Digitale Fotografie - Test & Praxis

X-OOM TV-Photoshow 3 - jetzt von Globell

Nicht mehr bhv, sondern Globell veröffentlicht nun Software unter dem Namen X-OOM, unter dem in den letzten Jahren bereits viele Multimedia-Programme

© Archiv

X-OOM TV-Photoshow 3

Nicht mehr bhv, sondern Globell veröffentlicht nun Software unter dem Namen X-OOM, der in den letzten Jahren bereits für diverse Multimedia-Programme stand. Neu ist auch, dass das X-OOM-Sortiment Produkte von Aquasoft umfasst. Die erste X-OOM-Software powered by Aquasoft ist das Tool X-OOM TV-Photoshow 3.

TV-Photoshow 3 erstellt aus Bildern Multimediapräsentationen. Die dritte Version bietet als Highlight eine Anbindung zu Google-Earth. Zudem beherrscht sie eine höhere Auflösung, das 16:9-Format und den Export für digitale Bilderrahmen. Der Anwender kann damit Diashows mit Texteffekten, Musik, Kamerafahrten und Überblendungen versehen, auf DVD brennen und am Fernseher oder PC vorführen. X-OOM TV-Photoshow 3 ist ab sofort für 30 Euro erhältlich.

www.x-oom.de

Mehr zum Thema

Grafikkarten-Gerüchte

Nicht nur eine Release-Verschiebung, sondern eine Absage: Die aufgebohrten Nvidia-Grafikkarten Geforce RTX 3080 mit 20 GB und RTX 3070 mit 16 GB sind…
Serien und Filme gemeinsam streamen

Die Groupwatch-Funktion von Disney Plus ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. So streamen Sie gemeinsam Filme und Serien online.
Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.
Neuer AVM-Router

AVM hat die Fritzbox 7530 AX vorgestellt. DSL-Nutzer bekommen WLAN 6 und Supervectoring. Alle Infos zum Erscheinungstermin, Preis und den technischen…