook Pro ist vor dem iMac: Gerüchten zufolge nimmt die Entwicklung des Apple iMac 2022 Fahrt auf. Wir sammeln alle Spekulationen und News zum möglichen Release, Preis und den technischen Daten.

ca. 1:40 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Apple iMac 2022: Wann kommt der neue All-in-One-PC?
Apple iMac 2022: Wann kommt der neue All-in-One-PC?
© Apple

Nach der Vorstellung des Macbook Pro 2021 drehen sich die Gerüchte nun um das nächste Apple-Produkt: Der iMac 2022 ist demnach der nächste Computer, der sich beim Unternehmen in der Entwicklungsphase befindet. In der folgenden Übersicht sammeln wir alle Gerüchte, die zu einem möglichen Preis, Release-Datum und technischen Daten im Umlauf sind.

Apple iMac 2022: Mini-LED-Display mit bis zu 120 Hertz?

Wie Display-Experte Ross Young auf Twitter berichtet, könnte der Apple iMac 2022 ein neues Panel erhalten. So soll im neuen Modell ein Mini-LED-Display verbaut werden, welches unter anderem die Bildtechnologien XDR und ProMotion unterstützt.

Letzteres ermöglicht eine variable Bildwiederholfrequenz, die sich in diesem Fall wohl zwischen 24 und 120 Hertz bewegen soll. Mit der dynamisch anpassbaren Frequenz wird eine flüssige Medienwiedergabe garantiert, während hingegen bei statischen Aktivitäten – beispielsweise beim Lesen – diese reduziert wird und so den Stromverbrauch senkt.

Bereits in diesem Jahr hat Apple erste Produkte mit dem Mini-LED-Display vorgestellt: Unter anderem das 12,9 Zoll große iPad Pro oder die neuen Macbook Pro 2021 wurden mit den neuen Panels ausgestattet.

Zur verbauten Hardware wurde bislang nichts vermeldet. Wenig überraschend dürften die neuen High-End-Prozessoren M1 Pro und M1 Max eine Rolle spielen. Im Vorjahr feierte der M1 seine Premiere in Apples All-in-One-Rechner.

Apple iMac 2022: Gerüchte zu Preis und Release

Wann kommt der Apple iMac 2022? Nachdem der All-in-One-Rechner beim "Unleashed"-Event gar nicht erst erwähnt wurde, wird nun um eine Vorstellung im Frühjahr 2022 spekuliert. Dies würde auch in den regulären Release-Zyklus der iMac passen – das 2021er-Modell mit 24 Zoll Displaydiagonale erschien schließlich ebenfalls im April dieses Jahres.

Apple iMac 2021 Frontalansicht

Retina-Display und breite Farbpalette

Apple iMac 2021: All-in-One-Desktop mit M1-Prozessor

Auf dem "Spring Loaded"-Event hat Apple seinen neuen iMac vorgestellt. Besondere Highlights waren der M1-Prozessor und das 4,5K-Retina-Display.

Wie Young mitteilt, könnte es sich beim iMac 2022 um die bislang ausgebliebene größere Variante des iMacs handeln – in diesem Jahr wurde noch keine 27-Zoll-Version wie bislang üblich vorgestellt. Da Apple hier angeblich eine Erweiterung des Panels auf 30 Zoll plant, ließe sich die Verschiebung des Releases so erklären.

Auch in Sachen Preis gibt es bisher wenige konkrete Hinweise. Sollten sich die Gerüchte um ein noch größeres Display allerdings bewahrheiten, ist davon auszugehen, dass auch preislich eine Korrektur nach oben vorgenommen wird – zur Markteinführung hat das aktuelle iMac-Modell 1.999 Euro in der Basiskonfiguration gekostet, sodass vermutlich auch bei der neuen Version (mindestens) diese UVP aufgerufen wird.

Welcher iMac ist der richtige für Sie?

Apple-Computer

iMac-Kaufberatung: 21,5, 24 oder 27 Zoll,…

Der iMac steht für einen eleganten Arbeitsplatz. Wir bieten eine Kaufberatung, Entscheidungshilfe für iMac-Modelle, Konfigurationstipps, Angebote und…

Apple Event

"Unleashed"-Event

MacBook Pro 2021, Airpods 3 und mehr: Das hat Apple…

Apple lud zum Unleashed-Event und hat wie erwartet das MacBook Pro 2021 und die Airpods 3 vorgestellt. Alle Infos zu Release, Preis und Specs in der…

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Apple-Rechner und Mac OS X haben WLAN-Probleme.

WLAN-Probleme

Apple-Rechner unter Windows 8 schneller als mit Mac OS X

Nicht nur das MacBook Air, sondern auch gleich Mac OS X hat Probleme mit 802.11ac-WLAN. Zudem zeigt sich, dass Apple-Geräte unter Windows 8 flotter…

Bald kommt OS X 10.9 - für Entwickler kommt das Golden Master.

MacBook, Mac Pro, iMac & Co.

OS X 10.9 Mavericks für Entwickler veröffentlicht

Der Release von OS X 10.9 steht bald bevor. Apple hat den Golden Master von OS X Mavericks nun an seine registrierten Entwickler vergeben.

Apple Mac Pro 2019

Apple Computer

Mac Pro: Apples Profi-Rechner bekommt neue Füße für 350 oder…

Der Mac Pro 2019 lässt sich seit Ende 2019 kaufen: zu Preisen ab 6.499 bis weit über 60.000 Euro. Mitte April kommen neue Füße für 349 und Rollen für…

Welcher iMac ist der richtige für Sie?

Apple-Computer

iMac-Kaufberatung: 21,5, 24 oder 27 Zoll,…

Der iMac steht für einen eleganten Arbeitsplatz. Wir bieten eine Kaufberatung, Entscheidungshilfe für iMac-Modelle, Konfigurationstipps, Angebote und…

Die Mac-Mini-Produktlinie von Apple bekommt vermutlich bald ein Update.

Mit M1X-Chip

Apple Mac Mini 2021: Alle Infos zu Release, Preis und Specs

2021 kommt unbestätigten Gerüchten zufolge eine neue Version von Apples Mac Mini. Wir haben alle Infos zu den technischen Daten und dem möglichen…