Microsoft

Xbox als Settop-Box geplant?

Die Gerüchte-Küche brodelt: Bringt Microsoft im kommenden Jahr neben der geplanten Xbox 720 auch eine abgespeckte Xbox 360 als Settop-Box auf den Markt?

© Hersteller

Xbox als Settop-Box geplant?

Die Xbox-Settop-Box soll Zugang zu Basisangeboten im Bereich Unterhaltung und TV sowie Casual-Gaming ermöglichen. Besonders Arcade-Spiele für zwischendurch und die Nutzung als Mediacenter dürften hierbei im Mittelpunkt stehen, da traditionelle Xbox 360 Spiele wohl nicht unterstützt werden.

Die Settop-Box, welche auf angeblich auf Windows 8 basiert, soll voraussichtlich erst Ende 2013 auf den Markt kommen. Zur gleichen Zeit wird mit dem Release der neuen Xbox-Spielekonsole gerechnet.

Konkrete Informationen zu den Plänen rund um die Xbox-Settop-Box sind bisher noch nicht verfügbar. Klar ist, das Microsoft den Plan verfolgt, seine Produkte weiter in das tägliche Leben, abseits vom Computer, zu integrieren. Ob die geplante Settop-Box in Konkurrenz zu Apple TV oder Google TV stehen soll, wird sich wohl erst zeigen wenn mehr Details bekannt gegeben werden.

Mehr zum Thema

iPad Mini Alternative

Microsoft plant wohl, in einer für den 20. Mai angesetzten Presseveranstaltung das Microsoft Surface Mini vorzustellen - eine Alternative für das iPad…
Günstige Notebooks

Microsoft sagt dem Google Chromebook den Kampf an und will mit Windows-Notebooks, die ab 199 Dollar kosten sollen, eine echte Alternative bringen.
Aldi Notebook Januar 2015

Der Aldi-Laptop Medion Akoya E7416T (MD 99490) ist ab dem 29. Januar für 499 Euro im Handel. Lesen Sie hier unsere Test-Meinung.
Windows 8 Tablet für 79 Euro

Microsoft bietet das HP Stream 7 Tablet für 79 statt 99 Euro an. Für den Rabatt auf das Windows 8 Tablet brauchen Sie nur den passenden…
Deutschlands großer IT-Leserpreis

18 Kategorien, über 300 nominierte Firmen und mehr als 21.000 Teilnehmer: Die Wahl zum Victor 2015 hat wieder für viel Spannung gesorgt. Hier sind die…