Online-Musikripper

Youtube MP3 Downloader: Laut EFF nicht automatisch illegal

Sind MP3-Downloader für Youtube und Co. illegal? Die Electronic Frontier Foundation in den USA, die sich für digitale Rechte stark macht, gibt ein Statement ab.

News
So geht's: Große Dateien verkleinern, konvertieren und auf Youtube hochladen.
Der Musikindustrie sind Stream-Ripping-Webseiten ein Dorn im Auge.
© Youtube

Nachdem der US-Interessensverband der Musikverleger RIAA mehrere Youtube-Konverter-Webseiten an die US-Regierung gemeldet hat, schreitet die EFF (Electronic Frontier Foundation) für digitale Rechte ein. Denn nur weil über diese Seiten auch kopiergeschützte Inhalte heruntergeladen werden könnten, mache sie dies nicht zwingend illegal. Es gebe zahlreiche Videos, die uneingeschränkt zum Download bereit stehen.

Die RIAA (Recording Industry Association of America) vertritt allgemein die Interessen der Musikindustrie und großer Plattenfirmen wie Sony BMG Music Entertainment, EMI Group, Universal Music Group und Warner. Häufig finden sie Musikvideos und Soundtracks großer Künstler dieser Plattenfirmen auf Youtube. Diese können legal und kostenlos als Stream angesehen werden.

Stream-Ripping-Seiten bieten allerdings die Möglichkeit, Videos von Youtube herunterzuladen, egal ob das vom Produzenten erlaubt ist oder nicht. Das schlägt angeblich erhebliche Löcher in die Kassen der Musik-Industrie. Deshalb will die RIAA laut dem Filesharing-Blog Torrentfreak Seiten wie Mp3juices.cc, Convert2mp3.net, Savefrom.net, Ytmp3.cc, Convertmp3.io, Flvto.biz und 2conv.com mit Hilfe der US-Regierung offline nehmen. 

Downloadtipp: Free Youtube to MP3 Converter

Die US-Regierung müsse Webseiten laut EFF einzeln prüfen und die Gesetze so anwenden, wie sie verankert sind. Nicht wie die RIAA sie auslege. Denn das Downloaden von Youtube-Videos sei grundsätzlich erst einmal nicht illegal. Bei einer andauernder Uneinigkeit könnte die RIAA samt anderer Vertreter der Musik-Industrie vor Gericht ziehen.

23.10.2017 von Alina Braun

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

YouTube

Freie Sicht

Youtube GEMA Sperre ist Geschichte: Google einigt sich mit…

YouTube und GEMA einigen sich wegen Künstlervergütungen für Musikvideos und schließen jetzt einen Lizenzvertrag ab. Die Sperrtafel ist somit…

Despacito YouTube

"See you again"-Musik-Video überholt

"Despacito" ist das meistgesehenste Video auf…

Führungswechsel in den Charts der meistgesehensten YouTube-Videos: Luis Fonsi und Daddy Yankee erobern mit "Despacito" Platz 1 der Liste.

Digitale Schallplatten Archive

"The Great 78 Project"

Archive.org digitalisiert 25.000 Schallplatten

Alte "78er" als digitale Downloads: Auf Archive.org können sich Schallplatten-Fans nun über 25.000 frisch digitalisierte Schellackplatten freuen.

Youtube-mp3.org

Urheberrecht

Youtube-MP3.org: Online-Downloader macht nach Klage von…

Der Betreiber der Website Youtube-MP3.org entschließt sich, nach einer Klage von US-amerikanischen Plattenfirmen offline zu gehen.

Logos von Spotify und Youtube Music

Das bieten die Musik-Streamingdienste

Spotify oder YouTube Music: Was ist besser?

Songs, Podcasts und Hörbücher - was bieten Spotify und YouTube Music? Wir vergleichen die beiden Anbieter und geben Tipps zur Auswahl.