Easter-Egg

Apex Legends: Diese Map zeigt alle Nessy-Fundorte

Apex Legends bekommt das erste Event: „A Nessy Appears“ erscheint im Killfeed. Eine Karte zeigt alle Fundorte des Seeungeheuers, damit finden Sie alle Nessys.

Apex Legends: Nessy

© Screenshot / youtube.com/watch?v=NiM6jRQLAy8

Apex Legends: Nessy erscheint auf der Karte. Ein kurzer Schuss und das "Seeungeheuer" gehört Ihnen.

In Apex Legends kommt ab sofort im Killfeed die Einblendung „A Nessy Appears“. Auf der Map Königsschlucht (oder Kings Canyon ) erscheint ein kleines Kuscheltier, das vom sagenumwobenen Seeungeheuer Nessie inspiriert wurde und von Teams eingesammelt bzw. abgeschossen werden kann.

Insgesamt gibt es zehn Fundorte, die wir Ihnen m Folgenden verraten. Mit „A Nessy Appears“ startet der erste Event für den Battle-Royale-Shooter. Spieler müssen alle zehn Nessys in der richtigen Reihenfolge bekommen. Was dann passiert, verraten wir auch in diesem Artikel.

Ein Youtuber hat bereits ein kurzes Video (siehe Ende des Artikels) mit Gameplay-Szenen aus Apex Legends veröffentlicht. Darin sind die Map abgebildet und die durchnummerierten Fundorte gekennzeichnet, an denen Sie fündig werden. Die Reise beginnt nördlich des Zentrums, überhalb des Bereichs mit der Bezeichnung „Kaskaden“. In der gleichen oder einer Folgerunde müssen Sie (nach Möglichkeit) im Südwesten in die „Schädelstadt“. Später geht es zu den Fundorten Slum-Seen, Relais, Wasseraufbereitung, zwischen Abfluss / Bunker, Marschen, Hydrodamm, zwischen Markt/ Bunker sowie die Sümpfe.

Apex Legends: Nessy-Fundorte

© pc-magazin.de

An diesen Stellen verteilen sich in Apex Legends die Nessy-Fundorte. Arbeiten Sie sich von 1 bis 10 vor!

Haben Sie alle zehn Nessys in Apex Legends gefunden, startet ein kleines Mini-Event. Die bereits vorhandenen Urviecher im Ozean vor der Königsschlucht bekommen Verstärkung: Nessy, das im Spiel tatsächlich mit „y“ statt (wie auch im Englischen) „ie“ geschrieben wird. Nessie ist ein kleines Easter-Egg der Entwickler von Respawn Entertainment. Schon in den Titanfall-Spielen kam das Seeungeheuer vor und ließ sich auf allen Karten des Shooters finden. 

Apex Legends erschien am 4. Februar 2019. Eine Woche nach Release konnten die Macher schon über 25 Millionen Spieler verkünden. Die Zahl der gleichzeitig aktiven Nutzer lag im bisherigen Höchstfall bei rund 2 Millionen. In den folgenden Artikeln geben wir Tipps für die Installation und des Spiels. 

Apex Legends: Map mit allen Nessy-Fundorten

Quelle: Youtube
Apex Legends: In diesem Video sehen Sie alle Nessy-Fundorte.

Mehr zum Thema

Battlefield 1: Open Beta
Weltkriegs-Shooter

EA und DICE laden zum Open-Beta-Test von Battlefield 1. Wir zeigen, wie Sie sich anmelden und berichten über Gameplay, Technik und Performance.
Apex Legends: Origin-Download, installieren und spielen
Battle-Royale-Shooter

Der kostenlose Battle-Royale-Shooter Apex Legends nimmt es mit Fortnite und PUBG auf. Alle Infos zu Download, PC-Systemanforderungen, Tipps und…
Apex Legends: Fähigkeiten aller Legenden / Helden
Tipps und Tricks

Apex Legends hatte zum Release acht und nun spielbare Legenden bzw. Helden. Welche Fähigkeiten sie haben und wie Sie sie optimal spielen, zeigen…
Apex Legends: Die besten Waffen
Battle-Royale-Shooter

Welche Apex-Legends-Waffe ist die beste? Wie viel Schaden machen Spitfire, Havoc oder Wingman? Unsere Tipps und Tricks helfen verschiedenen…
Apex Legends: Download, installieren und spielen
Battle-Royale-Shooter

Apex Legends ist eine Alternative zu Fortnite und PUBG und sagt gerade Shooter-Spielern zu. Warum? Das macht Apex Legends besser als die Konkurrenz!