Windows-Update

KB5015814: Das bringt der Windows-11-Patch im Juli

Nutzende von Microsoft Windows 11 können jeden zweiten Dienstag im Monat mit dem Patch Day rechnen, bei dem ein neues Update für diverse Bugfixes sorgen soll. Welche Probleme mit KB5015814 behoben werden, erfahren Sie im folgenden Überblick.

News
Patch KB5015814: Alle Neuerungen in Windows 11 finden Sie hier.
Die neuen Suchhighlights sollen interessante Tagesereignisse und weitere Features hervorheben.
© pc-magazin.de

Der Windows Patchday im Juli hat begonnen: Sukzessive erhalten Windows-11-Rechner wahlweise via Windows-Update-Funktion oder manuellem Download über den Microsoft Update Catalog den Patch KB5015814, der Windows 11 auf die neue Build-Version 22000.795 hievt.

Mit dem Patch KB5015814 für Windows 11 werden wie immer sicherheitskritische Lücken gestopft und weitere Verbesserungen in das Betriebssystem gepackt, welche Microsoft in seinen Patchnotizen näher spezifiziert. So wird unter anderem das neue "Search Highlight"-Feature implementiert. Damit sollen jeden Tag besondere Ereignisse, die am jeweiligen Jahrestag stattgefunden haben, hervorgehoben werden.

Zudem wurde ein Bug behoben, der es Nutzenden mit eigentlich passenden Konfiguration unmöglich machte, ihren Rechner auf Windows 11 upzugraden. Dies sei auf das Timing bestimmter OS-Prozesse zurückzuführen gewesen. Außerdem wurden Probleme beim Abspielen von Audio- und Videoclips korrigiert, ebenso sollen Bluetooth-Geräte sich zuverlässiger mit Audiogeräten koppeln lassen.

Insgesamt wurden über 20 Sicherheitslücken geschlossen, wie Microsoft im Security Update Guide sammelt. Stellenweise, bzw. womöglich, sind auch die gleichen Fixes wie beim aktuellen Juli-Update für Windows 10 zu finden.

Facepalm-Symbolbild

Updates im Juli

Windows 11: Aktuelle Patches machen neue Probleme

Die Juli-Updates für Windows 11 machen Probleme: Der Patchday brachte Boot-Schleifen, das jüngste optionale Update macht das Startmenü unbrauchbar.

Hand bedient ein Hologram mit Update-Symbol

Problem-Patch

Windows 11: Update sorgt für Endlosschleife

Der letzte Patch für Windows 11 sorgt bei einigen Usern für Probleme. Seit dem Update KB5015814 startet das System nicht oder hängt sich im Startmenü…

13.7.2022 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Das Logo von Windows 11 unter einer Lupe

Optionaler Patch

Windows 11 Update: KB5012643 behebt Hänger beim Booten

Für Windows 11 steht ein neues Update bereit. Turnusgerecht handelt es sich bei Patch KB5012643 um einen optionalen Download, der vorrangig Bugs fixt.

Wer dieses Menü häufig nutzt, kann nach dem Windows-11-Update vom 25. April Fehler im abgesicherten Modus erhalten.

Problem und Lösung nach Update

Windows 11: Microsoft behebt Fehler im abgesicherten Modus

Nach der Installation des optionalen Windows-11-Updates (KB5012643) gab es einen Fehler im abgesicherten Modus. Microsoft hat das Problem mittlerweile…

Monitor-Setup mit Windows-11-Logo

Optionaler Patch

Windows 11 Update: Was bringt KB5015882?

Für Windows 11 steht ein neues Update bereit. Der optionale Patch KB5015882 bringt ein paar neue Funktionen, einige Bugfixes und Verbesserungen.

Facepalm-Symbolbild

Updates im Juli

Windows 11: Aktuelle Patches machen neue Probleme

Die Juli-Updates für Windows 11 machen Probleme: Der Patchday brachte Boot-Schleifen, das jüngste optionale Update macht das Startmenü unbrauchbar.

Das Logo von Windows 11 unter einer Lupe

Patchday

Windows 11 Update: Patch KB5016629 repariert das Startmenü

Der Patchday im August für Windows 11 steht an. Das Update mit der Patch-Bezeichnung KB5016629 fällt klein aus, bringt aber willkommene Änderungen.