Smartphone-Tipps

Android, iOS & Co.: Kontakte, Bilder und mehr synchronisieren

29.2.2016 von Matthias Metzler

Unlösbare Aufgaben gibt es selbst beim Datenabgleich nicht. Ganz simpel lassen sich Adressen, Bilder oder Songs aber auch nicht vom alten Smartphone aufs Neue übertragen. Wie es dennoch gelingt, und was es dabei zu beachten gibt, zeigen wir Ihnen hier.

ca. 1:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
  1. Android, iOS & Co.: Kontakte, Bilder und mehr synchronisieren
  2. Smartphone synchronisieren: Direkter Datentransfer
  3. Smartphone synchronisieren: Datenimport via PC
  4. Smartphone synchronisieren: Via Cloud
Smartphone Datenimport
© Es sarawuth / shutterstock.com
© Es sarawuth / shutterstock.com

Sie haben sich ein neues Android-Phone geleistet und wollen die Daten vom alten iPhone auf das neue Gerät übertragen oder Ihre wichtigen Kontakte und Kalendereinträge vom Notebook auf Ihr Mobilgerät ablegen. Dabei helfen die richtigen Tricks und ein paar Tools.

Das gilt auch für den Umzug etwa von Kontaktdaten von Ihrem alten Handy auf ein neues Smartphone. Sie können diese zwar über die SIM-Karte übertragen. Dabei müssen Sie zum einen beachten, dass das SIM-Kartenformat passen muss. Zum anderen werden die Daten dabei ein wenig verändert. Das liegt an dem Speicherformat der Daten auf der SIM-Karte. Dort können beispielsweise einer Person nicht mehrere Telefonnummern zugeordnet werden. Daher wird zu jeder Telefonnummer ein eigener Eintrag erstellt.

Software als Universalheilmittel

Wollen Sie ein ähnliches Durcheinander vermeiden und auch Bilder oder Musik auf das neue Gerät übertragen, helfen kommerzielle Programme wie Wondershare MobileTrans oder MyPhone Explorer. Damit können Sie die Daten Ihres alten Mobiltelefons auf dem PC sichern und auf ein neues übertragen. Dabei unterstützt vor allem MobileTrans erfreulich viele gängige Handys. Wichtig ist dabei, dass auch die Gerätetreiber auf dem Rechner installiert sind, damit die entsprechenden Tools Ihr am PC angeschlossenes Mobiltelefon erkennen.

Lesetipp: Android-Smartphone schneller machen

Eine Auswahl weiterer nützlicher Tools finden Sie übrigens auf der Heft-DVD der PCgo 3/2016. Benötigt werden diese zum Beispiel, wenn Sie Ihre Outlook-Termine und Ihren Google-Kalender miteinander in Einklang bringen wollen. Das funktioniert beispielsweise über das Tool Outlook CalDav Synchronizer.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Android: Tablet und Smartphone mit PC verbinden

AirDroid

Android: Smartphone oder Tablet mit PC verbinden

Mit der App AirDroid ist der USB-Transfer für Dateien auf Android Geschichte. Sie können damit vom Desktop aus auch Smartphone oder Tablet steuern.

Smartphone Gigaset Dect

Smartphone

Gigaset ME Smartphone GS55-6 im Test

77,0%

Der DECT-Telefonhersteller Gigaset hat mit dem ME GS55-6 ein Smartphone auf den Markt gebracht. Im Test finden wir heraus, ob es taugt.

sicherer Modus

Smartphone

Android im abgesicherten Modus starten

Mit speziellen Tastenkombinationen fahren Sie Ihr Smartphone im abgesicherten Modus hoch und löschen schadhafte Apps. Wir zeigen wie!

Android 6.0 Marshmallow

Tipps & Tricks

Android 6: Animationen abschalten - so geht's

Tipps und Tricks für Android 6 Marshmallow: Wer etwas für die Performance auf Smartphone und Tablet tun will, kann beispielsweise die Animationen…

Smartphone Sicherheit

Android und iOS

Smartphone-Sicherheit: 10 goldene Regeln, die Sie beachten…

Kaum ein Tag vergeht, an dem nicht neue Schadsoftware Ihr Handy bedroht. Wir geben wichtige Tipps, mit denen Sie sich schützen.