Problem-Patch

Windows 11: Update sorgt für Endlosschleife

Der letzte Patch für Windows 11 sorgt bei einigen Usern für Probleme. Seit dem Update KB5015814 startet das System nicht oder hängt sich im Startmenü auf.

News
Hand bedient ein Hologram mit Update-Symbol
Das letzte Windows Update sorgt für Probleme.
© Adobe Stock: WrightStudio

Seit dem letzten Sicherheitsupdate KB5015814 für Windows 11 berichten einige User über Probleme mit ihrem System. In einigen Fällen ist es das Startmenü, das nicht mehr funktionieren will, andere sind sogar von einer nicht endenen Bootversuchs-Schleife betroffen.

Microsoft brachte das Update zum letzten Patchday raus und wollte damit Probleme mit dem Framework Powershell lösen sowie einige Sicherheitslücken schließen. Stattdessen kam es zu Installationsproblemen, bei denen die Fehlercodes 0x8000ffff, 0x8007007e und 0x80073701 angezeigt werden, oder den eben erwähnten Fehlern, über die unter anderem "Betanews" berichtete.

Microsoft bietet derzeit keine Lösung für die Probleme oder eine neue Version des Patches an. Daher hilft nur, das Update manuell zu deinstallieren, sollten Sie von einer der Folgen betroffen sein.

Hierzu öffnen Sie zunächst das Einstellungsmenü und danach den "Windows Update"-Bereich unter "Update & Sicherheit". Dort suchen Sie im Update-Verlauf den Eintrag für KB5015814. Deinstallieren Sie KB5015814 dann und starten Sie danach das System neu.

Facepalm-Symbolbild

Updates im Juli

Windows 11: Aktuelle Patches machen neue Probleme

Die Juli-Updates für Windows 11 machen Probleme: Der Patchday brachte Boot-Schleifen, das jüngste optionale Update macht das Startmenü unbrauchbar.

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Optionaler Patch

Windows 11 Update: Was bringt KB5015882?

Für Windows 11 steht ein neues Update bereit. Der optionale Patch KB5015882 bringt ein paar neue Funktionen, einige Bugfixes und Verbesserungen.

Patch KB5015814: Alle Neuerungen in Windows 11 finden Sie hier.

Windows-Update

KB5015814: Das bringt der Windows-11-Patch im Juli

Für Windows 11 ist Patchday angesagt. Welche Probleme mit KB5015814 behoben werden, erfahren Sie im folgenden Update-Überblick.

19.7.2022 von Laura Pippig

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Sicherheitslücken am PC

Microsoft empfiehlt sofortiges Update

Sicherheitslücke in Windows: System dringend updaten

Microsoft und BSI warnen vor den DejaBlue-Sicherheitslücken und fordern alle Windows-Nutzer auf, das Sicherheitsupdate zu installieren.

AMD Ryzen CPU

Ruckler und Abstürze mit Ryzen

Windows 11: AMD weiterhin mit Problemen & Tipps gegen…

Windows 11 macht bei AMD-Ryzen-CPUs noch Probleme. Es gibt Workarounds, bis Microsoft Lösungen anbietet. Derweil gibt's Tipps für den RAM-Verbrauch.

Laptop mit dem Windows 11 Logo auf dem Bildschirm

Mehr Sicherheit

Windows 11: Neue Funktion mit Phishing-Schutz geplant

Microsoft plant, Windows 11 mit einem Phishing-Schutz zu versehen. Das soll vor unsicheren Webseiten und Apps warnen und den Verlust von Passwörtern…

Nutzer drückt die Windows-Taste auf einem Laptop

Neue Standardeinstellung

Microsoft: Windows 11 bald ohne SMB1

Microsoft stellt die Standardaktivierung von SMB1 ein. Wer noch auf SMB angewiesen ist, kann es aber aktivieren oder neu installieren.

Lenovo

Boot-Fehler

Lenovo-Laptops: Startprobleme nach BIOS-Update

Einige Laptops der Lenovo-Legion-Reihe haben derzeit mit Boot-Problemen zu kämpfen. Schuld daran soll ein BIOS-Update sein.