Verkaufsstopp

Windows 10: Microsoft stellt Verkauf zum 31. Januar ein

Windows 10 ist immer noch ein häufig genutztes Betriebssystem - Microsoft forciert allerdings nun den Verkaufsstopp des OS und wird Windows 10 nur noch bis Ende Januar zum Download anbieten.

News
Windows 10 Notebook
Windows 10: Das Betriebssystem wird nur noch bis zum 31. Januar offiziell von Microsoft vertrieben.
© Microsoft

Microsoft treibt den Umstieg auf Windows 11 weiter voran: Wie das Portal PCWorld als erstes entdeckt hatte, wird das ältere Windows 10 nur noch bis zum 31. Januar auf der offiziellen Microsoft-Webseite verkauft. Dieser Umstand gilt sowohl für die Home- als auch die Pro-Edition von Windows 10.

Wie Microsoft selbst schreibt, habe der Verkaufsstopp allerdings nichts mit der Unterstützung des Betriebssystems zu tun. Dieses werde wie geplant weiterhin bis zum 14. Oktober 2025 mit Sicherheitsupdates versorgt, welche dabei helfen sollen, den Rechner "vor Viren, Spyware und anderer Schadsoftware" zu schützen.

In der Ankündigung findet sich zudem ein Microsoft-Link, der auf das derzeit aktuelle Windows 11 Betriebssystem hinweist - entsprechend wird auch das Motiv hinter dem klar. Mit dem Ende des offiziellen Verkaufs von Windows 10 sollen Nutzer zur neueren OS-Version gebracht werden, die das Upgrade bisher noch nicht durchgeführt haben.

Das Media Creation Tool zum Erstellen von Windows-10-Datenträgern bleibt von der Änderung zumindest bislang unberührt. Ebenso gilt der Verkaufsstopp von Windows 10 nur für die offizielle Microsoft-Seite - Drittanbieter wie Amazon werden den Kauf von Windows 10 weiterhin anbieten. Ebenso bleiben physische Kopien des Betriebssystems weiterhin dem stationären Handel erhalten.

Windows 10 kaufen

Das müssen Sie beachten

Windows 10 oder 11 kaufen: Alle Infos zu Angeboten bei…

Wer Windows 10 oder 11 kaufen will, hat mehrere Möglichkeiten. Wir verraten, was bei Angeboten von Händlern neben Microsoft wie etwa Amazon oder Ebay…

19.1.2023 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Das aktuelle Update 22H2 für Windows 10 ist da.

Herbst-Update 22H2

Windows 10 2022 Update wird ab sofort verteilt

Das 2022 Update für Windows 10 (bzw. 22H2) steht seit dem 18. Oktober zum Download bereit. Weiterhin gibt sich Microsoft sparsam mit Infos.

Windows 10: Hero Desktop Wallpaper

Optionaler Download

Windows 10 Update: Was bringt Patch KB5018482?

Für Windows 10 gibt’s ein neues Update. Der optionale Patch KB5018482 hat einige Bugfixes auf der Liste. Wir fassen die Inhalte zusammen.

Das aktuelle Update 22H2 für Windows 10 ist da.

Cloud-Speicher

Windows 10 Update 22H2: Bugfix für OneDrive-Probleme

Das Windows 10 Update 22H2 hat Probleme mit OneDrive. Diese hat Microsoft nun kurz nach Bekanntwerden mit einem Update gelöst.

Lenovo

Neues Feature und Bugfixes

Windows 10 Update: Was bringt Patch KB5020030?

Windows 10 bietet in den Einstellungen ein neues Update. Wir fassen zusammen, was der optionale Patch KB5020030 für Ihren Rechner mitbringt.

Windows 10 Update

Patchday

Windows 10 Update: KB5021233-Patch für 22H2 und mehr…

Auch im Dezember liefert Microsoft zum Patchday ein neues Update für Windows 10. Patch-Version KB5021233 steht ab sofort für die Builds 22H2, 21H2,…