Windows 9 Startmenü

Nächster Screenshot zum Threshold-Startmenü geleakt

Nach dem als Fake entlarvten Screenshot zum Windows 9 Startmenü taucht ein neues Bild zu Threshold auf. Es zeigt Klassik in Kombination mit Apps.

News
VG Wort Pixel
Zum Startmenü von Windows 9 gibt es einen neuen Screenshot.
Zum Startmenü von Windows 9 gibt es einen neuen Screenshot.
© DUF@forums.mydigitallife.info

Wie sieht das Startmenü von Windows 9 Threshold aus? Eine Antwort darauf könnte ein neues Bild geben, das im Forum My Digital Life veröffentlicht wurde und das neue Startmenü zeigen soll. Unklar ist jedoch, ob der Screenshot echt ist.

Der User, der das Bild leakte, hatte nach eigenen Angaben Zugriff auf eine frühe Vorabversion des neuen Betriebssystems. Das gezeigte Startmenü bildet eine Kombination aus dem klassischen Menü aus Windows 7 und der Metro-Oberfläche aus Windows 8.1, auch als Modern UI bekannt.

Als Versionsnummer wird Windows 8.1 Build 9788 genannt. Da es sich dabei jedoch um eine sehr frühe Vorabversion handeln soll, gilt es als wahrscheinlich, dass sich am Design des Startmenüs von Windows 9 noch einiges ändern wird. Der Release der Beta-Version von Threshold soll erst im Herbst 2014 erfolgen.

Erst vor kurzem kursierte bereits ein vermeintlicher Screenshot des Windows-9-Startmenüs im Netz. Dieser stellte sich jedoch als unecht heraus - auf dem Bild war nur das Konzept eines Nutzers zu sehen, das dieser selbst entworfen hatte. Neben einem konkreten Release-Termin und dem offiziellen Design von Windows 9 Threshold fehlen auch Informationen zum Preis des neuen Betriebssystems von Microsoft. Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

In den verlinkten Artikeln bekommen Sie weitere Informationen zum Nachfolger von Windows 8, das Nutzern durch viele Design-Änderungen im Vergleich zu Windows 7 missfällt. Windows 9 möchte wieder zu den Wurzeln zurück und verärgerte Desktop-Nutzer besänftigen. Wir sind gespannt, ob Microsoft das gelingt.

Auch interessant

Tipps & Tricks

Windows 10 Autostart: Programme hinzufügen und entfernen

Startmenü, Desktop-Apps & Co.

Windows 8.1 mit Windows 7 Oberfläche - so geht's

15.7.2014 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Screenshot: KB3035583 blockieren

KB3035583 blockieren

Windows 10 - Werbe-Tool aus Windows Update verbannen

KB3035583 bringt ein Werbe-Tool für Windows 10. Wir zeigen, wie Sie den Patch deinstallieren und dauerhaft in Windows Update blockieren.

Microsoft hat eine neue Windows-10-Preview als ISO-Download veröffentlicht.

Startmenü, Apps im Vordergrund & Co.

Windows 10 Features in Windows 7 und 8 freischalten

Startmenü, Apps im Vordergrund, Cortana-Alternative und mehr: Wir zeigen, wie Sie Windows 10 Features in Windows 7 und Windows 8.1 nutzen können.

Symbolbild PC-Tuning

Bugfixes für Benutzerkonten, WLAN & Co.

Windows Update bringt fast 30 außerplanmäßige Patches

Microsoft hat eine Woche nach dem Patch Day fast 30 optionale Patches via Windows Update veröffentlicht. Sie bringen hauptsächlich Bugfixes.

Windows 10: Wallpaper von Khaos VFX

Update-Fehler

Windows 10 aktivieren - Lösung für häufige Probleme

Das Gratis-Update sorgt weiter für Probleme: Windows 10 lässt sich nicht aktivieren. Wir zeigen mögliche Lösungen für häufige Update-Fehler.

Windows 10 Betrug führt zu Ransomware

Vorsicht vor Erpressungs-Trojaner

Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan

Der Windows 10 Release ruft Betrüger auf den Plan. Hinter einer vermeintlichen Microsoft-Mail mit einem "Free Update" verbirgt sich ein…