Erfinder Martin Cooper kritisiert Hadny-Entwicklung

Zeitung: Handy-Erfinder kritisiert Entwicklung von Funktions-Wirrwarr

Handy-Erfinder Martin Cooper hat aktuelle Handys und Smartphones als zu kompliziert kritisiert, wie die britische Tageszeitung "Telegraph" am Freitag berichtete. "Wann immer Sie ein Universalgerät entwickeln, das alles für jeden können soll, wird es nichts richtig machen", zitierte das Blatt den ehemaligen Motorola-Entwicklungs-Chef anlässlich einer Madrid-Konferenz.

News
Dr. Martin Cooper
Dr. Martin Cooper hat das Handy erfunden.
© Rico Shen

Handy-Erfinder Martin Cooper hat aktuelle Handys und Smartphones als zu kompliziert kritisiert, wie die britische Tageszeitung "Telegraph" am Freitag berichtete. "Wann immer Sie ein Universalgerät entwickeln, das alles für jeden können soll, wird es nichts richtig machen", zitierte das Blatt den ehemaligen Motorola-Entwicklungs-Chef anlässlich einer Madrid-Konferenz.

Der weltweite Handy-Markt ist nach einem akuten Schwächeanfall offenbar wieder auf dem Weg der Besserung. Wie das Marktforschungsunternehmen IDC Ende Oktober mitteilte, wurden im dritten Quartal rund 287,1 Millionen Mobilfunkgeräte abgesetzt. Das waren zwar sechs Prozent weniger als im Vergleichszeitraum des Vorjahres, aber immerhin wieder 5,6 Prozent mehr als noch im zweiten Quartal. Während der Markt in den USA zulegte, befindet sich der Absatz in Kanada weiter auf Talfahrt. Auch Lateinamerika und Asien wartet noch auf einen deutlichen Aufschwung in diesem Segment. Am besten entwickelte sich nach IDC-Angaben die westeuropäische Region in den letzten Monaten. ([int:article,114749]magnus.de berichtete[/int])

Marktführer bei den Auslieferungen von Handys blieb den Auguren zufolge der finnische Anbieter Nokia. 108,5 Millionen Stück im dritten Quartal entsprach einem Rückgang um acht Prozent zum Vorjahr (Anteil 38,6 Prozent). Auf dem zweiten Rang folgt Samsung mit 60,2 Millionen Geräten (plus 15,9 Prozent, Anteil 17 Prozent). LG-Electronics kam auf 31,6 Millionen Stück (plus 37,4 Prozent, Anteil 7,5 Prozent) und Sony-Ericsson auf 14,1 Millionen (minus 45,2 Prozent, Anteil 8,4 Prozent). Der finanziell angeschlagene US-Anbieter Motorola schaffte es nur auf den fünften Platz mit 13,6 Millionen verkauften Handys (minus 46,4 Prozent, Anteil 8,3 Prozent).

Ausdrücklich ausgeschlossen waren bei der Betrachtung Smartphones und telefonfähige PDAs.

Dr. Martin Cooper
Dr. Martin Cooper hat das Handy erfunden.
© Rico Shen
Tag Heuer Handy
Tag Heuer Handy "MERIDIIST"
© Archiv

6.11.2009 von Redaktion pcmagazin

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Das Hasso-Plattner-Institut bietet einen Sicherheits-Test an.

Millionen gestohlene Datensätze

HPI-Test: Eigene E-Mail-Adresse auf Identitätsklau testen

Mit seiner E-Mail-Adresse kann man beim Hasso-Plattner-Institut testen lassen, ob eigene Daten Hackern zum Opfer gefallen sind und im Internet…

WhatsApp

Abmahnungen können drohen

Whatsapp-Kerze: Corona sorgt für Kettenbrief-Comeback nach 5…

Ein Whatsapp-Kettenbrief mit dem Foto einer Kerze taucht nach mehr als fünf Jahren wieder auf. Statt Solidarität für Corona-Patienten drohen…

Firefox

Notfall-Patch jetzt installieren

Firefox 39.0.3 - Update behebt schwere Sicherheitslücke

Installieren Sie jetzt das Firefox-Update 39.0.3! Cyberkriminelle nutzen eine Sicherheitslücke aktiv aus, um gespeicherte Daten zu stehlen.

Fußballer auf dem Rasen

DFB-Pokal Live Stream

St Pauli gegen Gladbach, Bielefeld vs. Hertha, Aalen vs.…

Im DFB Pokal Live Stream sehen Sie St Pauli gegen Gladbach, Osnabrück gegen Leipzig, Bielefeld gegen Hertha und Aalen gegen Nürnberg gratis.

Wir zeigen, wie Sie die Spiele des Tages gratis sehen können.

Supercup Live Stream

FC Barcelona gegen FC Sevilla kostenlos sehen

Im Supercup Live Stream sehen Sie FC Barcelona gegen FC Sevilla. Traditionell treffen die Gewinner aus Champions League und Europa League aufeinander.