Neuer Markenauftritt

Yahoo stellt neues Logo vor und aktualisiert seine Mail-App

Eine neue Farbe und ein neues Logo: Yahoo frischt seine Marke auf und kündigt Änderungen an. Den Anfang macht ein Update für die Yahoo Mail App.

yahoo logo

© Yahoo

Das neue Yahoo Logo: Das Suchportal frischt im September 2019 seine Marke auf.

Yahoo ist ein Urgestein im Web, das zuletzt selten für Schlagzeilen gesorgt hat. Doch noch immer wird es täglich von Millionen Nutzern als Suchmaschine, Webportal und E-Mail-Anbieter genutzt. Nun will das Unternehmen seiner Marke neues Leben einhauchen und hat zusammen mit einem neuen Logo und einer neuen Markenfarbe auch neue Produkte und Features angekündigt.

Das neue Yahoo-Logo wurde zusammen mit der Design-Agentur Pentagram entworfen und kommt nun in Kleinbuchstaben ohne Serifen daher. Lediglich das Ausrufezeichen am Ende des Schriftzugs ist nun leicht gekippt, was laut Pentagram für Schwung und Begeisterung stehen soll.

Den letzten großen Logo-Wechsel gab es bei Yahoo 2013. Damals hatte noch Ex-Google-Managerin Marissa Mayer als CEO die Zügel in der Hand. Im gleichen Jahr sorgte der Yahoo Hack​ mit über drei Milliarden betroffenen Konten für negative Schlagzeilen.

Yahoo Mail App erhält Update

Zusammen mit dem neuen Logo hat Yahoo auch seine Mail App für iOS​ und Android​ aktualisiert. Diese bietet nun neben einem ebenfalls aufgefrischten Logo verschiedene Tabs für Anhänge, Angebote und mehr. Dazu können ungewünschte Newsletter über eine neue Ein-Klick-Abmelden-Funktion abbestellt werden.

Die neue Yahoo Mail App

Quelle: Yahoo
0:23 min

Mehr zum Thema

Tumblr übernommen: Yahoo möchte sein Werbegeschäft erweitern.
Milliardendeal

Yahoo übernimmt Tumblr. Insgesamt fließen 1,1 Milliarden US-Dollar für die 2007 gegründete Blogging-Plattform.
Yahoo Übernahme
Einkaufstour

Yahoo ist weiter auf Einkaufstour. Nach der Tumblr-Übernahme hat der Konzern nun den App-Anbieter GhostBird Software gekauft, um Flickr zu stärken.
Yahoo kauft den Browser-Hersteller Rockmelt.
Yahoo auf Einkaufstour

Yahoo-Chefin Marissa Meyer kauft weiter ein. Die neuste Errungenschaft ist der Browser-Hersteller Rockmelt.
Harry Potter Wizards Unite: Header 1
Für Android und iPhone

In Australien und Neuseeland ist die Beta von Wizards Unite erschienen. Auch in Deutschland kann der Vorab-Release angetestet werden.
iTunes für Windows bleibt
Nach Ankündigung von iTunes-Aufspaltung

Apple hat angekündigt, iTunes in mehrere einzelne Apps aufzuteilen. Für Windows soll iTunes aber in seiner derzeitigen Form weiterbestehen.