AMD Radeon RX 6950XT und Co.

Das sagt das Netz zu den neuen AMD-Grafikkarten

11.5.2022 von Alana Friedrichs

AMD hat drei neue Grafikkarten veröffentlicht, unter ihnen auch ein neues Top-Modell. Wir sammeln, was das Netz von den neuen GPUs hält.

ca. 2:10 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Produktbild der AMD Radeon RX 6950XT
Die AMD Radeon RX 6950XT
© AMD

Gestern Nachmittag starteten gleich drei neue Grafikkarten aus dem Hause AMD. Bei den Modellen RX 6950XT, RX 6750XT und RX 6650XT handelt es sich dabei grob um optimierte Versionen der bereits erschienenen Modelle RX 6900XT, RX 6700XT und RX 6600XT.

Mittlerweile sind bereits eine ganze Reihe von Tests verschiedener Seiten zu den neuen Grafikkarten erschienen. Wir fassen zusammen, was das Netz über einen Kamm geschoren von den drei Modellen hält.

AMD Radeon RX 6950XT und Co.: Die Leistung

In den verschiedenen Benchmarks der Reviewer kristallisiert sich ein klares Bild heraus: Jede der Grafikkarten kann mit einem kleinen Leistungsplus für sich punkten. Vor allem der RX 6750XT gelingt es so, sich gefährlich nah an die RTX 3070 von Nvidia heranzutasten.

Gerade in Full-HD liefern die Karten ein starkes Ergebnis ab. Sowohl bei der RX 6950XT als auch bei der 6750XT nehmen die Abstände zum nächsthöheren Konkurrenzmodell (RTX 3090 Ti bzw. RTX 3070) bei zunehmender Auflösung jedoch zu.

Auch beim Raytracing hat noch immer Nvidia die Nase vorn. So fasst "PC Games Hardware" treffend zusammen:

"Wer auf Raytracing großen Wert legt, sollte sich eine Geforce RTX 30 kaufen. Bereits die RTX 3080 eilt der schnellsten Radeon-Grafikkarte meist davon - trotz moderater Qualitätseinstellungen und FSR-Upscaling."

AMD Radeon RX 6950XT und Co.: Der Verbrauch

Das kleine Leistungsplus erarbeiten sich die Grafikkarten unter anderem auch durch einen erhöhten Verbrauch. Jedes der Modelle besitzt eine höhere Leistungsaufnahme als die abgelösten Vorgänger.

Während sich der Energiehunger bei einigen Modellen in Grenzen hält, kritisiert "Igor's Lab" vor allem den Verbrauch der RX 6750 XT Gaming X Trio von MSI:

"[Sie] schiebt [s]ich in der von AMD avisierten WQHD-Auflösung nur 4,6 Prozentpunkte vor die hauseigene RX 6700 XT und benötigt dafür 23,7 Prozentpunkte mehr Energie. Dieser riesige Zuwachs, nur um auf Augenhöhe der GeForce RTX 3070 zu agieren, steht wirklich in keiner Relation mehr zum eher geringen Gewinn an Gaming-Performance. [...] Was bei der RX 6950 XT noch im Rahmen des Vertretbaren lag, ist hier einfach nur noch eines: Brechstangen-Taktik."

Radeon RX 6000: AMD zeigt das Referenzdesign

Navi-Refresh

AMD Radeon RX 6950 XT & Co.: Specs, Release und Preise

Kurz vor Release der Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT sind Details zu Specs und Preis der neuen Spitzen-GPU verfügbar. Die Übersicht.

AMD Radeon RX 6950XT und Co.: Das Fazit

Insgesamt sind sich die meisten Seiten und Kanäle bei der Bewertung der drei neuen Grafikkarten einig: Sie alle bringen leichte Verbesserungen auf den Tisch, bewegen aber keine Berge. Ein Generationssprung ist auf jeden Fall nicht zu erwarten. So schreibt "Golem":

"Mit den Refresh-Modellen der Radeon RX 6000 betreibt AMD klassische Produktpflege: Die Grafikkarten weisen von fast allem in bisschen mehr auf, einzig die Menge an Videospeicher bleibt identisch."

Wer bereits eines der Vorgängermodelle besitzt, braucht nicht zu wechseln. Alle, die aktuell auf der Suche nach einem der betroffenen Modelle sind, bekommen so aber etwas rundumerneuerte Modelle, wobei "Hardwareluxx" etwas pessimistisch resümiert:

"Rein auf die Leistung bezogen, hätte es die drei neuen Modelle sicherlich nicht gebraucht."

So sieht die Radeon RX 6700 XT im Referenzdesign aus.

RDNA-2-Refresh

Radeon RX 6950 XT & Co.: Wo kann man die neuen…

Am 10. Mai ist Release der neuen AMD-GPUs Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT. Hier können Sie die neuen Grafikkarten voraussichtlich kaufen.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

RTX-Grafikkarten im Vergleich - Zotac GeForce RTX 2080 Ti AMP Extreme

Anleitung für Einsteiger

Grafikkarte tauschen: Das sollten Sie beim Wechsel beachten

Der Aus- und Einbau einer Grafikkarte lässt sich auch als Einsteiger schnell erledigen. Wir zeigen, wie Sie Ihre GPU austauschen.

Radeon RX 6000: AMD zeigt das Referenzdesign

Navi-Refresh

AMD Radeon RX 6950 XT & Co.: Specs, Release und Preise

Kurz vor Release der Radeon RX 6950 XT, 6750 XT und 6650 XT sind Details zu Specs und Preis der neuen Spitzen-GPU verfügbar. Die Übersicht.

Intel Grafikkarte

Highend oder doch Mittelklasse?

Welche Grafikkarte braucht man für aktuelle Spiele?

Welche Grafikkarte brauche ich, um aktuelle Spiele zu spielen? Lieber Highend oder reicht auch Mittelklasse? Welche GPU ist die Beste für Gaming? Das…

Ein Haufen Elektroschrott, darunter eine Grafikkarte, Tastatur und Kopfhörer

Reparieren, verkaufen, spenden oder einsenden

Alte Grafikkarte entsorgen: So geht's richtig

Die alte Grafikkarte hat ausgedient? Wir verraten, wie man die Hardware richtig entsorgt - und ob man das gute Stück nicht doch noch verwenden kann.

Über diese Preise für die Radeon RX 7900 XT(X) darf sich der preisbewusste Enthusiast durchaus freuen.

AMD RDNA3

Radeon RX 7900 XTX und XT für ab 899 US-Dollar angekündigt

AMD hat seine neue Grafikkarten-Generation mit RDNA 3 vorgestellt. Radeon RX 7900 XTX und XT starten im Dezember ab 899 US-Dollar.