Spiele-Bugfixes und mehr

Windows 10 Update: Patch KB5004296 löst Performance-Probleme

Spielerinnen und Spieler haben seit April Windows-10-Probleme mit der Spiele-Performance. Der Patch KB5004296 via Windows-Update soll diese lösen.

© pc-magazin.de

Es gibt ein optionales Windows-10-Update, das einige Probleme lösen soll.

Microsoft hat den optionalen Patch KB5004296 für Windows 10 veröffentlicht. In den Notizen für das Windows-Update verspricht Microsoft Spielerinnen und Spielern eine bessere Performance und weniger Probleme in ihren genutzten Games. Zum einen gab es Probleme mit Spielen, die nicht starteten. Zum anderen hat der Spielemodus in Verbindung mit Energiesparplänen streiken können.

Laut Microsoft meldeten Windows-10-Nutzende seit April außerdem reduzierte fps-Raten und unerwartete Performance-Aussetzer. Das Windows Update ist optional und wird für die aktuellen Windows-10-Versionen 21H1, 20H2 und 2004 ausgerollt.

Mit dem Patch KB5004296 gelten folgende Build-Nummern als aktuell: Nutzende von Windows 10 21H1 erhalten das Build 19043.1151. Mit 20H2 lautet die Build-Nummer 19042.1151. Mit Version 2004 erhält das Betriebssystem die Nummer 19041.1151. Das Update wird angezeigt, wenn Sie in den Windows-Update-Einstellungen nach Aktualisierungen suchen. Alternativ nutzen Sie die direkten Downloads aus dem Windows-Update-Katalog.

Die genannten Spieleprobleme sind nicht die einzigen Änderungen, die mit dem Patch KB5004296 einhergehen. Microsoft listet u.a. Problembehebungen für den Eingabemethode-Editor, Sound-Probleme bei Betätigen von Gamepad-Triggern, VPN-Verbindungsprobleme oder Schwierigkeiten mit Druckern, wenn diese über USB verbunden sind.

Ferner löst Microsoft mit dem aktuellen Windows-Update Probleme mit dem SearchIndexer, der Zeitachse, Netzlaufwerken, Transfers im Datei-Explorer, Serverdiensten, Audioprobleme bei Streams und mehr. Die vollständige Liste können Sie in den Patch-Notes für KB5004296 einsehen.

So geht's

Bislang gibt's Windows 11 nicht als offiziellen ISO-Download für alle. Über Microsofts Unified Update Platform bekommen Sie den Link dennoch schon…

Mehr zum Thema

Alle Infos

Nach dem Mai 2020 Update veröffentlicht Microsoft die Downloads des Patchdays im Juli. Wir nennen die wichtigsten Änderungen für alle Windows 10…
So beheben Sie das Problem - Update

Nach dem Patchday im Juni klagten Windows-10-Nutzer über Probleme mit Druckern von verschiedenen Herstellern. Ein Update behebt dieses Problem, sorgt…
Weniger Probleme

Wir zeigen, wie Sie bei Windows 10 automatische Updates blockieren können. So bleibt das System ruhig und bei Problemen mit Windows Update sind Sie…
Neue Bugfixes

Microsoft behebt im Windows 10 Mai 2020 Update mehrere Bugs. Gleichzeitig sorgt ein Problem mit Edge Chromium für Ärger, das den PC langsamer booten…
Änderungen im Frühjahrs-Update für Windows 10

Windows 10 21H1 ist das erste große Update im Jahr - und leidet wie sein Vorgänger unter der Arbeit an Windows 10X. Wir zeigen Ihnen die Neuigkeiten.