Filial-Angebote

Aldi-Angebote: Medion-Laptops und Kinder-Tablet im Schnäppchen-Check

25.4.2022 von Jusuf Hatic

Der Discounter Aldi stellt unter anderem mit dem Medion S14406 ein interessantes Convertible ins Angebot - ob sich die Aldi-Deals lohnen, zeigen wir im folgenden Überblick.

ca. 3:05 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
Medion Akoya S14406 bei Aldi.
Das Medion Akoya S14406 steht ab Ende April bei Aldi.
© Medion

Der Discounter Aldi bringt sowohl in den Nord- als auch Süd-Filialen regelmäßig Laptops zu reduzierten Preisen auf den Markt. Auch ab dem 28. April stehen neue Deals an: In dieser Woche bringt Aldi zwei Medion-Notebooks sowie ein für Kinder gedachtes Tablet auf die Angebotsliste. Ob sich die Geräte lohnen, zeigen wir in der Übersicht.

Aldi-Angebot: Medion Akoya S14406 im Überblick

Mit dem Medion Akoya S14406 schickt Aldi ein 14 Zoll großes Convertible ins Rennen, welches mit einem Touch-fähigen IPS-Display und Full-HD-Auflösung punkten will.

Dank Intel Core i5-10210U, der als Quad-Core-CPU mit einer Taktrate von bis zu 4,2 Gigahertz ausgestattet ist, sowie acht Gigabyte Arbeitsspeicher sollte sich der Medion S14406 als stabiler Begleiter im Arbeitsalltag beweisen können. Eine dedizierte Grafikkarte ist allerdings nicht mit an Bord - stattdessen wird für die Darstellung der integrierte Grafikchip des Core i5 genutzt.

Mit 512 Gigabyte Kapazität ist die installierte SSD ausreichend groß bemessen, zudem ist im Inneren des Medion S14406 ein weiterer SSD-Steckplatz vorhanden, mit dem Käufer bei Bedarf den Festplattenplatz weiter aufrüsten können. Auch ein Kartenleser für microSD-Speicherkarten ist mit an Bord.

Auf Seiten der Verbindungsmöglichkeiten setzt der Medion S14406 auf aktuelle Standards: Neben WiFi 6 und Bluetooth 5.1, die für schnellstmögliche kabellose Verbindungen sorgen, sind zwei USB 3.2 Gen1 Typ-C-Anschlüsse sowie ein herkömmlicher USB 2.0-Anschluss vorhanden. In Verbindung mit dem Herstellerangaben zufolge bis zu achteinhalb Stunden haltenden Akku können Käufer auch unterwegs zuverlässiges Arbeiten erwarten.

Für einen Preis von 599 Euro geht der Medion Akoya S14406 ab dem 28. April bei Aldi Nord und Aldi Süd ins Angebot - durch den potenten Intel-Prozessor präsentiert sich der Medion S14406 so als arbeitstauglicher Begleiter für Nutzer, die Wert auf Mobilität und 2-in-1-Funktion legen.

Aldi-Angebot: Medion Lifetab E10440 in der Übersicht

Medion Lifetab E10440 für Kinder bei Aldi Nord.
Mit speziell auf Kinder ausgerichteter Software will das Medion Lifetab E10440 eine günstige Alternative zum Amazon Fire HD 8 Kids darstellen.
© Medion

Neben der "Amazon Fire Kids"-Reihe sind auf Kinder ausgerichtete Tablets eher Mangelware - das Medion Lifetab E10440 soll diesem Umstand Abhilfe schaffen. Hierfür stattet Medion das Tablet mit einem 10,1 großem IPS-Panel mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln aus, welches von einer gummierten Schutzhülle mit Aufstellfunktion versehen ist.

Mit dem MediaTek MT8167 ist ein Quad-Core-Prozessor in Verbindung mit drei Gigabyte Arbeitsspeicher für Rechenarbeiten verantwortlich und sollte dank einer Taktrate von bis zu 11,3 Gigahertz gängige Anwendungen flüssig darstellen können. Der interne Speicher ist mit 32 GB Kapazität standardmäßig, lässt sich auf Wunsch allerdings auch via microSD-Speicherkarte erweitern.

Das Betriebssystem des E10440 basiert auf Android 10, welches mit speziell auf Kinder ausgelegte Software ausgestattet ist - zudem erhalten Käufer des Tablets Zugriff auf den Google Play Store, welcher mit "Kids Space" weitere Anwendungen und Funktion für Kinder bereitstellt.

Produktfoto des Medion Erazer Hunter X20

Rechner für 500 oder 3800 Euro

Zwei neue Medion-PCs bei Aldi: Günstig und High-End

Bei Aldi gibt es demnächst zwei neue Medion-PCs zu sehr unterschiedlichen Preispunkten. Das bieten Erazer Hunter X20 und der Akoya E62031...

Im Vergleich zur UVP von 149 Euro stellt Aldi Nord das Medion Lifetab E10440 ab dem 28. April für 99,99 Euro ins Angebot. Damit ist das Kinder-Tablet teils deutlich günstiger und somit lohnenswerter als die Fire-Kids-Tablets von Amazon, welche dafür allerdings mit echtem Full-HD-Display ausgestattet sind und ebenfalls regelmäßig bei Angeboten unter die 100-Euro-Grenze zu finden sind.

Aldi-Angebot: Medion Akoya E15308 im Vergleich

Als günstigstes Notebook-Angebot schickt Aldi Süd den Medion Akoya E15308 ins Rennen. Die Zielgruppe für den Laptop ist dabei klar auf reine Office-Nutzer ausgelegt: Neben Windows 11 Home im S-Modus ist ein 12-Monate-Abo zu Microsoft Office 365 mit im Angebotspaket enthalten.

 Desktop mit zwei Monitoren.

Mehr Effizienz im (Home-)Office

Mehrere Monitore am Laptop anschließen - so geht's

Laptops sind zwar mobil, ihre Displays aber vergleichsweise klein. So vergrößern Sie mit einem oder mehreren Monitoren am Laptop den Desktop.

Auch die technischen Daten sind für Office-Arbeiten interessant: Neben dem 15,6 Zoll großen Full-HD-Display ist mit dem AMD Athlon 3020e ein sparsamer Zwei-Kern-Prozessor im Einsatz, der im Verbund mit vier Gigabyte Arbeitsspeicher zumindest herkömmliche Alltagsaufgaben bewältigen kann - für aufwändige Foto- und Videobearbeitung dürften die Komponenten allerdings zu schwach sein.

Auch beim Speicher setzt der Medion E15308 auf preiseffiziente Leistung. Mit 128 Gigabyte Kapazität und einem weiteren Steckplatz für SSDs, die dank dafür vorgesehener Wartungsklappe leicht zu installieren sind, verspricht das Notebook auch hier effiziente Büroarbeiten. Mit einer Herstellerangaben zufolge acht Stunden anhaltenden Akkulaufzeit ist der E15308 auch unterwegs einsetzbar.

Für einen Preis von 329 Euro ist der Medion Akoya E15308 ab dem 28. April im Angebot. Die gebotene Leistung kann in dieser Preisklasse überzeugen - Kunden, die einen günstigen Begleiter im Office-Alltag suchen, können bei diesem Notebook-Deal entsprechend bedenkenlos zuschlagen.

Amazon BlitzangeboteAktion Overlay

Hardware, Software und mehr

Amazon-Angebote: ViewSonic-Monitore, PS5-Games, Microsoft…

Die aktuellen Highlights der Amazon-Angebote sind heute: ViewSonic-Monitore, PS5-Games, Microsoft 365 für 27 Monate und mehr.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Medion Akoya S6446 bei Aldi

Aldi-Notebook

Medion Akoya S6446: Neuer Laptop bei Aldi im…

Für 549 Euro gibt es das Notebook Medion Akoya S6446 ab dem 29. August bei Aldi Nord. Im Schnäppchen-Check schauen wir, ob sich der Laptop lohnt.

Foto des Medion Erazer Engineer P10 von vorne links

Lohnt sich der Gaming-PC bei Aldi mit RTX 3060 Ti?

Medion Erazer Engineer P10 im Schnäppchen-Check

Bei Aldi gibt es mit dem Medion Erazer Engineer P10 ab dem 29.07. wieder einen Gaming-PC. Wir prüfen, ob sich der Rechner mit RTX 3060 Ti lohnt.

Ende August ist ein neuer Laptop bei Aldi. Lohnt sich der Medion Akoya E16402 (MD63900)?

Aldi-Notebook ab 26. August

Medion Akoya E16402: Aldi-Laptop mit i3 für 499 Euro im…

Einen Monat nach dem Aldi-Laptop Medion Akoya E16402 kommt das gleiche Modell in einer günstigeren Variante. Die Details und unser Schnäppchen-Check.

Wir prüfen aktuelle Angebote bei Aldi: Es gibt Laptops und eine Nintendo Switch.

Angebote ab 30. September

Aldi-Notebooks von 200 bis 500 Euro und Nintendo Switch im…

Aldi Nord sowie Süd haben ab 30.09. die Laptops Medion Akoya E11202, E3222 und E14412 im Angebot. Dazu kommt eine Nintendo Switch. Sind das gute…

Der Medion Akoya 14412 ist in wenigen Tagen bei Aldi Süd.

Notebook ab 9. 12.

Medion Akoya E14412: Neuer Aldi-Laptop für 555 Euro im…

Bei Aldi Süd gibt es ab 9. Dezember einen neuen Laptop in teilnehmenden Filialen. Lohnt sich der Medion Akoya E14412 für den Preis von 555 Euro?