Browser-Modifikationen

12 alternative Browser zu Firefox, IE 8, Opera, Chrome & Co.

9.2.2010 von Redaktion pcmagazin und Tim Kaufmann

Sie verwenden noch den originalen Firefox oder Internet Explorer? Oft surft es sich mit einer modifizierten Variante aus dem Netz viel komfortabler. Wir zeigen Ihnen zwölf kostenlose Mods von Firefox, Internet Explorer, Opera und Safari/Chrome.

ca. 1:25 Min
Ratgeber
  1. 12 alternative Browser zu Firefox, IE 8, Opera, Chrome & Co.
  2. Browser auf Basis des Internet Explorers
  3. Browser auf Basis von Opera
  4. Browser auf Basis von Safari / WebKit

Fünf Browser beherrschen derzeit den Markt: Internet Explorer, Firefox, Safari, Opera und Chrome. Doch damit wird längst nicht jeder glücklich. Das zeigen die unzähligen alternativen Browser, die sich im Netz finden.

Internet Aufmacher
© Archiv

Im Kern setzen diese Browser auf die selbe Technik wie die großen Fünf, doch sie sind dem Original in Sachen Features um Meilen voraus, arbeiten besonders schnell und/oder sicher oder lassen sich vom USB-Stick starten. Wir zeigen Ihnen, was das Netz an Browser-Alternativen zu bieten hat.

Browser auf Basis von Firefox

Das Portable-Apps-Projekt hält ständig die neueste Version von Firefox in einer portablen Version bereit. So lässt sich Firefox direkt vom USB-Stick starten und deshalb überall mithinnehmen.

Bildergalerie

K-Meleon

Software

K-Meleon

Auf Basis von Firefox ist auch Flock entstanden, der als Browser für das Web 2.0 gehyped wird. Alle wichtigen Dienste wie Google Mail, Youtube, Flickr, Twitter und delicious sind fest in den Browser integriert. Dadurch wird die Bedienung dieser Seiten deutlich komfortabler als mit einem "herkömmlichen" Browser. Sogar Drag and Drop zwischen den Diensten funktioniert. Auch Flock gibt es übrigens in einer portablen Version. Blöd: Die Original-Erweiterungen für Firefox funktionieren nicht mit Flock.

Eine schlanker, superschneller Firefox - das ist K-Meleon. Das Programm basiert auf der gleichen Rendering Engine wie Firefox, d.h. K-Meleon stellt Seiten genauso wie das Original dar. Allerdings geht er dabei viel fixer zu Werke. Mit Themes, Skins, Knöpfen und Bannern lässt sich K-Meleon an den persönlichen Geschmack anpassen. Und natürtlich gibt es auch K-Meleon Portable?

Ein besonders exotischer Firefox-Spross ist der Tor-Browser, den das gleichnamige Projekt bereitstellt. Dieser portable Browser ist so konfiguriert, dass er Ihre Daten über zahlreiche so genannte Onion Router herunterlädt. Dadurch soll es insbesondere staatlichen Überwachern schwer, wenn nicht sogar unmöglich werden, Ihre Ausflüge ins Netz nachzuvollziehen. Wer Tor zu diesem Zweck einsetzen will, sollte unbedingt auch die ausführlichen Hintergrundinfos auf der Tor-Website lesen.

Welche Browser mehr aus Ihrem Internet Explorer herausholen steht auf Seite 2...

Mehr lesen

Chronologische Liste und Netflix-Links

Marvel-Filme- und -Serien: Das ist die richtige Reihenfolge

Neuerscheinungen in der Übersicht

Netflix: Neue Filme und Serien

Vorschau auf Film- und Serien-Highlights

Amazon Prime Video: Neuheiten

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

lexoffice

Anzeige Das Office im Web

lexoffice: Einmal Büro zum Mitnehmen, bitte!

Mit lexoffice schreiben Sie Rechnungen und erledigen Bankgeschäfte, wann und wo es gerade passt. Mehr als ein Internetanschluss ist dafür nicht…

whatsapp alternativen

Für Android, iPhone, iPad & Co.

Whatsapp Alternativen: Die 10 besten Messenger-Apps

Es gibt keine Whatsapp-Alternative? Quatsch! Diese Messenger-Apps für Android, iOS und PC sind der perfekte Ersatz.

Kalender synchronisiert auf iPad

Zeit-Management

Outlook, Google und Co.: Kalender synchronisieren - 9…

Kalender auf dem Smartphone, PC und im Web synchronisieren - mit unseren 9 Tipps schaffen Sie genau das. Verpassen Sie keinen Termin mehr!

Browser

Firefox, Chrome und Internet Explorer

Die nervigsten Browser-Probleme gelöst

Egal ob Firefox, Chrome oder Internet Explorer - auch aktuelle Browser haben immer wieder mit Problemen zu kämpfen. Wir haben Lösungen für 11 gängige…

Cloud-Speicher

Meta-Cloud

Diese Tools verbinden Online-Speicher

Diese Meta-Dienste und Cloud-Tools fassen kostenlosen Cloud-Speicher von Google, Dropbox und Co. zusammen - oft besser als das Original.