Digitale Fotografie - Test & Praxis

Xara Xtreme Pro 5 - Foto, Grafik und Text

Magix positioniert die neue Xara Xtreme Pro 5 Software zwischen Grafiksoftware und Office-Lösung und verspricht schnelle Layout-Entwürfe sowie komfortable

image.jpg

© Archiv

Magix positioniert die neue Xara Xtreme Pro 5 Software zwischen Grafiksoftware und Office-Lösung und verspricht schnelle Layout-Entwürfe sowie komfortable Text- und Bildbearbeitung. Die Software beherrscht die Skalierung und Formatänderung. Bei vielen Korrekturen bleibt das Original unangetastet, da die Software nur die Korrektureinstellungen speichert. Xara Xtreme soll auch Bilder von neusten Kameras mit ihren RAW-Formaten importieren können. Zudem gibt es einen Assistenten zum manuellen Ausschneiden von Objekten und zum Erstellen von Bildschirmfotos. Die Software unterstützt alle gängigen Formate und Industriestandards sowie PANTONE- und CMYK-Farbseparation. Man kann interaktive Präsentationen als Website oder PDF veröffentlichen und bekommt dazu 500 MB Web Speicherplatz zur Verfügung gestellt. Neben dem Webdesign bietet die Software die Möglichkeit Flash-Animationen auszugeben. Xara Xtreme Pro 5 ist ab sofort für 300 Euro erhältlich. Besitzer anderer Magix oder Xara-Produkte sowie von Grafiksoftware andere Hersteller erhalten das Progamm zum Upgrade-/Crossgrade-Preis von 200 Euro. www.magix.de

Mehr zum Thema

Klipsch Bar 54
CES 2020

Wer seinen TV-Sound optimieren will, dem empfiehlt sich eine Soundbar. Klipsch stellt auf der CES 2020 nun gleich drei neue Klangriegel vor.
Facebook
Sicherheitslücke im sozialen Netzwerk

Die Facebook-Pages sind eins der wichtigsten Features des sozialen Netzwerks. Doch nun hat eine Datenschutzpanne Seitenbetreibern Probleme beschert.
Jared Leto
Video
Jared Leto als Bösewicht

Der Teaser zur Sony-Produktion über den Vampir-Bösewicht Morbius überrascht mit Bezügen zum Spider-Man aus dem Marvel Cinematic Universe.
Amazon Ring Indoor Cam
Neue Ring Indoor-Cam mit Gegensprechfunktion

Wer sein Zuhause in Sachen Sicherheit auf den aktuellen Stand bringen will, der ist bei der Firma Ring mit ihrer neuen Indoor-Cam genau richtig.
windows patchday januar 2020 nsa sicherheitsluecke
Sicherheit

Zum ersten Patchday 2020 schließt Microsoft 49 Schwachstellen in Windows. Mit dabei: die letzten Windows-7-Fixes und eine NSA-Sicherheitslücke.