Patchday

Windows 10 Update: Das bringt der neue Patch KB5013942

Windows 10 erhält die Updates im Mai. Was bringt Patch KB5013942? Dazu sollten Nutzende von Version 20H2 und 1909 weitere Aktualisierungen vornehmen.

News
VG Wort Pixel
Patchday: Windows 10 meldet sich mit einem Update.
Patchday: Windows 10 meldet sich mit einem Update.
© pc-magazin.de

Windows 10 meldet sich seit Dienstagabend mit Updates. Aktuell kommt der Mai-Patch mit der Knowledge-Base-Nummer 5013942 bzw. KB5013942. Dieser bringt die aktuellen Windows-10-Versionen 20H2, 21H1 und 21H2 auf die Build-Nummern 19042.1706, 19043.1706 und 19044.1706. Wie gehabt wird der vorherige, optionale Patch um Sicherheits-Updates ergänzt und automatisch verteilt. Über den Windows Update Catalog kommen Sie zum manuellen Download, wenn Sie dies wünschen oder es auf Ihrem System notwendig ist.

Wer mit den Windows-10-Versionen 1909 oder 20H2 unterwegs ist, bekommt zum Mai-Patchday das letzte Mal ein aktuelles Windows Update mit Fehlerbehebungen und Sicherheitspatches. Der Support endet für beide Versionen. Nutzende mit Version 20H2 installieren den Hauptpatch KB5013942, wer die fast drei Jahre alte Windows-10-Version nutzt, erhält KB5013945 (Update Catalog) mit der Build-Nummer 18363.2274.

In den aktuellen Windows-10-Patches schließt Microsoft über 70 Sicherheitslücken im Betriebssystem und separater, eigener Software. Sieben der Lücken werden als kritisch eingestuft, inklusive eines Zero-Day-Lecks. Letztgenanntes betrifft den Prozess „Local Security Authority“, wurde am Dienstag bekannt und wird bereits ausgenutzt. Weitere kritische Sicherheitslücken betreffen das Network File System (NFS) und abermals Windows Print Spooler – den Druckerdienst.

In den bekannten Fehlern des Patches KB5013942 wird unter anderem noch das Screenshot-Tool von Windows 10 genannt. Dieses hat einen Bug und könnte einen Start verweigern. Aufpassen sollten ferner Nutzende mit Recovery-Datenträgern, die mit der Windows-Wiederherstellung eingerichtet wurden (mit Update-Stand von Januar 2022), und Business-Rechner, die mit angepassten ISOs aufgesetzt wurden (sowohl Edge Legacy als auch der neue Edge-Browser fehlen dann).

Windows Update KB4568831

Optionaler Patch

Windows 10 Update: KB5011831 behebt Abstürze bei Anmeldung

Zum 25. April hat Microsoft mit dem Patch KB5011831 ein neues Windows 10 Update veröffentlicht. Wir fassen zusammen, was der optionale Download…

Das Logo von Windows 11 unter einer Lupe

Patchday im Mai

Windows 11 Update: KB5013943 löst App-Probleme nicht

Für Windows 11 ist Mai-Patchday angesagt. Via Windows Update kommt Patch KB5013943, der Probleme mit Apps lösen sollte. Den Punkt hat Microsoft…

11.5.2022 von The-Khoa Nguyen

Weiter zur Startseite  

Mehr zum Thema

Windows 10: Autostart

Tipps & Tricks

Windows 10 Autostart: Programme hinzufügen und entfernen

Wir zeigen, wie Sie Programme im Autostart-Ordner von Windows 10 hinzufügen und entfernen können. Das funktioniert 2021 mit einfachen Befehlen und…

Windows 10 kaufen

Das müssen Sie beachten

Windows 10 oder 11 kaufen: Alle Infos zu Angeboten bei…

Wer Windows 10 oder 11 kaufen will, hat mehrere Möglichkeiten. Wir verraten, was bei Angeboten von Händlern neben Microsoft wie etwa Amazon oder Ebay…

Windows-Logo

Herbst-Update 2021

Windows 10 Update 21H2: Welche neuen Funktionen gibt's?

Das Herbst-Update von Windows 10 steht demnächst zum Download bereit. Welche neuen Features Nutzer mit Windows 10 21H2 bekommen, erfahren Sie hier.

Windows Update KB4568831

Optionaler Patch

Windows 10 Update: KB5011831 behebt Abstürze bei Anmeldung

Zum 25. April hat Microsoft mit dem Patch KB5011831 ein neues Windows 10 Update veröffentlicht. Wir fassen zusammen, was der optionale Download…

Nutzer drückt die Windows-Taste auf einem Laptop

Nach dem Patchday

Mai-Updates für Windows 10 & 11: Bugfix löst…

Seit dem Patchday vergangene Woche gibt's Beschwerden über Windows 10 und 11. Nach Sophos selbst legt Microsoft mit einem Bugfix für Server nach.