Vorm Patchday

Windows 10: Mai 2020 Update erhält viele Bugfixes

Noch vorm Patchday hat Microsoft später als sonst die optionalen Bugfix-Updates für das Windows 10 Mai 2020 Update veröffentlicht. Es gibt eine Menge Bugfixes.

© pc-magazin.de

Unbeliebt, aber nötig: die monatlichen Windows Updates.

Eigentlich startet am Dienstag der Patchday, der für Windows 10 verschiedene Updates bereithält. Noch vor dem Wochenende hat Microsoft für das Mai 2020 Update die optionalen Updates nachgereicht, die eigentlich in der dritten (C) oder vierten (D) Woche des Vormonats erwartet wurden, bis dato aber ausblieben. Wir fassen zusammen, was der Patch KB4571744 für die aktuelle Windows-Version bereithält. Da es sich um ein C- bzw. D-Update handelt, sind nur Bugfixes enthalten, keine sicherheitsrelevanten Änderungen.

Zu den Highlights des Windows 10 Updates via Patch KB4571744 zählt Microsoft unter anderem Bugfixes für: verschwundene Schriftarten, das Skalieren von Windows-Fenstern, Touch-Keyboards, 3D-Audio (Dolby Atmos, DTS:X) für 24-Bit-kompatible Sound-Hardware, Windows-Explorer und mehr. Dazu verbessert der Windows 10 Patch KB4571744 das „Tablet-Modus-Erlebnis“ für Hybrid-Geräte in Docking-Stationen, Windows-Anmeldungen bei überschüssigen voranstehenden Leerzeichen, Start-Probleme für Apps und Abstürze bei Office.

Die gesamte Liste der Änderungen für den Windows 10 Patch KB4571744 enthält viele weitere Punkte. Darunter enthalten sind etwa Problemlösungen für Outlook, schwarze Bildschirme bei Virtual Desktops, Drucker, Tastaturschemata, verschwommene Zeichen, VPNs, SMB-Netzwerkfreigaben, Datenverlust in freigegebenen Ordnern und Excel.

Zu den bislang bestätigten Problemen des aktuellen Updates zählt Microsoft weiterhin Probleme mit asiatischen Schriftzeichen für Nutzer, die Microsoft Input Method Editor (IME) verwenden. Microsoft verweist für Problemlösungen auf ein eigenes Support-Dokument.

Mehr Sicherheit und Bugfixes

Microsoft startet den Patchday im September. Wir fassen zusammen, was Patches wie KB4571756, KB4574727 und mehr für Ihren Rechner bereithalten.
Versionsgeschichte und -vergleich

Was ist die aktuelle Windows-10-Version? Welche Version habe ich installiert? Hier gibt die Antworten und eine Übersicht der aktuellen Versionen.

Mehr zum Thema

Mehr Sicherheit und Bugfixes

Microsoft startet den Patchday im September. Wir fassen zusammen, was Patches wie KB4571756, KB4574727 und mehr für Ihren Rechner bereithalten.
Optionale Updates

Für das Windows 10 Mai 2020 Update kommt ein neuer Patch. KB4577063 löst Probleme mit Spiele-Audio, Mixed Reality, Windows Updates und mehr.
Patchday im Oktober

Neben Prime Day und iPhone 2020 gab es gestern auch Windows-Updates. Lesen Sie, was Windows 10 aktuell für Downloads erhält und was die Patches…
Abstürze, Installationsfehler und mehr

Mit KB4579311 und KB4577671 gab es fast vor einer Woche Updates für Windows 10 2004 und 1909/1903. Nutzer meldeten in der Zwischenzeit diverse…
Sicherheitspatches, Bugfixes und mehr

Die ersten Windows Updates 2021 sind verfügbar. Wir fassen zusammen, was KB4598242 und KB4598229 an Sicherheitspatches und Bugfixes bringen.