Windows 8.1 Update 1 Leak

Inoffizielles Service Pack für Windows 8.1 kursiert als Download im Web

Das Windows 8.1 Update 1 kursiert als Leak im Web. Das "inoffizielle Service-Pack" findet sich schon als Download auf Filesharing-Seiten und bei Filehostern.

© Microsoft

Update 1: Das erste große Update für Windows 8.1 kursiert als Download im Web.

Das jetzt im Web aufgetauchte, geleakte Release von Windows 8.1 Update 1 trägt die Build-Nummer 9600.16596.WINBLUES14_ GDR_LEAN.140114-0237 und ist die 64-Bit-Version des Microsoft-Betriebssystems. Die geleakte Version stammt von Mitte Januar. Während bisher davon ausgegangen wurde, dass Microsoft das Update zum 1. April offiziell herausgeben würde - passend zum Beginn der Microsoft-Entwicklerkonferenz Build 2014 - nennen neuere Informationen den 11. März als Release-Datum.

Insgesamt reagiert Microsoft offenbar mit dem neuen Update weiter auf die Kritik an den Neuerungen, die die Endverbraucher an Windows 8​ übten. Sogar der Großkunde HP war abgesprungen und zu Windows 7 zurückgekehrt. Insgesamt scheint in dem neuen Update die Optimierung für die Touch-Bedienung nicht mehr zu Lasten der klassischen Bedienung zu gehen.

Lesetipp: Windows 8.1 Update 1 geleakte Infos

Einige Screenshots von den Neuerungen sind auf wzor.net zu besichtigen. Bemerkenswert scheinen vor allem die jetzt weitergehenden Möglichkeiten, die Kachel-Oberfläche zu personalisieren. Auffällig ist auch, dass die Titelleisten für Apps wieder eingeführt werden. Hierdurch nähert sich das Erscheinungsbild wieder dem klassischen Windows-Fenster.  Für das Suchen und das Herunterfahren sind jetzt wieder Symbole direkt auf dem Startbildschirm zu sehen. Auch das Startmenü selbst scheint als ein "mini Start" wieder auferstanden zu sein - wobei natürlich nicht sicher ist, ob diese Änderungen den Sprung in das offizielle Release schaffen werden.

Mehr zum Thema

Windows 9 oder Windows 8.2

Im Netz gesichtete Windows-Builds mit den Codes 6.3.9740 und 9729 deuten ein baldiges Windows 9 oder Windows 8.2 beziehungsweise Windows 8.1 Update 2…
Windows-Lizenzprüfungen

Nach einem Bericht, wonach Microsoft 15.000 Nutzer zwecks Windows-Lizenzprüfung anschrieb, nimmt der Konzern Stellung und beruhigt die Gemüter.
Windows Update Probleme

Der Patch Day Februar sorgt für Probleme: Nach dem Windows-Update kann der PC abstürzen. Schuld ist das Update KB3001652, es wurde zurückgezogen.
KB3035583 blockieren

KB3035583 bringt ein Werbe-Tool für Windows 10. Wir zeigen, wie Sie den Patch deinstallieren und dauerhaft in Windows Update blockieren.
Weltweiter Marktanteil

Windows 8.1 konnte seinen weltweiten Marktanteil im Juni 2015 leicht steigern. Dabei hat das Betriebssystem seinen Urahn Windows XP erstmals überholt.