Patchday

Windows 11 Update: Patch KB5016629 repariert das Startmenü

Der Patchday im August für Windows 11 steht an. Das Update mit der Patch-Bezeichnung KB5016629 fällt klein aus, bringt aber willkommene Änderungen.

News
VG Wort Pixel
Das Logo von Windows 11 unter einer Lupe
© Adobe Stock: IB Photography

In den Einstellungen von Windows 11 finden Sie ein neues Update, bzw. fordert der Rechner einen Neustart, weil der August-Patch schon heruntergeladen und installiert wurde. Der Download trägt die Bezeichnung KB5016629 und fällt wie das aktuelle Patchday-Paket für Windows 10 recht knapp aus. Die neue Build-Nummer ist die 22000.856. Wir fassen zusammen, welche Infos zum neuen Windows-11-Update verfügbar sind.

Ähnlich dem genannten Patch für den Vorgänger gibt es einen einzigen, größeren Bugfix für Windows 11. Seit Ende Juli ist Microsoft bekannt, dass das Startmenü hängenbleiben konnte. Weder ein Klick auf den Startknopf noch ein Betätigen der Windows-Taste auf dem Keyboard konnten dann zu einer Reaktion führen. Betroffenen wurde mit einem serverseitigen Fix geholfen, der nun für alle Rechner ausgerollt wird.

Dann sind Sicherheitsupdates enthalten: für das Betriebssystem selbst und verschiedene Microsoft-Programme und Dienste, sofern Sie auf Ihrem Rechner installiert sind. Zu nennen sind unter anderem das Microsoft Support Diagnostics Tool, Exchange Server und Active Directory Domain Services, die kritische Lücken aufwiesen. Nachtrag: Microsoft fixt auch eine kritische UEFI-Lücke in Windows-Systemen.

Die bekannten Fehler für den Patch KB5016629 weisen zwei Einträge auf. Zum einen konnte der Edge-Browser im Internet-Explorer-Modus Probleme machen. Bei Dialogboxen auf Webseiten konnte es zum Einfrieren des entsprechenden Tabs kommen. Microsoft löst das Problem angeblich schon serverseitig mit einem neuem Patch-Download.

Zum anderen gibt es Probleme mit XML-Dokumenten, die im XPS Viewer nicht angezeigt werden können. Hier wird noch nach Ursachen geforscht. Diese beiden Fehler finden sich auch im aktuellen Patch KB5016616 für Windows 10.

Hacker Cyberangriff Malware - Sicherheit (Symbolbild)

KB5012170

Windows 10 & 11: August-Sicherheitspatch erst nach…

Wer den August-Sicherheitspatch KB5012170 für Windows aufspielen will, kann den Fehlercode 0x800f0922 erhalten. Die Lösung laut Microsoft: ein…

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Damit installieren Sie Windows 11 auf Ihrem Gerät

Windows 11 Installationsassistent - Download und Infos

Der Installationsassisten für Windows 11 ist die bequemste Art, das Betriebssystem auf einem bereits genutzten Gerät zu installieren.

10.8.2022 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Nutzer drückt die Windows-Taste auf einem Laptop

Nach dem Patchday

Mai-Updates für Windows 10 & 11: Bugfix löst…

Seit dem Patchday vergangene Woche gibt's Beschwerden über Windows 10 und 11. Nach Sophos selbst legt Microsoft mit einem Bugfix für Server nach.

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Trend Micro

Windows 11: Optionales Update zerstört Ransomware-Schutz

Der Windows-11-Patch KB5014019 bringt Bugfixes und mit Spotlight dynamische Hintergrundbilder. Wenig später werden Probleme mit Trend Micro bekannt.

Das Logo von Windows 11 unter einer Lupe

Neue Suche und Bugfixes

Windows 11: KB5014668 behebt Fehler - Update: Lösung für…

Für Windows 11 hat Microsoft den Patch KB5014668 veröffentlicht. Neben Highlights für die Suche und Bugfixes kann es auch zu neuen Fehlern kommen.

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Optionaler Patch

Windows 11 Update: Was bringt KB5015882?

Für Windows 11 steht ein neues Update bereit. Der optionale Patch KB5015882 bringt ein paar neue Funktionen, einige Bugfixes und Verbesserungen.

Facepalm-Symbolbild

Updates im Juli

Windows 11: Aktuelle Patches machen neue Probleme

Die Juli-Updates für Windows 11 machen Probleme: Der Patchday brachte Boot-Schleifen, das jüngste optionale Update macht das Startmenü unbrauchbar.