Erdkunde am PC

4 Tipps:

13.7.2009 von Redaktion pcmagazin und Sven Hähle

ca. 0:20 Min
Ratgeber
  1. Workshop Google Earth: Alle Features nutzen
  2. Google Street View
  3. Flugsimulator in Google Earth
  4. 4 Tipps:

4 Schritte: Wann wird es an Ihrem Urlaubsort dunkel?

[1] Wählen Sie den Bildausschnitt, in dem sich Ihr Urlaubshotel oder Ihr Traumstrand befindet.

Google Earth 5
© Archiv

[2] Klicken Sie auf das "Sonne-Berge"-Symbol. Das Steuerelement für den Sonnenverlauf wird angezeigt.

Google Earth 5
© Archiv

[3] Wählen Sie mithilfe von "Lupe" - und des Schiebereglers einen Tag, an dem Sie im Urlaub sind.

Google Earth 5
© Archiv

[4] Klicken Sie mehrmals auf "Lupe +". Ziehen Sie den Regler nach rechts, sehen Sie, wann es dunkel wird.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

whatsapp alternativen

Für Android, iPhone, iPad & Co.

Whatsapp Alternativen: Die 10 besten Messenger-Apps

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.

Kalender synchronisiert auf iPad

Zeit-Management

Outlook, Google und Co.: Kalender synchronisieren - 9…

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!

Google Apps: 7 Tipps

G-Mail, Doc, Drive & Authenticator

Google-Apps richtig nutzen - 7 Tipps

Wir haben sieben Tipps für Google-Apps. Lernen Sie, wie Sie G-Mail, Google Docs, Google Drive und die Authenticator App richtig nutzen.

Browser

Firefox, Chrome und Internet Explorer

Die nervigsten Browser-Probleme gelöst

Egal ob Firefox, Chrome oder Internet Explorer - auch aktuelle Browser haben immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Wir haben Lösungen für 11 gängige…

Cloud-Speicher

Meta-Cloud

Diese Tools verbinden Online-Speicher

Diese Meta-Dienste und Cloud-Tools fassen kostenlosen Cloud-Speicher von Google, Dropbox und Co. zusammen - oft besser als das Original.