Optionales Update

Windows 11 21H2: Das bringt der KB5019157-Patch

Für Windows 11 in der Version 21H2 hat Microsoft mit dem KB5019157-Patch ein optionales Update veröffentlicht. Welche Änderungen die Aktualisierung vornimmt, zeigen wir hier.

News
VG Wort Pixel
Das Logo von Windows 11 unter einer Lupe
Windows 11 21H2 : Mit KB5019157 kehrt unter anderem die Quick Assist App zurück.
© Adobe Stock: IB Photography

Zwischen den monatlich stattfindenden Patchdays veröffentlicht Microsoft in unregelmäßigen Abständen optionale Patches, die akute Bugfixes, nicht-sicherheitsrelevante Verbesserungen sowie neue Features mit sich bringen. Mit KB5019157 ist nun ein neuer Patch zum Download bereitgestellt worden, der sich ausschließlich an Windows 11 21H2 richtet. Was die Aktualisierung verändert, zeigen wir in der folgenden Übersicht.

Windows 11 21H2 KB5019157: Wichtige Neuerungen zusammengefasst

Kernfeature des KB5019157-Updates für Windows 11 21H2 ist die "Quick Assist" genannte Anwendung, die als Fernwartungs-Tool fungiert. Die App erlaubt es, ein Gerät auch per Remotezugriff anzusteuern und zu bedienen - damit können Unternehmen beispielsweise direkt beim Nutzer Diagnosen oder Problemlösungen vornehmen und benötigen hierfür nur eine stabile Internetverbindung.

Daneben sind einige Bugs in Windows 11 21H2 KB5019157 behoben worden. So sollen Probleme mit dem D3D9-Treiber, die zum Absturz beim zeitgleichen Nutzen von Remote Desktop führten, mit dem aktuellen Update vorbei sein. Zudem sind kleiner Bugfixes an Windows Defender und Firewall vorgenommen worden, die potenziell ebenfalls zu Beeinträchtigungen in der Funktion der Sicherheitsfeatures führten.

Nach der durchgeführten Aktualisierung durch KB5019157 landet Windows 11 21H2 bei der Build-Version 22000.1281. Die vollständigen Release Notes zum Patch KB5019157 finden Sie wie gewohnt auf der offiziellen Microsoft-Webseite. Die Installation der neuen Aktualisierung wird in der Regel über Windows Update angestoßen - wer einen manuellen Download des KB5019157-Updates für Windows 11 21H2 bevorzugt, kann dies auch über den Microsoft Update Catalog erledigen.

Wer die Version 22H2 von Windows 11 nutzt, bekommt ein anderes optionales Update. Was drinsteckt und welche Probleme es geben kann, fassen die folgenden Lesetipps zusammen.

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Optionales Update

Windows 11 22H2 Update: Was bringt Patch KB5020044?

Der Patch KB5020044 für Windows 11 22H2 verbessert die Gaming-Performance und repariert Abstürze bei der Verwendung fremder Schriften. Dafür geht was…

Fehlschlagende Updates sorgen für Frust.

Installation, Spiele-Leistung und mehr

Windows 11 22H2: Diese Probleme treten vermehrt auf

Microsoft verteilt mit Windows 11 22H2 ein großes Update. Fast schon traditionell häufen sich Berichte über Probleme. Wir geben einen Überblick.

5.12.2022 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Optionales Update

Windows 11 22H2 Update: Was bringt Patch KB5020044?

Der Patch KB5020044 für Windows 11 22H2 verbessert die Gaming-Performance und repariert Abstürze bei der Verwendung fremder Schriften. Dafür geht was…

Windows 11 Anleitung

Patchday

Windows 11 21H2/22H2: Dezember-Update als Download bereit

Windows 11 erhält das nächste Monats-Update: Sowohl für 21H2 als auch für 22H2 werden im Zuge des offiziellen Patchdays neue Aktualisierungen…

Screenshot von Windows 11 und Grafik eines futuristischen Prozessors

Nach Update

Windows 11 22H2: Aktueller Patch kann AMD-PCs abstürzen…

Der Patch KB5021255 für Windows 11 22H2 soll Netzwerkprobleme und Bugs beheben, doch für AMD-PCs scheint er zu Abstürzen zu führen.

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Optionales Update

Windows 11: Das bringt der KB5019274-Patch

Windows 11 erhält mit dem Patch KB5019274 ein weiteres, optionales Update. Was die Aktualisierung bringt, zeigen wir im folgenden Überblick.

Update

Optionales Update

Windows 11 22H2: Was bringt der KB5022360-Patch?

Microsoft hat für Windows 11 22H2 mit KB5022360 ein optionales Update veröffentlicht, welches sich um einige Bugfixes kümmern soll. Was ist neu?