Netzwerkdrucker und mehr

Windows 10 Update: Patchday sorgt für weitere Probleme

Mit dem Patchday für den Monat September sollten eigentlich die letzten Drucker-Schwachstellen in MS Windows behoben werden. Nutzer melden allerdings Probleme.

News
VG Wort Pixel
Facepalm-Symbolbild
Der Patchday macht mal wieder Probleme.
© shutterstock/Ollyy

Vor fast zwei Wochen machten die aktuellen Windows-10-Updates Probleme mit Druckern. In der Zwischenzeit offenbarten sich weitere Probleme, wonach sich Programme nicht öffnen lassen, Dateien nach dem Aufrufen regungslos bleiben oder nach einer Anmeldung nur ein weißes Fenster zu sehen ist.

Betroffen sind Geräte mit installiertem Patch-Stand ab 1. September (KB5005101), die die Funktion EAF (Microsoft Exploit Protection Export Address Filtering) aktiviert haben. Auf betroffenen Rechnern hat Microsoft aktuelle Patches per "Known Issue Rollback" deinstalliert und stellt mittlerweile korrigierte Fassungen zum Download bereit.

Originalmeldung vom 17.09.2021

Die Sicherheitslücken namens "PrintNightmare" sind eigentlich behoben, Probleme nach dem Windows 10 Update treten aber anderer Stelle auf. Mit dem kürzlich erschienen Windows 10 Update (Patchday September) hat Microsoft unter anderem die letzten als "PrintNightmare" zusammengefassten Sicherheitslücken gestopft. Bei diesen handelt es sich um Schwachstellen im Printspooler, die teils auch aktiv ausgenutzt wurden.

Über den Spooler ließ sich so eine sogenannte "Remote Code Execution" ausführen. Angreifer konnten damit potenziell schädlichen Code aus der Ferne mit Systemrechten und so beispielsweise eigene Programme installieren, Daten anzeigen, ändern oder löschen oder neue Konten mit Administrator-Rechten erstellen, wie Microsoft in einem Blogbeitrag schreibt.

Der einzige Workaround bestand bisher darin, den Printspooler-Dienst vollständig zu deaktivieren, was allerdings zur Folge hat, das weder lokal noch im Netzwerk angeschlossene Drucker angesprochen werden konnten. Mit dem aktuellen Patch Day sollen diese Schwachstellen vollständig behoben worden sein.

Laut dem Online-Magazin "Bleeping Computer" führt das Sicherheitsupdate aber zu neuen Problemen. So häufen sich Berichte, wonach nach der Installation des Patches Netzwerkdrucker unterschiedliche Fehlermeldungen herausgeben und den Druck vollständig verweigern.

Dabei sind die auftretenden Schwierigkeiten unabhängig von Hersteller und Art des im Netzwerk angeschlossenen Druckers. Konkret wurden bislang unter anderem Printer der Marken HP, Canon und Konica Minolta genannt. Auch Etikettendrucker befinden sich unter den Geräten, bei denen der Patch Day für Probleme sorgt. Ausgenommen hiervon sind allerdings USB-Drucker, bei denen das Update wie geplant funktioniert.

Eine Stellungnahme oder ein weiteres Update zur Thematik lässt seitens Microsoft noch auf sich warten. Es wird dennoch empfohlen, den neuen Patch aufzuspielen, um möglichen Angriffsversuchen vorzubeugen.

Windows 10 Update

KB5005565

Windows 10 Update: Das bringt der September-Patchday

Für Windows 10 gibt es die Updates des September-Patchdays. Wir fassen zusammen, was KB5005565 und mehr für welche Windows-Systeme bringt.

Windows 11 ist im Oktober verfügbar - das bringt's!

Neue Features

Windows 11: Startmenü, Explorer, Taskleiste, Suche & Co.

Windows 11 bringt vor allem eine frische, anfangs ungewohnte Optik. Technische Neuerungen im Hintergrund halten sich bis jetzt in Grenzen.

27.9.2021 von Jusuf Hatic

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10: Autostart

Tipps & Tricks

Windows 10 Autostart: Programme hinzufügen und entfernen

Wir zeigen, wie Sie Programme im Autostart-Ordner von Windows 10 hinzufügen und entfernen können. Das funktioniert 2021 mit einfachen Befehlen und…

Wie bei anderen Funktionen in der Windows-Taskleiste können Sie hier den Ausschalter betätigen.

Patchday

Windows 10: Updates im Juni - das ist neu

Der Juni-Patchday steht an. Wir fassen zusammen, was aktuelle Windows-10-Versionen für Updates erhalten. Das bringen die Patches KB5003637 und…

Windows Update

Was ist neu am Patch Day?

Windows-Updates im Juli: Das bringt der Patch-Download…

Die aktuellen Windows-10-Versionen 20H1, 20H2 und 2004 erhalten mit dem Download KB5004237 das kumulative Update für den Juli-Patchday. Das ist neu.

Windows 10 Update

KB5005565

Windows 10 Update: Das bringt der September-Patchday

Für Windows 10 gibt es die Updates des September-Patchdays. Wir fassen zusammen, was KB5005565 und mehr für welche Windows-Systeme bringt.

Windows 10 Update

Vor 21H2, Windows 11 und Oktober-Patchday

Windows 10 Update: Was bringt der Patch KB5005611?

Für Windows 10 gibt es einen neuen Patch als Download für die Versionen 21H1, 20H2 und 2004. Vor allem Outlook-Probleme werden behoben.