Klage gegen Microsoft

Windows 10: Verbraucherschützer fordern Schadensersatz für Update-Probleme

Britische Verbraucherschützer sammelten 1.000 Beschwerden über Windows 10 und entstandene Update-Probleme. Jetzt wollen sie Microsoft auf Schadensersatz verklagen.

© tanuha2001 / shutterstock.com

Britische Verbraucherschützer sammeln 1.000 Beschwerden zu Windows 10

Die Verbraucherschutzorganisation “Which?” aus Großbritannien erfasste 1.000 Nutzer, die sich über Probleme beim Update auf Windows 10 beschwerten. Einige dieser Nutzer hätten Windows 10 schon vor der Installation als problematisch empfunden.

Grund hierfür seien die penetranten Aktualisierungsauforderungen durch die Software GWX gewesen, die Microsoft just entfernte. Aber auch danach kam es zu Kompatibilitätsproblemen mit Druckern oder dem WLAN. Außerdem, so die Nutzer, sei der PC langsamer geworden und manche Software sei einfach deinstalliert worden. 

Lesetipp: Windows 10 langsam: Die besten Anfänger-Tipps

Die Verbraucherschützer aus Großbrittanien sind sich einig: Obwohl es viele zufrieden Nutzer mit Windows 10 gibt, muss das Unternehmen auf die Beschwerden der Nutzer eingehen. 

Lesetipp: Windows 10 oder Windows 7: Was ist besser?

Which?​ fordert von Microsoft, sofern dies angebracht ist, die Rechte der Betrofffenen zu achten und diesen, nach dem Consumer Rights Act des Jahres 2015, Schadensersatz bereitzustellen. Wie hoch die Erfolgschancen sind und wie die Geschichte ausgehen wird, bleibt abzuwarten.

Windows 10: Die besten Features

Quelle: Microsoft
Welche Features bringt Windows 10 mit? Microsoft verrät es Ihnen!

Mehr zum Thema

Bei Neuinstallation und Update

Windows 10 hat mit BitLocker eine Laufwerksverschlüsselung, die Datendiebstahl verhindert. Eine kritisches Leck hebelt diese Sicherheit jedoch einfach…
Microsoft

Microsoft spielt den ersten Patch Day 2017 aus. Es kommen nur vier Security Bulletins. Dazu gibt es spannende Neuigkeiten zum Creators Update.
Windows, Office & Co.

Wer am Dienstag die nächste Reihe an Updates im Rahmen des Patch Days im Februar 2017 erwartet hatte, wurde enttäuscht. Probleme führten zu einer…
Microsoft

Microsoft veröffentlicht elf Windows-Update-Patches, die über 50 Sicherheitslücken schließen. Dazu gibt es längeren Support für die Windows-10-Version…
Enterprise, Education und mehr

Microsoft verlängert den Update-Zyklus für Windows 10 Enterprise sowie Education und bietet für Windows 7 verlängerte Sicherheitsupdates - gegen…