Ratgeber: "HTML, CSS, Javascript & PHP"

Animierte Fortschrittsbalken mit CSS

Der Einsatz von Inline-CSS gilt generell als kein guter Stil, weil dieser Ansatz die Wartung des Codes und das Einhalten konsistenter Anweisungen extrem erschwert. Doch wie immer gibt es auch hier Ausnahmen.

© Archiv

Animierte Fortschrittsbalken mit CSS

So zum Beispiel, wenn Sie die Inline-definierten Eigenschaften eines Elementes als Grundlage einer Animation nutzen möchten.

So ließe sich etwa durch die Übergabe von Werten über Inline-CSS ein Fortschrittsbalken animieren. Inline-CSS können Sie nämlich in Ihrem Markup mit Hilfe von DOM-Manipulationen anhand der Werte einer Serverabfrage einfügen:

<div class="fortschrittsbalken"><div style="width: 75%">
Der Upload wurde zu 75% abgeschlossen.</div></div>

In dem CSS überspringen Sie einfach den Parameter

to

beziehungsweise

100%

in Ihrer @keyframe-Deklaration und erhalten etwa:

@-webkit-keyframes fortschrittsbalken {
0% { width: 0; }
}
@-moz-keyframes fortschrittsbalken {
0% { width: 0; }
}

Zu guter Letzt erzeugen Sie dann die Animation auf dem Selektor .fortschrittsbalken mittels:

.fortschrittsbalken > div {
-webkit-animation: progress-bar 2s;
-moz-animation: progress-bar 2s;
}

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links -

Neuerscheinungen in der Übersicht -

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights -

Mehr zum Thema

Webdesign

Adobe Illustrator wird im Webdesign immer beliebter. Wie Sie das Tool richtig einsetzen, erfahren Sie hier.
Facebook

Was sind die Implikationen für Unternehmen und Endanwender bei Facebooks neuer Suche Graph Search?
Online-Recht

Allgemeine Geschäftsbedingungen liest sich niemand gerne durch. Sie sind jedoch notwendig und äußerst sinnvoll. Worauf sie achten sollten.
Online-Recht in der Cloud

Dateien werden immer häufiger in der Cloud bereitgestellt. Rechtlich ist das jedoch durchaus problematisch. Wir klären über das Urheberrecht in der…
E-Commerce-Logistik

Für den Erfolg eines Online-Shops sind zahlreiche Faktoren verantwortlich. Neben Produktvielfalt und Darstellung der Waren gehört auch die Logistik.