Erdkunde am PC

4 Tipps:

13.7.2009 von Redaktion pcmagazin und Sven Hähle

ca. 0:20 Min
Ratgeber
  1. Workshop Google Earth: Alle Features nutzen
  2. Google Street View
  3. Flugsimulator in Google Earth
  4. 4 Tipps:

4 Schritte: Wann wird es an Ihrem Urlaubsort dunkel?

[1] Wählen Sie den Bildausschnitt, in dem sich Ihr Urlaubshotel oder Ihr Traumstrand befindet.

Google Earth 5
© Archiv

[2] Klicken Sie auf das "Sonne-Berge"-Symbol. Das Steuerelement für den Sonnenverlauf wird angezeigt.

Google Earth 5
© Archiv

[3] Wählen Sie mithilfe von "Lupe" - und des Schiebereglers einen Tag, an dem Sie im Urlaub sind.

Google Earth 5
© Archiv

[4] Klicken Sie mehrmals auf "Lupe +". Ziehen Sie den Regler nach rechts, sehen Sie, wann es dunkel wird.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

lexoffice

Anzeige Das Office im Web

lexoffice: Einmal Büro zum Mitnehmen, bitte!

Mit lexoffice schreiben Sie Rechnungen und erledigen Bankgeschäfte, wann und wo es gerade passt. Mehr als ein Internetanschluss ist dafür nicht…

whatsapp alternativen

Für Android, iPhone, iPad & Co.

Whatsapp Alternativen: Die 10 besten Messenger-Apps

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.

Kalender synchronisiert auf iPad

Zeit-Management

Outlook, Google und Co.: Kalender synchronisieren - 9…

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!

Browser

Firefox, Chrome und Internet Explorer

Die nervigsten Browser-Probleme gelöst

Egal ob Firefox, Chrome oder Internet Explorer - auch aktuelle Browser haben immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Wir haben Lösungen für 11 gängige…

Cloud-Speicher

Meta-Cloud

Diese Tools verbinden Online-Speicher

Diese Meta-Dienste und Cloud-Tools fassen kostenlosen Cloud-Speicher von Google, Dropbox und Co. zusammen - oft besser als das Original.