Xbox One Zukunft

Bill Gates stellt Statement zum Verkauf der Xbox-Sparte richtig

Ein Kommentar von Bill Gates in einem Interview mit FoxBusiness sorgte für Missverständnisse: Ihm wurde nachgesagt, er wolle den Verkauf der Xbox-Sparte bei Microsoft unterstützen. Nun stellt er sein Statement zur Xbox One richtig.

News
Microsoft wird die Xbox-Sparte nicht aufgeben, wie Gates zuerst vermuten ließ.
Microsoft wird die Xbox-Sparte nicht aufgeben, wie Gates zuerst vermuten ließ.
© Microsoft

Ein extrem verkürztes und missverstandenes Statement des ehemaligen Geschäftsführers von Microsoft, Bill Gates, in einem Interview mit FoxBusiness verbreitete sich rasant durch allerlei News-Portale.

Laut Liz Clamann, Moderatorin von FoxBusiness, würde Bill Gates den Verkauf der Xbox-Sparte durch den neuen Konzernchef Satya Nadella unterstützen. Diese Aussage weckte den Eindruck, Bill Gates wünsche sich das Ende der Xbox-Sparte, und ließ die Annahme zu, die Xbox One sei ein Verlustgeschäft für Microsoft.

Der Firmen-Gründer und nun technische Berater des neuen Geschäftsführers Nadella wollte mit diesem Kommentar jedoch nicht die Zukunft der Xbox-Sparte für Microsoft bewerten. Seine Absicht war es, Nadella in der neuen Position sein vollstes Vertrauen und seine unbedingte Unterstützung für dessen Entscheidungen auszusprechen. Gates spricht Nadella somit eine absolute Handlungs- und Entscheidungsfreiheit zu, in seinem Amt als Technology Advisor steht er diesem dabei beratend zur Seite.

Ein Verkauf der Xbox-Sparte ist also nicht in Planung und ebenso wenig ist von einem Verlustgeschäft der Xbox One für Microsoft auszugehen. Laut Microsoft-Kommunikations-Chef Frank Shaw ist die Xbox weiterhin "das Herzstück von Microsofts Gaming-Strategie".

Auch interessant

PS4 & Xbox One

Minecraft - Release-Date und Savegame-Import auch von Xbox…

Release im September

Xbox One erscheint als erste Spielekonsole in China

GTA 5 PC Release

Analyst ist von GTA 5 für PC, PS4 & Xbox One überzeugt

9.5.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Xbox One: Microsoft freut sich über sehr gute Verkaufszahlen.

Verkaufszahlen

Xbox One knackt 2-Millionen-Marke nach drei Wochen

Microsoft gibt Xbox One Verkaufszahlen bekannt. Drei Wochen nach Release knackt der PS4-Konkurrent die 2-Millionen-Marke.

Foto der Xbox One

Wired Controller

Xbox One Gamepad für PC ab sofort verfügbar

Microsoft veröffentlicht den neuen Xbox-One-Controller, der über USB-Kabel an den PC oder die Konsole angeschlossen werden kann.

Xbox One

Verkaufszahlen

Xbox One überholt PS4 im November

Die Xbox One ist auf der Überholspur: Im November konnte Microsoft in zwei wichtigen Gebieten mehr Konsolen verkaufen als sein Playstation-Konkurrent.

Xbox One

Neue Firmware

Xbox One erhält Februar-Update

Microsoft veröffentlicht das Februar-Update für die Xbox One. Damit kommen unter anderem das "Game Hub"-Feature und eine bessere TV-Anbindung.

Xbox One

Red Ring of Death

Xbox-360-Fehler hätte zum Aus von Xbox One führen können

Der Red Ring of Death suchte viele Xbox-360-Konsolen heim. Wie Microsoft erklärt, hätte der Fehler das Ende der Xbox One bedeuten können, bevor sie…