Video-Portal

YouTube hat eine Milliarde Zuschauer

Über den YouTube-Blog hat es YouTube selbst stolz verkündet: Die Website für Film und Filmchen hat einen neuen Hausrekord aufgestellt. Laut Angaben des Unternehmens besuchen jeden Monat rund eine Milliarde Menschen das Video-Portal.

News
YouTube Logo
Youtube Logo
© YouTube

Eine Milliarde Nutzer ist eine erstaunliche Menge. Dazu jeden Monat. Das gelingt YouTube nach eigenen Angaben. Und um diese Menge noch etwas greifbarer zu machen, liefert die Plattform für Filme, privat erstellte Videos und Musikclips gleich ein paar Vergleichsgrößen dazu:

YouTube wurde im Februar 2005 von den drei ehemaligen PayPal-Mitarbeitern Chad Hurley, Steve Chen und Jawed Karim gegründet. "Tube" ("Röhre") bezieht sich auf die Bildröhre, die in Röhrenfernsehern steckt und die Bilder generiert. Am 9. Oktober 2006 wurde YouTube vom Suchmaschinenbetreiber Google für umgerechnet 1,31 Milliarden Euro gekauft.

 

21.3.2013 von Volker Straßburg

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

US-Videothek Netflix nutzen

Video-Streaming

Kommt Netflix doch mit House of Cards in 4K?

Kurz vor dem Start von Netflix in Deutschland kocht die Gerüchteküche hoch. Doch video hat Informationen aus erster Hand bekommen und die ersten…

Netflix, Deutschlandstart, Reed Hastings, Interview

Deutschland-Start

Netflix CEO Reed Hastings im Interview

Wir haben Netflix CEO Reed Hastings im Interview. Er beantwortet Fragen zu kommenden Serien-Highlights, UHD-Inhalten und mehr.

wuaki.tv Startseite Screenshot

Video-on-Demand

Online-Videothek Wuaki.tv startet in Deutschland

Der spanische Video-on-Demand Anbieter Wuaki.tv bietet ab sofort Filme und TV-Serien auch in Deutschland an und trifft auf Konkurrenten wie iTunes,…

Filme archivieren: Symbolbild

Vorsicht vor FLV-Videos

VLC Player mit kritischen Sicherheitslücken

Der VLC Player hat seit über zwei Monaten Sicherheitslücken, durch die Angreifer via Flash- oder MPEG-Videos Schadcode ausführen können.

Sky -Kameramann auf dem Fußballfeld

Video on Demand

Bundesliga - DFL plant neues VoD-Angebot

Mit einem neuen Video-On-Demand-Angebot will die Deutsche Fußball Liga das Bundesliga-Archiv online zur Verfügung stellen. Erster Partner ist Sky…