Tipps & Tricks

3D-Modelle als Free-Download: Kostenlose Vorlagen im Netz

23.3.2017 von Tim Kaufmann

Mit einem 3D-Drucker ausgestattet, können Sie 3D-Modelle einfach kostenlos herunterladen. Wir geben Download-Tipps für praktische Vorlagen.

ca. 1:45 Min
Ratgeber
VG Wort Pixel
3D-Drucker
Haben Sie einen 3D-Drucker? Dann nutzen Sie diese Tipps für kostenlose Modell-Vorlagen.
© Hersteller

3D-Drucker fertigen Gegenstände auf Knopfdruck - SD-Karten-Halter, iPhone-Ständer, Handy-Hüllen und vieles mehr. Dank Vorlagen aus dem Internet und Online-3D-Druck-Service benötigen Sie nicht einmal einen eigenen 3D-Drucker.​ Wir geben in diesem Artikel Tipps für kostenlose 3D-Modelle, die Sie online als Download finden.

3D-Drucker drucken dreidimensionale Gegenstände, indem sie feine Materialschichten aufeinander türmen. Am weitesten verbreitet sind Geräte, die geschmolzenen Kunststoff mit einer Düse auftragen. Sie lassen sich mit verschiedenen Kunststoffen bestücken, die sich in ihren Eigenschaften unterscheiden. PLA-Filament ist in der Regel die günstigste Wahl. ABS-Filament schmilzt hingegen erst bei höheren Temperaturen und eignet sich dadurch zum Beispiel auch für eine selbst gedruckte Kaffeetasse. 

Als Vorlage dient dem 3D-Drucker ein dreidimensionales Modell, das Sie selbst erstellen können. Dabei hilft zum Beispiel die besonders einsteigerfreundliche Software 3DSlash​​, bei der Sie Modelle wie mit LEGO-Steinen zusammensetzen. Höheren Ansprüchen wird zum Beispiel SketchUp​​ gerecht. 

Allerdings müssen Sie gar nicht selbst Hand anlegen. Websites wie GrabCAD​​ und Thingyverse​​ halten tausende fertiger 3D-Modelle bereit, die Sie in der Regel gratis herunterladen und bei Bedarf vor dem Druck noch anpassen können. Dann fehlt nur noch eins: der 3D-Drucker. Ordentliche Einsteigergeräte sind ab etwa 500 Euro erhältlich, Mittelklassedrucker liegen bei etwa 1.000 bis 2.000 Euro zuzüglich Materialien.

Technik Extrem: HDR

Quelle: video
Der Testchef und stellvertretende Chefredakteur der video, Roland Seibt, erklärt, was es mit HDR und Dolby Vision auf sich hat.

 Für einen gelegentlichen Druck lohnt sich weder die Anschaffung eines 3D-Druckers noch die Einarbeitung in die nicht ganz simple Materie. Wenn Ihnen eines der vorgestellten Objekte aus unserer Bildergalerie gefällt, können Sie es auch bei einem 3D-Druckservice bestellen. Dazu laden Sie das 3D-Design in Form von STL-Dateien erst herunter, dann beim Druckdiensleister wieder hoch. Anbieter wie 3DDruckstore​​, rapicdobjet​​ und Trinckle​​ finden Sie zum Beispiel unter dem Suchbegriff „3D drucken lassen“ im Netz. In der Regel können Sie nach dem Upload noch Material, Farbe und Skalierung auswählen. Dann erhalten Sie ein Angebot für den Druck und ein paar Tage später liegt das fertige Stück im Briefkasten. 

So richtig günstig ist der 3D-Druck noch nicht. Auch einfach scheinende Gegenstände kosten schnell 15 oder 20 Euro. Doch Sie bezahlen eben auch die Beratung, die gegebenenfalls notwendige Aufbereitung der STL-Datei für den jeweiligen Drucker und natürlich auch Drucker und Material mit. Auf der Habenseite steht ein wirklich individuelles Stück und der Reiz, eine noch junge Technik einmal selbst ausprobiert zu haben. In der folgenden Galerie zeigen wir Ihnen kostenlose Vorlagen, die Sie einfach herunterladen und in 3D ausdrucken (lassen) können.

Mehr lesen

Elefant

Galerie

3D Modelle: Kostenlose Download-Tipps

Sie haben einen 3D-Drucker und suchen kostenlose 3D-Modelle? Unsere Galerie zeigt Ihnen verschiedene Download-Tipps.

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

3D-Drucker selbst bauen? Das PC-Magazin-Labor zeigt wie.

Drucken in der dritten Dimension

3D-Drucker im Eigenbau

Statt eines zweidimensionalen Abbilds ein funktionsfähiges, dreidimensionales Modell zu drucken, ist derzeit nur mit teurem Spezialequipment möglich.…

Alles über 3D-Drucker

Trend

Alles über 3D-Drucker

Was ist ein 3D-Drucker und was kann ich damit alles herstellen? In unserem Artikel erfahren Sie alles Wissenswerte über den neuen Trend 3D-Drucker.

3D-Modelle als Free-Download

3D-Drucker

3D-Modelle als Free-Download

Um ein Objekt mit einem 3D-Drucker herzustellen, benötigen Sie ein 3D-Modell. Wir stellen Ihnen die besten Vorlagen als Free-Download vor.

Pearl FreeSculpt 3D-Drucker EX1-Basic

3D-Drucker

3D-Drucker und Druck-Services

3D-Drucker-Services liegen voll im Trend. Wer will, kann seine 3D-Objekte aber auch zu Hause drucken.

Für Windows 8.1 ist ab sofort die App 3D-Builder erhältlich.

3D Builder

3D-Drucker-App für Windows 8.1

Microsoft kündigte an, mit Windows 8.1 3D-Drucker zu unterstützen. Ab sofort ist deshalb die App 3D-Builder im Windows Store als Download erhältlich.