Neue Features und Bugfixes

Windows 10: Neue Updates im Mai – das bringt der erste 21H1-Patch

Windows 10 erhält Ende Mai optionale Updates. Mit dem Patch KB5003214 kommen für die Versionen 2004, 20H2 und auch 21H1 wichtige Änderungen.

© pc-magazin.de

Aktuelle Versionen von Windows 10 erhalten Updates. Das steckt drin.

Nutzende von Windows 10 erhalten neue Updates. Im Rahmen der unlängst C- und D-Updates genannten Patches gibt es zwar nichtsicherheitsrelevante Downloads, diese jedoch bringen wichtige Änderungen mit sich. Für die Versionen 2004, 20H2 und auch die neue Windows-10-Variante 21H1 steht der Patch KB5003214 zum Download bereit. Aktuell sind demnach die folgenden Build-Nummern: 19041.1023 (2004), 19042.1023 (20H2) und 19043.1023 (21H1 bzw. Mai 2021 Update).

Je nach Windows-10-Version unterscheiden sich zwar die Build-Nummern. Die Änderungen des Patches KB5003214 sind jedoch identisch. Wer das neue Feature „Neuigkeiten und interessante Themen“ in Windows 10 bislang noch nicht gesehen hat, wird es mit den aktuellen Updates erhalten bzw. aktivieren. In einem separaten Ratgeber haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie den Feed auf Wunsch deaktivieren, bzw. wie diverse Nutzer schon vorher darüber stolpern konnten.

Dazu kommen Bugfixes mit dem Windows-10-Patch KB5003214. Das Wichtigste in Kürze: Sie kümmern sich u.a. um Probleme mit der Telefon-App (Your Phone). Android-Nutzern konnte es passieren, dass sich Android-Apps nicht öffnen ließen, die an die Taskbar angeheftet wurden. Wer Probleme mit Touch-Eingaben hatte, erhält ebenso Abhilfe wie Nutzende, die Elemente auf dem Desktop löschten, sie hinterher aber wieder zu Gesicht bekamen. Dann sind Schwierigkeiten mit Audio- wie Bluetooth-Verbindungen zu nennen sowie Anzeigefehler bei der Medienwiedergabe, wenn zwischen HDR- und SDR-Bildschirmen gewechselt wurde.

Zuletzt hat Microsoft nach eigenen Aussagen noch Performance-Verbesserungen vorgenommen sowie Fehler bei der Ortung auf Desktop-Systemen und Probleme bei der Speicherverwaltung von Touch-Eingaben behoben. Weitere Änderungen finden Sie auf den Microsoft-Webseiten dokumentiert.

Patchday

Mit KB5003173 und KB5003169 bekommt Windows 10 neue Patches. Die Updates im Mai stehen für die Versionen 20H2, 2004 und 1909 bereit. Das bringen sie!
Alle Neuerungen von 21H1

Das neue Windows 10 Update 21H1 ist da. Wir verraten, was sich mit der neuen Version ändert, wie Sie das Update installieren und welche Probleme…

Mehr zum Thema

Optionale Updates

Für das Windows 10 Mai 2020 Update kommt ein neuer Patch. KB4577063 löst Probleme mit Spiele-Audio, Mixed Reality, Windows Updates und mehr.
Patchday im Oktober

Neben Prime Day und iPhone 2020 gab es gestern auch Windows-Updates. Lesen Sie, was Windows 10 aktuell für Downloads erhält und was die Patches…
Abstürze, Installationsfehler und mehr

Mit KB4579311 und KB4577671 gab es fast vor einer Woche Updates für Windows 10 2004 und 1909/1903. Nutzer meldeten in der Zwischenzeit diverse…
Bugfixes, Flash-Ende und 21H2-Specs

Nach dem Patchday kommen optionale Updates für Windows 10. Wir fassen das Wichtigste zu KB4601380 (1909), KB4601383 (1809), KB4577586 (19xx) und mehr…
Vorstellung am 24. Juni

Microsoft wird vermutlich am 24. Juni Windows 11 enthüllen. Vorab sind Screenshots geleakt, die das neue Design zeigen. Es folgten der ISO-Download…