Digitale Fotografie - Test & Praxis

Windows 7-kompatibel - Parallels Desktop 5 für Mac OSX

Windows-Anwendungen unter Mac OSX ausführen - das klappt mit dem Virtualisierer Parallels Desktop 5. Die neue Version soll spürbar schneller sein und

© Archiv

Windows-Anwendungen unter Mac OSX ausführen - das klappt mit dem Virtualisierer Parallels Desktop 5. Die neue Version soll spürbar schneller sein und 3D-Funktionen beherrschen. Nahtlose Integration von Windows-Programmen verspricht Hersteller Parallels für sein gleichnamiges Produkt. Dabei gibt sich die Software flexibel und nimmt als Gastsystem sämtliche Windows-Varianten auf - sowohl in 32 Bit als auch in 64 Bit. Neu in Version 5 ist zudem die 3D-Untersütztung bis DirectX 9 und OpenGL 2.1. Damit sollen neben Fenstereffekten für Windows und Linux auch Spiele möglich sein - zumindest nicht mehr ganz aktuelle. Von großem Nutzen dürfte die gemeinsame Zwischenablage sein, mit der sich kopierte Bilder und Texte zwischen OSX- und Windows-Anwendungen austauschen lassen. Besitzer von MacBooks dürfen sich in Windows 7 zudem über Multitouch-Bedienung freuen. Parallels Desktop 5 kostet 80 Euro, das Update 50 Euro. Weitere Neuerungen zum Nachlesen sowie eine kostenlose Testversion gibt's für Interessierte auf der deutschen Webseite. www.parallels.com/de

Mehr zum Thema

Nach RTX-30-Lieferdebakel

Bots, die Bestände leer- und teuer weiter verkaufen. Das kostete Nvidia Sympathiepunkte. So will AMD es mit der Radeon RX 6000 und Ryzen 5000 besser…
Grafikkarten-Gerüchte

Nicht nur eine Release-Verschiebung, sondern eine Absage: Die aufgebohrten Nvidia-Grafikkarten Geforce RTX 3080 mit 20 GB und RTX 3070 mit 16 GB sind…
Serien und Filme gemeinsam streamen

Die Groupwatch-Funktion von Disney Plus ist jetzt auch in Deutschland verfügbar. So streamen Sie gemeinsam Filme und Serien online.
Netflix, Youtube, Twitch und mehr

Bis zum Erscheinungstermin der Playstation 5 dauert es keinen Monat mehr. Jetzt hat Sony bekannt gegeben, welche Unterhaltungs-Apps direkt zum Release…
Wireless-Headset

Ab sofort ist mit dem HS75 XB ein neues kabelloses Gaming-Headset für die neuen Xbox-Series-Konsolen verfügbar.