Trick

Gekaufte Android-App für Familie und Freunde freischalten

19.6.2015 von Manuel Medicus und Eric Bonner

Ein Android-Smartphone - zwei Google-Play-Konten: Mit diesem Trick können Sie gekaufte Android-Apps auch auf Geräten von Familienmitgliedern und Freuden installieren. Wir zeigen, wie Sie vorgehen müssen. Von Max Morse.

ca. 1:05 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Android-Apps teilen
Im Play Store rechts oben fügen Sie beim kleinen Dreieck weitere Google-Accounts hinzu.
© PC Magazin

Wer im Play Store eine teure App kauft, ärgert sich oft, wenn er den gleichen Preis für alle anderen Familienmitglieder noch einmal zahlen muss. Doch das muss nicht sein. Mit diesem Trick lassen sich gekaufte Apps aus dem Google Play Store auch auf den Smartphones oder Tablets anderer Familienmitglieder oder bei Freunden installieren. Das funktioniert, ohne dass man diese Programme noch einmal kaufen muss.

Gehen Sie auf dem Zweitgerät in die Einstellungen von Android. Öffnen Sie die Optionen für Konten und Synchronisation. Tippen Sie auf die Schaltfläche Hinzufügen und wählen Sie im nächsten Schirm Google. Die folgende Abfrage beantworten Sie mit vorhandenes. Füllen Sie das Formular aus und  bestätigen Sie mit dem Anmelden-Knopf.

Konto zum Play Store hinzufügen

Nun fügen Sie das Google-Konto dem Play Store hinzu. Schließen Sie die Einstellungen und starten Sie die "Play Store"-App. Tippen Sie links oben auf das Symbol mit den drei Querstrichen. Im Kopf der Anzeige sehen Sie den Namen und darunter die E-Mail-Adresse - tippen Sie rechts davon auf das kleine weiße Dreieck.

Mehr lesen

Download von Gratis-Apps

Android-APK installieren - so geht's

Für Android, iPhone, iPad & Co.

Whatsapp Alternativen: Die 10 besten Messenger-Apps

Im Drop-down-Menü finden Sie nun beide registrierten Accounts. Wählen Sie die Adresse, mit der eine App gekauft wurde. Danach können Sie das Programm installieren, ohne erneut zu bezahlen. Achten Sie jedoch bei der Nutzung von In-App-Käufen, welches Konto ausgewählt ist.

Tipp: Die Vorgehensweise bietet sich zum Beispiel auch an, wenn Sie ein berufliches und einen privates Android-Gerät mit eigenen Google-Konten benutzen und vermeiden wollen, für die gleiche App doppelt zu zahlen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Die besten Büro-Apps für Apple, Android und Windows Phone

Office-Apps

Die besten Gratis-Apps für iPhone, Android und Windows Phone

Wir stellen Ihnen kostenlose Office-Apps vor, die Ihr Smartphone oder Tablet zum Büro für unterwegsmachen. Finden Sie hier die besten…

Diese Apps machen mehr aus Ihrem Smartphone

Gratis-Apps

Clever Helfer-Apps fürs Smartphone

Mit den Gratis-Apps, die wir Ihnen hier vorstellen, können Sie Ihr Smartphone Ihren Bedürfnissen anpassen und fehlende Funktionen hinzufügen.

Android: Wir stellen die besten Alternativen zum Standard-Launcher vor.

Alternative zum Standard

Die besten Android-Launcher für Nexus 7, Galaxy S4 & Co.

Wir zeigen Ihnen die besten Alternativen zu Androids Standard-Launcher. Unsere Tipps bringen bessere Navigation, informative Lockscreens und mehr.

Navigon für iOS und Android

Für iOS & Android

Navi Apps mit Offline-Karten für Tablets und Smartphones

Wir stellen Navi-Apps mit Offline-Funktion für iOS und Android vor - inkl. Gratis-Apps. So sparen Sie Mobile-Traffic bei Autofahrten ins Ausland.

Android Apps - Chrome

Anleitung

Android-Apps am PC starten mit Chrome und ARChon Runtime

Mit Google Chrome und der ARChon Runtime starten Sie Ihre Android-Apps auch am Laptop oder PC. Unsere Anleitung zeigt, wie das geht.