Günstige Notebooks

Microsoft bringt 200-Dollar-Laptops auf den Markt

Microsoft sagt dem Google Chromebook den Kampf an und will mit Windows-Notebooks, die ab 199 Dollar kosten sollen, eine echte Alternative bringen.

© Microsoft

Microsoft möchte Alternativen zum Chromebook für rund 200 US-Dollar anbieten.

Das Google Chromebook bekommt Konkurrenz: Microsoft will mit neuen Windows-Notebooks verschiedener Hersteller in den Low-Budget-Bereich einsteigen und eine Alternative zum Chromebook bieten.

Insgesamt drei Geräte sollen dabei ab der Weihnachts-Saison verfügbar sein: Das günstigste Notebook von Hewlett-Packard kostet 199 Dollar - weitere Details zu diesem Laptop sind jedoch nicht bekannt.

Toshiba hingegen bietet seine Alternative zum Chromebook für 249 Dollar an. Auch hier sind nur wenige Einzelheiten bekannt. So soll das Toshiba-Notebook mit einer 32-Gigabyte-SSD ausgestattet sein und mit einem 11,6-Zoll-Display nur etwas mehr als ein Kilogramm wiegen.

Der Laptop von Acer dagegen trägt die Produktbezeichnung Aspire ES1 und hat mit einer Bildschirmdiagonale von 15,6 Zoll ein deutlich größeres Arbeitsfeld zur Verfügung. Im Gegensatz zum Toshiba-Modell ist eine herkömmliche Festplatte mit 500 Gigabyte Speicherplatz verbaut. Auch zur Rechenleistung gibt es bereits Informationen: Ein Intel Celeron-Prozessor mit 2,16 Gigahertz sowie 4 GB RAM sorgen für die Leistung.

Um den Kunden den Kauf eines solchen Notebooks schmackhaft zu machen, zählt Microsoft in einer Liste auf, was diese Laptops im Gegensatz zum Chromebook können: So könne ein Windows-Notebook sowohl native als auch Web-Apps nutzen und das volle Microsoft Office laufen lassen. Außerdem lässt sich dieses auch offline nutzen und funktioniert dank Treibern auch mit unterschiedlichster Peripherie.

Auch interessant

Chrome-OS vs. Windows 8

Mehr zum Thema

Superschick und superflach

Mit dem Aspire S7 tritt Acer gegen das Apple MacBook Air und die Zenbooks von Asus an. Und das S7 mit Touchscreen und Windows 8 macht seine Sache sehr…
HP Stream 7 und HP Stream 11

Hewlett-Packard stellt das neue Notebook HP Stream 11 und HP Stream 7, das erste Tablet mit Windows 8.1 vor. Beide Geräte kommen zu extrem günstigen…
Aldi Notebook Januar 2015

Der Aldi-Laptop Medion Akoya E7416T (MD 99490) ist ab dem 29. Januar für 499 Euro im Handel. Lesen Sie hier unsere Test-Meinung.
Windows 8 Tablet für 79 Euro

Microsoft bietet das HP Stream 7 Tablet für 79 statt 99 Euro an. Für den Rabatt auf das Windows 8 Tablet brauchen Sie nur den passenden…
Deutschlands großer IT-Leserpreis

18 Kategorien, über 300 nominierte Firmen und mehr als 21.000 Teilnehmer: Die Wahl zum Victor 2015 hat wieder für viel Spannung gesorgt. Hier sind die…