Zauberschwert

Anti-Rootkit-Tool Icesword

Rootkits im Windowsumfeld bergen perspektivisch die größten Gefahren für das Internet und den Computeranwender. Wir haben ein Tool getestet, das in der Securityszene als Geheimtipp gehandelt wird - das chinesische Eisschwert (IceSword).

© Archiv

Anti-Rootkit-Tool Icesword

Eines der besten, noch dazu kostenlos erhältlichen Tools gegen Rootkits und andere Schädlinge, die sich tief ins System einnisten und durch gängige Antivirenprogramme kaum zu entfernen sind, kommt aus China. Autor ist ein chinesischer Programmierer, der in einschlägigen Kreisen als PJF_ bekannt ist. Ein Interview mit ihm (auf Englisch) finden Sie unter http://itmanagement.earthweb.com/ columns/executive_tech/article.php/ 3512621. Seit wenigen Monaten gibt es eine englischsprachige Version unter http://pjf.blogone. net. Eine separate Installation erübrigt sich; nach dem Entpacken genügt ein Doppelklick auf die nur 681 KByte große Datei Icesword.exe, um den Startbildschirm zu erhalten.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Temp-Ordner

Die Datenträgerbereinigung von Windows 7/8/10 entfernt nicht allen Datenmüll. So können Sie die Dateien im Temp-Ordner selbst löschen.
Computer ohne Werbung

Wer unachtsam Programme installiert, kann sich schnell unerwünschte Software-Parasiten einfangen. Wir geben 5 Tipps, wie Sie Adware vermeiden.
Sicherheit

Betrüger versenden E-Mails, die es auf Ihre Daten und Ihr Geld abgesehen haben. Wie Sie Phishing-E-Mails erkennen und sich schützen.
Sicherheit im Urlaub

Diebstahlschutz für Smartphones, Schutz in offenen WLANs und Co: Worauf Sie beim Reisen achten sollten, um böse Überraschungen zu vermeiden.
Gefälschte Facebook-Konten

Betrüger nutzen gefälschte Facebook-Profile, um Geld zu ergaunern. Wir zeigen, wie Sie sich und auch Ihre Facebook-Kontakte gegen die Betrugsmasche…